• Hallo Elaine,


    ich lasse bei dem Thema immer die Kinder Kalender mitbringen - dann hast du auch gleich eine schöne Sammlung an verschiedenen Kalendern zum Vergleich zur Verfügung. Und für die Arbeit reicht es bei mir eigentlich meistens auch, wenn die Kinder zu zweit mit einem arbeiten.


    LG
    Britta

  • Hallo Elaine,


    ich habe einmal sämtliche erreichbare Apotheken, Läden, Banken usw. abgeklappert. Ich hatte anschleißen verschiedenste Kalender zusammen und konnte allen Kindern einen Kalender in Checkkartengröße geben, den sie in ihrem Etui verwahren konnten.


    Gruß
    ninale

    Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

  • Hallo!
    Wenn ich das Thema Kalender bearbeite, gehören ja immer Suchaufgaben etc. dazu, Geburtstage eintragen usw. Dafür kopiere ich einen DIN A4 Halbjahreskalender (also auf jeder Seite ein halbes Jahr) auf DIN A3 hoch. Das ist von der Größe gut und die Kinder können gut suchen und eintragen. Gemeinsam mit der Klasse bastele ich dann immer eine große Jahresuhr mit Zeiger, die wir dann gleichzeitig als Geburtstagskalender benutzen.
    LG pinacolada

  • Puh...ich denke gerade nach, aber ich meine mich gerade zu erinnern, dass ich es einmal doppelseitig hatte (also vorne Januar bis Juni und hinten Juli bis Dezember) und einmal einen einseitige Din A4 Kalender einfach auf Din A3 vergrößert habe. Beides ging, es kommt eben darauf an, was du bekommst.
    Man kann wohl auch solche Kalenderblätter in Exel gestalten, das hat mir aber zu lange gedauert, da habe ich lieber für 1 Euro im Schreibwarenladen einen fertig gedruckten gekauft :rolleyes:
    LG pinacolada

  • Warum nicht beides?
    Das begegnet ihnen ja sonst auch. Man muss halt nur bei beidem erarbeiten, wie man die Tage abliest, aber das haben meine Kinder bisher immer geschafft ;-)
    Es gibt ja nunmal verschiedene Kalender (die ich auch alle immer mitbringen (lasse)) und verschiedene Arten, die Kalender zu strukturieren.
    LG pinacolada

  • Zum Thema "Kalender" gibt's hier was:
    http://www.schulbibo.de/links/advent.html#Tage


    Eine Excel-Datei zum Ausdruck eigener Kalender (für die Jahre 1582-2100) gibt's hier:
    http://www.autenrieths.de/ftp/bio3.xls


    Dort am unteren Rand: Kale2000.xls anklicken und das aktuelle Jahr eingeben.
    Feiertage und Festtage werden automatisch berechnet - auch für dein Geburtsjahr ;-)

    Vorurteilsfrei zu sein bedeutet nicht "urteilsfrei" zu sein.
    Heinrich Böll

    Einmal editiert, zuletzt von alias ()


  • Das ist ja toll - danke Alias.


    nms

Werbung