Musik Unterrichtsmaterial

  • Hallo,


    muss im nächsten Schuljahr fachfremd Musik unterrichten. Wer von euch kennt das Lehrwerk Zauberklänge vom Oldenbourg Verlag? Ist das empfehlenswert?
    Welche anderen Materialien könnt ihr mir empfehlen?


    LG Annalea

  • Hallo,


    Zauberklänge ist schon ganz gut, aber es ist eben immer eine Typfrage, ob einem alles darin gefällt. Ich habe mir noch das Buch "Primarmusik" von Reinhard Horn u.a. aus dem Kontakte Musikverlag besorgt. Dazu gibt es auch CDs und Kopiervorlagen. Daraus konnte ich viele Dinge entnehmen, v.a. nicht nur Lieder.


    Schöne Grüße,
    alexa09

  • Zauberklänge kenne ich nicht.
    Ich arbeite mit Rondo, Musikus und Kolibri.
    Kann aber nicht sagen, mit welchem Lehrwerk ich lieber arbeite.
    Sie haben alle ihre Vorzüge und Nachteile.

  • also ich kenne zauberklänge auch nicht.


    bei dem tipp mit FIDELIO kann ich mich nur anschließen. ich unterrichte auch fachfremd und komme mit fidelio super zurecht! hatte es jetzt für die 1. jgst. und werde es für´s kommende jahr auch wieder bestellen.

  • Als mir das bevorstand (ich konnte es glücklicherweise noch rechtzeitig abwenden :)), habe ich mir von Bergedorfer den Musikband (so wie auch für Reli, Sport etc. der) angeguckt und er gefiel mir sehr gut!

  • http://www.amazon.de/Concerto-…oks&qid=1247514594&sr=8-2


    Dazu noch Band 2 und jeweils eine CD


    Ist nicht ganz billig (ca. 78 Euro für 2 Bücher und 2 CDs) , aber super! Zu jedem Werk Bildchen zum Ordnen, ausmalen, Wiederholungen erkennen, Text über Komponist etc.... Dazu jede Menge Hörbeispiele. Und Lösungen sind auch dabei. Auch wenn man keine Ahnung von Musik hat, mit ein wenig Vorbereitung mit diesem Werk liegst Du richtig.


    LG
    Anna

  • Danke, Anna.
    Für welche Klassenstufen sind die Bände denn? Bin mir noch nicht sicher, aber ich gehe mal davon aus, dass ich im ersten und zweiten Schuljahr unterrichten soll.


    LG Annalea

  • Ich arbeite sehr gerne mit sämtlichen *Helbling* - Sachen. Die sind wirklich gut. Besonders empfehlen kann ich die *Pamina*-Zeitschrift. Da ist immer genau aufgelistet, für welchen Jahrgang sich das Thema eignet. Außerdem werden sämtliche Bereiche für den Musikunterricht verbunden. Passend dazu gibt es immer CD (mit Original und Playback) und CD-ROM (mit Arbeitsblättern oder Videos). Und in jeder Ausgabe eine *Pamini*-Kinderheft, in dem ein besonderes Thema für die Kids dargestellt ist (das kann dann auch im Klassensatz bestellt werden). Wie immer bei solchen Sachen: leider nicht so ganz billig. Lohnt sich aber!!!

  • Ich benutze auch fast nur Pamina und bin begeistert!

    Was du nicht kennst, das, meinst du, soll nicht gelten? Du meinst, daß Phantasie nicht wirklich sei? Aus ihr erwachsen künftige Welten: In dem, was wir erschaffen, sind wir frei. (Michael Ende)

  • Danke, für den Tipp.
    Ist in der Zeitschrift immer etwas für jede Klassenstufe drin? Werde mir mal eine bestellen.


    Was ich konkret suche sind Bücher, Zeitschriften, etc., die nicht ganz so teuer sind ;) und in denen ich Ideen und Materialien für verschiedene Einheiten finde, an denen ich mich als Fachfremde ein wenig orientieren kann.


    LG Annalea

  • Ja, Klassenstufe 1-4, manchmal kann man es auch noch in der 5. anwenden.


    Ich würde die Zeitschrift allerdings nicht ohne CD bestellen, das bringt wohl nicht viel. Ich hab sie im Abo und bezahle für je 3 Zeitschriften und CDs etwa 70 Euro im Jahr. Finde das absolut i.O.

    Was du nicht kennst, das, meinst du, soll nicht gelten? Du meinst, daß Phantasie nicht wirklich sei? Aus ihr erwachsen künftige Welten: In dem, was wir erschaffen, sind wir frei. (Michael Ende)

  • Zitat

    Original von annalea
    Danke, Anna.
    Für welche Klassenstufen sind die Bände denn? Bin mir noch nicht sicher, aber ich gehe mal davon aus, dass ich im ersten und zweiten Schuljahr unterrichten soll.


    LG Annalea


    Ich würd (wie eine Vorrednerin) sagen 3./4. klasse. Also eher nciht für die ganz Kleinen.
    Gruß
    Anna

  • Stimme zu. "Concerto" absolut nicht für 1./2. (bis auf vielleicht 4 bis 5 Seiten, aber dafür muss man sich das nicht für so viel Geld zulegen). Lässt sich gut in der 3. bis 6. verwenden, je nach Leistungsstand auch in höheren Klassenstufen.


    Auf der Homepage des Helbling-Verlages stehen bei jeder Pamina-Ausgabe die Themen. Wenn du etwas bestimmtes suchst, kannst du dort die einzelnen Ausgaben besser einschätzen.
    In den Zeitschriften sind für jedes Thema die Klassenstufen aufgeschrieben, für die es benutzt werden kann und die fett gedruckt, für die es empfohlen wird. Teilweise finden sich Ideen zur Differenzierung in den Beiträgen. Ein weiteres Plus ist, dass die Playbacks sehr sehr gut sind und die Kinder ansprechen.


    Wenn du eine 1. Klasse hast, könntest du dich auch an den Buchstabenliedern von Helbling versuchen. Achtung: Auf der CD sind nur die Playbacks und einige Lieder etwas schwieriger, wenn du keine Noten lesen kannst, wird das kompliziert.


    Du könntest auch mal bei z.B. Amazon in die CDs der Band "Junge Dichter und Denker" reinhören, besonders die beiden CDs "Erstes Lernen", die Weihnachts-CD und die 1x1-CD. Du musst selber entscheiden, ob dir das zusagt, die Kinder mögen diese Raps und einige haben die CDs zu Hause.
    Wie sieht es mit Liedern von Rolf-Zuckowski aus?

    Chemtrailpilotin in Ausbildung und Niesorgienbeaufsichtigende

  • Danke, Conni für deine ausführliche Antwort!


    Habe mir Zauberklänge jetzt mal angeschaut und bin ein wenig enttäuscht, da es sich im Prinzip um ein Liederbuch handelt. Werde mir eure anderen Tipps mal anschauen.
    Pamina kommt dem was ich suche schon sehr nah. Vielleicht habt ihr ja noch weitere Ideen, wo ich Unterrichtsideen und evtl. Projekte und Einheiten finden kann, die nicht nur, aber auch das Singen beinhalten.


    LG Annalea

  • wenn du etwas wie pamina sucht, aber keine zeitung möchtest, dann würde ich mir wirklich mal fidelio von westermann ansehen. es sind eben nicht nur lieder enthalten. ich habe dieses jahr mit den erstklässlern z.b. auch die sachen zu den rhythmusbausteinen wirklich gut nutzen können. es ist alles gut beshrieben, ansprechend illustriert und es gibt genug material - ich habe nicht mal alles geschafft.

  • Danke, Uli.
    Welche Materialien hast du dir denn bestellt? Reicht die Handreichung, oder wäre das Schülerbuch auch wichtig. Was mir wichtig ist, dass ich etwas für mich zur Vorbereitung habe und auch etwas für die Kinder zum Arbeiten (Arbeitsblätter, etc.).


    LG Annalea

  • ich habe mir alles bestellt: handreichung, kopiervorlagen und buch. das hat mir für dieses jahr dann auch wirklich gereicht! brauchte nichts weiter dazu.

Werbung