Beihilfe Hessen

  • Hallo zusammen,
    ich habe mal eine Frage an die Hessen ;-)
    Die DEBEKA hat mir gestern einen Brief geschickt, dass das Land Hessen zum 1.1. plant, die Beihilfeordnung zu ändern und dass dies dann natürlich auch Auswirkungen auf den Tarif bei der DEBEKA hat.
    Hat von euch jemand einen ähnlichen Brief erhalten?

  • Peinlicherweise habe ich das verdrängt :-/ Ich muss nachher mal schauen, ob ich ihn finde. Es sind aber wohl nicht all zu schwerwiegende Sachen. Bei Zahnersatz und so wird sich die Zuzahlung wohl leicht ändern. Vielleicht will deine Versicherung dir dann einen Ergänzungstarif anbieten. Ich schreibe noch mal, wenn ich ihn gefunden habe. ANsonsten würde ich an deiner Stelle mal in der Schule nachfragen, ob es in letzter Zeit ein Schreiben von der HBS gab, das noch nicht weitergeleitet wurde.

  • Aus dem Link:

    Zitat

    Einführung einer „Obergrenze“ von 100%. Die Erstattung durch Krankenversicherung
    und Beihilfe darf nicht über Rechnungsbetrag liegen.
    Bei erstmaliger Antragstellung
    und bei Änderung des Krankenversicherungsvertrages ist eine Bescheinigung der Krankenversicherung
    vorzulegen.


    Was, das ging in Hessen noch??


    In NRW ist das vor Ewigkeiten angeschafft worden - ist ja nun wahrlich auch eine Einladung zum Missbrauch

Werbung