Fernsehtipp - Heute abend (Donnerstag) ARD

  • Dann guckst du es einfach später in der Mediathek. :) Dann hast du an einem anderen Tag mal die Auswahl zwischen Grütze und den Sendungen.

  • Bringen wird die Reportage und das anschließende Gelaber eh nichts !
    Da entspanne ich mich lieber beim Prekariats-Sender RTL2. Gibt einem dabei selbst immer das Gefühl der Überlegenheit.8_o_)

    Ihr kommuniziert mit dem künftigen Bildungsminister !

  • Leider kommen solch sehenswerte Sendungen immer erst so spät. Dafür läuft den ganzen langen Tag nur Grütze...


    Das ist halt der Bildungsanspruch unserer Öffentlich-rechtlichen.

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum. :_o_P


    8_o_)Politische Korrektheit ist das scheindemokratische Deckmäntelchen um Selbstzensur und vorauseilenden Gehorsam. :whistling:

  • Das ist halt der Bildungsanspruch unserer Öffentlich-rechtlichen.


    Na, nicht so verallgemeinern :) Ja, der größte Teil des Fernsehprogramms ist Abklatsch des Privatfernsehn. Aber meine ~18€ im Monat zahle ich gerne für die Tagesschau (immerhin komme da keine Schminktipps) und den Deutschlandfunk/WDR 5 - für 60 Cent am Tag bekomme ich glaube ich nicht mal die Bild - und fühle mich auf dem Weg zur Arbeit und zurück immer gut informiert.


    Die Doku lief vor einiger Zeit schonmal im NDR. Nichts besonderes, ist nicht gerade eine Traumschule. Aber kann man sich durchaus mal anschauen.

    "Unfähigkeit ist kein Dienstvergehen und kann nicht geahndet werden."

  • Hab' die Diskussion gesehen, und fand sie ziemlich grenzwertig.
    Zwei Punkte, die mir aufgefallen sind und bei denen ich die Diskussionsbeiträge ziemlich daneben fand(sinngemäß):


    Wenn die Eltern sich nicht anständig um ihre Kinder kümmern und sie nicht ordentlich erziehen, so müsse die Schule das/einen Teil des Elternhauses ersetzen.
    --> Wieso wird nie darüber diskutiert, mit welchen Maßahmen man die Eltern in die Pflicht (laut GG ist die Erziehung ihrer Kinder zuallererst Pflicht der Eltern) nehmen kann?


    Jemand der Lehrer werden möchte (also noch vor bzw. am Beginn seiner Lehrerausbildung) möge doch bitte pädagogisches Talent etc. blabla mitbringen.
    --> Wenn man das alles schon vorher können soll, wozu dann noch eine Lehrerausbildung?!?!



    Grüße
    Steffen

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum. :_o_P


    8_o_)Politische Korrektheit ist das scheindemokratische Deckmäntelchen um Selbstzensur und vorauseilenden Gehorsam. :whistling:


  • --> Wieso wird nie darüber diskutiert, mit welchen Maßahmen man die Eltern in die Pflicht (laut GG ist die Erziehung ihrer Kinder zuallererst Pflicht der Eltern) nehmen kann?


    Das kann ich schnell erklären: Die SuS kommen aus schwierigsten Verhältnissen und ihre Eltern haben meist selber keine anständige Erziehung und Bildung genossen. Ihre Sozialisation war eher eine Asozialisation und somit sind diese Eltern gar nicht in der Lage und in vielen Fällen auch nicht willens, ihre Kinder vernünftig zu erziehen.


    Ein aktuelles und prominentes Beispiel: Bushido ist vor einiger Zeit Vater geworden...



    Zu diesem Thema empfehle ich übrigens Neukölln ist überall von Heinz Buschkowsky.

  • gmg
    Das sind doch aber sicher die Extremfälle in denen das Jugendamt eingeschaltet wird?

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum. :_o_P


    8_o_)Politische Korrektheit ist das scheindemokratische Deckmäntelchen um Selbstzensur und vorauseilenden Gehorsam. :whistling:

  • Bis auf die akzeptablen, auf den Punkt bringenden und realitätszutreffenden Beiträge der türkischstämmigen Förderschullehrerin mal wieder viel Bull-Shit-Gequake von allen Seiten. Besonders daneben und verpeilt die Beiträge und Argumente des merkwürdigen Pisa-Menschen. Außer mit dem attraktiven Aussehen konnte auch die "unterrichtserfahrene" und jetzt pseudopädagogisch kompetente Reporterin nichts Sinnvolles beisteuern.


    Kurzum : Es wurde mal wieder kostbare Sendezeit verschwendet und ich bedaure, dass ich für den Zeitraum der Diskussion RTL2 verlassen habe. Ich habe keinen Bock mehr auf dieses pseudopädagogische und volksverdummende Geblubber.8_o_)

    Ihr kommuniziert mit dem künftigen Bildungsminister !

  • Zitat

    gmg
    Das sind doch aber sicher die Extremfälle in denen das Jugendamt eingeschaltet wird?

    Leider nicht. In meiner 9. Klasse habe ich mit knapp 30% der Fälle Kontakte zum Jugendamt...

Werbung