NRW - Verbesserung der Logineo-Kapazität

  • Vieleicht noch eine Anmerkung: Haben die meisten Nutzer von Officd 365 nicht automatisch auch Cloud-Speicher zur Verfügung gestellt bekommen? Gerade bei vielen bzw. großen Dateien kann man doch einfach nur den Downloadlink an die Schüler verschicken und braucht Logineo nicht über Gebühr zu beanspruchen.
    Ich habe das in der Vergangenheit so gemacht und fand das Ganze sehr komfortabel.

  • Das ist ein wichtiger und guter Ratschlag. Die Serverbelastung, die überall zu beobachten ist, kommt nicht zuletzt daher, dass bundesweit im Rahmen des dezentralen Unterrichts Fantastilliarden von Massenmails mit gigantischen Anhängen verschickt werden, weil es die KuK nicht besser wissen.


    Auch hier, eine Folge verschlafener Digitalentwicklung und -ausbildung an den Schulen die letzten 20 Jahre über. Sogar an unserer Schule taucht das regelmäßig als Fortbildungsbedarf auf.

  • Ich nutze das auch gerade so. Also Links zu Dokumenten und größeren Videos über andere Cloud-Dienste. Nur Kontakt halt lieber über moodle halten.

  • Meldung an die Sysadmins durch das KRZN Kamp-Lintfort:

  • Meldung an alle User durch das KRZN Kamp-Lintfort.


    BITTE BEACHTEN! Das sind sehr wichtige Hinweise, um den Toilettenpapier-Effekt im Online-Verkehr zu verhindern!


  • Ich nutze das auch gerade so. Also Links zu Dokumenten und größeren Videos über andere Cloud-Dienste. Nur Kontakt halt lieber über moodle halten.

    Eine Anmerkung als Sysadmin: das sollte auch selbstverständliche Praxis im normalen Alltagsbetrieb sein. Email-Anhänge sind eine Praxis aus der Frühzeit der Internetkommunikation, und dabei rede ich von Anfang der 90er. Heutzutage ist das nur noch Unfug.

  • Eine Anmerkung als Sysadmin: das sollte auch selbstverständliche Praxis im normalen Alltagsbetrieb sein. Email-Anhänge sind eine Praxis aus der Frühzeit der Internetkommunikation, und dabei rede ich von Anfang der 90er. Heutzutage ist das nur noch Unfug.

    Muss man vielen Menschen leider immer wieder erklären ;)

    Ich habe extra deswegen eine eigene kleine Nextcloud.

  • Danke, dass du uns hier auf dem Laufenden hälst!


    Nachdem logineo gerade endlich mal etwas zuverlässiger klappte, habe ich quasi im "bulimie"-downlaod schnell alle von meinen Sechstklässlern gemailten Aufgaben runter geladen. Endlich.

    Und weitere Aufgaben werde ich mir nicht per mail zusenden lassen, sondern hoffe, dass ein Hochladen auf Edu-Sharing den server nicht so sehr belastet (das file sharing da funktioniert bislang nämlich deutlich stabiler als die mails -- moodle habe ich für meine 6er halt leider nicht).


    Aber immerhin lerne ich jetzt erzwungenermaßen auch wieder neue Dinge ;-)

    "Et steht übrijens alles im Buch, wat ich saje. ... Nur nit so schön." - Feuerzangenbowle

Werbung