Beiträge von Aro

    Eigentlich ist das doch ziemlich cool. Da du keine Themen vorgegeben bekommst, wäre das doch mal die Chance, neue Sachen auszuprobieren. Zumindest habe ich das so aus deinem Post verstanden.

    Wie wäre es denn mit offenen Aufgaben, zu denen ihr dann Mathekonferenzen abhaltet?

    Für Mathe im Grundschulbereich gibt es z.B. hier sehr schöne Anregungen für sogenannte "guten Aufgaben":


    https://pikas.dzlm.de/material-pik/haus-7-gute-aufgaben


    https://kira.dzlm.de/probleml%C3%B6sen-co


    Das Prinzip lässt sich aber auch auf den Sek I+II Bereich übertragen. Du brauchst nur Ideen für die jeweiligen Themen.


    Also Aufgaben der Art, finde so viele Lösungen wie möglich und anschließend über die verschiedenen Lösungswege sprechen, Plakate erstellen oder, oder... . Im Bereich Geometrie kann man da auch viel Praktisches einbinden (basteln, schneiden, falten, skizzieren, Zirkel etc.).

    Wenn du mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen kannst, dass du sogar mehrere Stunden in einer Klasse vertreten wirst, könnte man das auch als eine Art Projekt angehen, ebenso für den Deutschunterricht.

Werbung