Sachsen-Anhalt sucht 610 Lehrer/Innen unbefristet, Bewerbungsfrist ist 25.05.2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sachsen-Anhalt sucht 610 Lehrer/Innen unbefristet, Bewerbungsfrist ist 25.05.2018

      landesschulamt.sachsen-anhalt.…efte-unbefristet/#c127856

      Diesmal gibt es Sonderkonditionen für schwer besetzbare Stellen. Insbesondere im Bereich Grundschulen und Sonderschulen.

      In Sachen-Anhalt läuft das alle ohne Vorstellungsgespräche.
    • Wie ohne Vorstellungsgespräche? Das klingt ja cool.

      Ich hätte an 2-3 dieser Stellen Interesse, ggf. auch noch mehr, muss nur nochmal gucken, welcher Ort wo liegt und so, da ich relativ nahe an der Grenze zu Sachsen bevorzugen würde. Werd mich auf jeden Fall mal bewerben.

      Wenn ich das richtig gesehen hab, bewirbt man sich komplett online und muss auch nix per Post an die Schulen schicken?

      Das ist ja dann echt kein Aufwand. Große Chancen rechne ich mir zwar nicht aus, aber Versuch macht kluch... ;)
    • Ich wundere mich ja in letzter Zeit, an wen sich solche Aktionen richten. Die aktuelle Zahl an arbeitslosen Grund- und Sonderschullehrern dürfte wohl gegen Null tendieren und jemandem wie mir, der noch nicht voll als Lehrer ausgebildet ist, bringt eine solche Aktion nichts. Wem nützt also ein entsprechendes Gesuch?
    • @Lehramtsstudent: Du solltest vielleicht mal über den Tellerrand schauen. Im Westen Deutschlands, besonders RLP, werden fleißig Lehrer ausgebildet aber kaum jemand eingestellt. Wie sollen die ohne Ausschreibung von freien Stellen erfahren und sich darauf bewerben?
    • Auch im Westen Deutschlands ist es so, dass Grund- oder Sonderschullehrer Mangelware sind (vgl. z.B. hier), Fächerkombis wie deine jedoch über den Bedarf hinaus ausgebildet werden, dennoch auch im Osten nur bedingt gebraucht werden. Von daher glaube ich nicht, dass RLP so viele Grund- und Sonderschullehrer ausbildete, die ohne eine solche Aktion auf der Straße sitzen würden.
    • @Lehramtsstudent ich meine wenn Stellen frei sind, sollten sie immer ausgeschrieben werden. Dann kann sich jeder/jede die /der interessiert ist und die Voraussetzungen erfüllt bewerben. Und wenn das Land Sachsen-Anhalt so viele sucht, kann man das ja nun nicht in Fragestellen. Ob sie dann da BewerberInnen finden ist ja nicht gesagt. Aber das Schulamt muss doch zumindest versuchen die Stellen zu besetzten.
    • Lemon, welche wurden dir abgesagt? Und die dritte ist noch offen? Wie wurde dir das mitgeteilt? Mail? Post? Online?

      Ich hab mich für alle über das Online Portal (Matrix...?) beworben und es steht nur da "Für Sie liegt derzeit noch keine Entscheidung vor."
      Eigentlich hätte ich Ende dieser Woche kündigen bei meinem Arbeitgeber kündigen müssen, um überhaupt zum 01.08. anfangen zu können...
      Bin ja sehr gespannt.
    • Mir wurden zwei Stellen in Halle/Saale abgesagt, die dritte inzwischen auch (Hohenmölsen)... waren Gym und Gemeinschaftsschulstellen. Die Absage kam per Mail.
      Im Matorixmatch steht auch bei mir noch "nicht abgeschlossen".
      Vorgestern kam eine Mail mit "folgende Stellen konnten noch nicht besetzt werden...", die sollte man bis morgen im Matorixmatch ergänzen, wenn man eine davon will. Hab noch drei davon ausgewählt, diesmal allerdings alle etwas ländlicher bzw. bei manchen stand nur sowas wie "Gemeinschaftsschule im Kreis XY" ganz allgemein für beliebige Fächer. Das interessante ist, dass da dabei stand, dass die Stellen jetzt nochmal versucht werden zu vergeben und wer da auf der Bewerberliste auf Platz 1 Steht kriegt ein Einstellungsangebot, also ich schätze mal hat die Stelle dann sicher.

      Wenn du in Sachsen Anhalt an einer Grundschule bist, wie es da steht, wieso musst du dann deinen Vertrag so langwierig kündigen? Hier in NRW geht das zum Glück unbürokratischer, wenn man eine Planstelle ergattert hat...
    • Ich hab heute Mal für ein allgemeines Update beim Landesschulamt Sachsen Anhalt angerufen und bin wieder guter Dinge. Es ist nichts abgeschlossen. Heute und auch nächste Woche gehen noch Angebote raus. Die kommen per Email. Man hat dann max 3 Tage Zeit online im Portal zuzusagen. Vorstellungsgespräche gibt es keine. War mir wichtig zu wissen da wir ab Samstag zwei Wochen im Ausland sind. Vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen hier. :)

      @Lemon28 ich komme aus der Wirtschaft, arbeite derzeit in nem Bürojob mit 4 Wochen Kündigungsfrist.