Wahrscheinlichkeit Grundschule: Glücksräder mit alten CDs basteln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wahrscheinlichkeit Grundschule: Glücksräder mit alten CDs basteln

      Unsere Mathebuch bietet dazu an: Kopiervorlagen, wo 8 Felder bunt angemalt werden sollen, die auf alte CDs geklebt werden.
      Es sollen Pfeifenputzer um einen dicken Stift gewickelt werden, die nach dem Drehen in der Hand das Feld anzeigen.

      Habt ihr das schon anders mit Glücksrädern gemacht? Die irgendwie anders gebastelt? Alte CDs habe ich mehr als genug.
    • Eine Alternative die ich einmal gesehen habe bestand aus einem Holzstab und einer kreisförmig zugeschnittenen Plastikplatte (aus dem Baumarkt oder so). Diese Platte wurde mit Hilfe einer Schraube, mehreren Unterlegscheiben als Abstandshalter zur Holzleiste und einer Mutter befestigt. Der Pfeil war am oberen Ende der Holzleiste aufgezeichnet, die etwas über den Plastikkreis überlappte. Der untere Teil der Holzleiste war ca. 20cm länger als die Drehscheibe und diente als Griff. Auf der Scheibe waren die farbigen Achtel als laminiertes Tonpapier aufgeklebt. Die sahen auch sehr gut aus.
    • Danke für die Tipps.

      @pet: Das habe ich auch schon gesehen bei der materialwiese. Nur kostet ein solches Rad bei ikea 19,99€. Ein Rad reicht dann nicht aus. Ich möchte das die gesamte Klasse ausprobieren lassen.

      Ich habe das jetzt nochmals für mich mit den CDs ausprobiert, aber noch nicht im Unterricht gemacht. Wenn man die CD auf einen Stift steckt, an eine Tischkante hält und dreht, dann funktioniert das. Als Begrenzung beiderseits würde ich Pfeifenputzer nehmen, einer wird so hingebogen, dass er auf ein Feld zeigt. Ich habe mir jetzt überlegt, dass ich unterschiedliche CDs mit unterschiedlichen Feldern in der Farbverteilung herstelle und diese in Stationen (muss ich nicht so viel herstellen) oder in Gruppenarbeit ausprobieren lasse. Unser Buch bietet Aufgaben und ein AB zu unterschiedlichen Farbverteilungen an. (Man muss die Scheibe 20x drehen und dann aufschreiben, zu welcher Farbe man im Endergebnis kam.)
    • Denk bitte auch dran, dass in CDs und DVDs BPA ( Bisphenol A) verarbeitet ist und die Kids mit den Scheiben doch durchaus in Berührung kommen werden. In einigen Ländern (u.a. Kalifornien) muss BPA zwingend angegeben werden, bei uns nicht. Würde mich in diese Richtung erstmal schlau machen.