Berlin: Quereinstieg mit E13 oder weniger?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Iossif Ritter schrieb:

      Ich meine auch, dass unsere Quereinsteiger noch nicht E13 + Stufe 5 bekommen, denn sie werden ja nebenher noch ausgebildet und haben dafür auch Abminderungsstunden oder wie das heißt. Das volle Gehalt bekommt man mit der vollen Ausbildung. Das ist doch normal. Bei Lehrern gehört unbedingt ein Referendariat dazu.
      Und man darf bitte nicht vergessen, dass diverse voll ausgebildetet DDR-Lehrer aktuell immer noch E10 bekommen! Da ist E12 schon gut und eigentlich eben nicht gerechtfertigt, denn das bekommen eben längst noch nicht alle voll ausgebildeten Grundschullehrer.

      Eine der Quereinsteiger hat sich schon mal beschwert, dass sie gar nicht einsieht, warum sie weniger Geld als wir bekommt, die Antwort ist doch noch viel einfacher, sie arbeitet ja auch weniger, denn sie bekommt ja dafür mit der niedrigeren Stufe die Stunden in der Uni auch bezahlt.

      Andere reduzieren eben freiwillig auf Teilzeit um z.B. nebenher noch Sonderpädagogik nachstudieren zu können und da zahlt ihnen das auch niemand, warum sollten die als voll ausgebildete Lehrer dann insgesamt weniger haben als die Quereinsteiger?
    • Und vergessen darf man auch nicht, dass Grundschullehrer (voll ausgebildet), die freiwillig an eine ISS abgeordnet werden auch nicht die E13 sondern die niedrigere Stufe bekommen.....
      • Nicht, wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. -Machiavelli-
      • Zwei Mächte gehen durch die Welt, Geist und Degen, aber der Geist ist der mächtigere. -Napoleon-
      • In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst! -Augustinus-
    • Kollegin ging das so, sie wechselt jetzt zum neuen Schuljahr von Berlin nach Brandenburg und wird an der Grundschule noch verbeamtet.
      • Nicht, wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. -Machiavelli-
      • Zwei Mächte gehen durch die Welt, Geist und Degen, aber der Geist ist der mächtigere. -Napoleon-
      • In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst! -Augustinus-
    • Genau Susannae: Grundschulgehskt für klassenleitung und Fachkonferenzleitung in der sek I
      • Nicht, wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. -Machiavelli-
      • Zwei Mächte gehen durch die Welt, Geist und Degen, aber der Geist ist der mächtigere. -Napoleon-
      • In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst! -Augustinus-
    • @ Kapa, weiterhin darf man nicht vergessen, dass die Lehrkräfte, die in Berlin derzeit von einer Grundschule an eine ISS wechseln, dort eine geringere Stundenverpflichtung haben. 24 statt 28 Stunden?

      Aber wie Susannea schrieb, verdienen wir ja demnächst fast alle gleich in Berlin. (Wer eigentlich nicht?) Ach ja, Quereinsteiger, PKB-Lehrkräfte, DDR-Lehrer?, LoVL-Lehrer und solche mit nur einem Fach???

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Iossif Ritter ()

    • @Iossif: Die geringere Stundenzahl ist also der Ausgleich für die ungerechte Bezahlung? Gleiche Arbeit = Gleiches Geld. So sollte das jedenfalls laufen, wenn Kollegen freiwillig Feuerwehr an einer anderen Schulform spielen, die durchaus nicht mit Grundschule zu vergleichen ist.
      • Nicht, wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. -Machiavelli-
      • Zwei Mächte gehen durch die Welt, Geist und Degen, aber der Geist ist der mächtigere. -Napoleon-
      • In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst! -Augustinus-
    • Iossif Ritter schrieb:

      DDR-Lehrer?, LoVL-Lehrer und solche mit nur einem Fach???
      Was ist LoVL? Mit einem Fach sind ja die Grundschullehrer und die bekommen ab 1.8. E13.

      Kapa schrieb:

      @Iossif: Die geringere Stundenzahl ist also der Ausgleich für die ungerechte Bezahlung? Gleiche Arbeit = Gleiches Geld. So sollte das jedenfalls laufen, wenn Kollegen freiwillig Feuerwehr an einer anderen Schulform spielen, die durchaus nicht mit Grundschule zu vergleichen ist.
      Naja sie machen ja weniger Arbeit als die Grundschulkollegen ;)
    • Weiß jemand zufällig wie es sich mit der rückwirkenden Zahlung aufgrund der Tarifverhandlung für 2019 verhält? Das betrifft ja auch E12, oder? Ein Kollege hat nichts bekommen, bräuchte es aber dringend für einen Umzug.
    • Iossif Ritter schrieb:

      LovL = Lehrer ohne volle Lehrerausbildung, ich glaube eine ganz neue Kategorie in Berlin.
      Nicht ganz: Lehrer ohne volle Lehrbefähigung. Lehrbefähigung ist noch unter Lehrerausbildung angesiedelt.
      Für den regulären Quereinstieg muss man zwei grundschulrelevante Fächer in anerkennenswertem Umfang studiert haben. Beispiel: Physikerin: Naturwissenschaften und Mathematik werden anerkannt. Magister Anglistik/Germanistik: Englisch/Deutsch.
      Im letzten Jahr reichte selbst das nicht mehr aus, um die Lücken zu stopfen.
      Also durften sich auch Menschen bewerben, die nur ein relevantes Fach hatten, z.B. Sport oder Kunstgeschichte (entsprechend Gesellschaftswissenschaften). Diese müssen dann ein Jahr arbeiten, danach je ein Jahr Deutsch und Mathe berufsbegleitend für die Grundschule nachstudieren und anschließend das Referenariat absolvieren. Früher durften die nur als Vertretungskräfte (PKB) arbeiten, jetzt werden sie eingestellt.

      Man munkelt, dass nun zum neuen Schuljahr selbst so nicht alle Stellen besetzt werden konnten.
      Free Klorollen! Keine Klorollen-Basteleien mehr in Grundschulen!

      Immer wieder gut, Bodo Wartke: youtube.com/watch?v=WiCV4KKW6Nw
    • Susannea schrieb:

      Iossif Ritter schrieb:

      @ Susannea

      Aber die unterscheiden noch zwischen Grundschullehrern und Lehrern mit nur einem Wahlfach oder so!
      Nein, Grundschullehrer sind alle für 1-10 mit einem Wahlfsch, weil Grundschulpädagogik nicht zählt.Nennt dich L1.
      Nö, ich bin im Moment noch L1.
      Grundschullehrer sind die, die seit 2014 ausgebildet wurden und direkt E13 erhielten.
      Ab 1.8. werde ich aber auch Grundschullehrerin sein, habe heute meinen Brief bekommen. Hach! Endlich! (Leichte Ironie nicht ausgeschlossen. Was für ein Begriffschaos.)
      Free Klorollen! Keine Klorollen-Basteleien mehr in Grundschulen!

      Immer wieder gut, Bodo Wartke: youtube.com/watch?v=WiCV4KKW6Nw
    • Conni schrieb:

      Susannea schrieb:

      Iossif Ritter schrieb:

      @ Susannea

      Aber die unterscheiden noch zwischen Grundschullehrern und Lehrern mit nur einem Wahlfach oder so!
      Nein, Grundschullehrer sind alle für 1-10 mit einem Wahlfsch, weil Grundschulpädagogik nicht zählt.Nennt dich L1.
      Nö, ich bin im Moment noch L1.Grundschullehrer sind die, die seit 2014 ausgebildet wurden und direkt E13 erhielten.
      Ab 1.8. werde ich aber auch Grundschullehrerin sein, habe heute meinen Brief bekommen. Hach! Endlich! (Leichte Ironie nicht ausgeschlossen. Was für ein Begriffschaos.)
      Ich bin aber Grundschullehrerin und trotzdem L1 und auch 2014 fertig und bisher nicht E13 ;) sondern erst ab 1.8. ;)