Suche Urlaubstipp: Familienfreundliche Ferienwohnung in Österreich / Italien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche Urlaubstipp: Familienfreundliche Ferienwohnung in Österreich / Italien

      Hallo liebe Leute,

      für meine Familie suche ich eine tolle Unterkunft für den nächsten Sommer. Uns schwebt folgendes vor:
      - in den Bergen (Österreich oder Italien)
      - bevorzugt eine Ferienwohnung
      - gern eine FeWo in einem "Feriendorf", das auf Familien ausgelegt ist: Spielplatz, Kettcars, vielleicht ein paar Tiere zum Streicheln, evtl. mit Kinderanimation oder -betreuung
      - eine schöne Umgebung (aber die hat man ja fast automatisch... :) )

      Habt ihr Tipps? Habe schon gegoogelt ohne Ende...

      Liebe Grüße
      Katrin
    • Hi,

      Ist zwar ein Hotel, wir waren aber erst vor kurzem da und es ist sehr familienfreundlich:
      Amiamo - Zell am See

      Unser Zwerg ist ja noch klein aber er fand die Klettermoeglichkeiten und die Spielplaetze sowohl drinnen als auch draussen sehr klasse. Die drei Pools fand er auch toll. Sauna war leer als ich dort war und ich hatte den gesamte Bereich fuer mich. Essen war lecker und reichlich. Es war auch nicht so ueberlaufen und man fuehlte sich sehr willkommen. Kinderbetreuung war mit eingeschlossen, haben wir aber bis auf eine Stunde waehrend der Woche nicht genutzt.
      Wir hatten zusaetzlich noch eine Touristenkarte mit im Preis, welche uns freien Eintritt fuer viele Aktivitaeten gab (zum Beispiel konnten wir hoch auf den Gletscher, haette normal fast 100 Euro gekostet...Tierpark war kostenlos, Bootsfahrt auf dem See, etc.)


      Schoenen Urlaub.

      Dejana
    • Hallo Dejana,

      das sieht super aus, was dort geboten wird!! Nicht ganz günstig, aber dafür ja auch all-inclusive. Das steht auf jeden Fall auf unserem Merkzettel. Gibt es sowas in der Art auch ohne die All-inclusive-Verpflegung (also eher Ferienwohnung statt Hotel)? Dann wäre ich wunschlos glücklich! :)
    • Wir fahren ja immer an den Pressegger See, aber das Feriendorf haben sie leider nicht wieder aufgebaut nach dem Brand, also jedenfalls nicht als Feriendorf.

      Da gibt es viele Ferienwohnungen rund rum, aber letztendlich nicht so große Spielplätze usw. vermute ich.

      Also Haus Manuela hat durch ihre Zwillinge einen kleinen Spielplatz, bei Zimmermann meine ich auch. Lussnig hat ganz sicher was, wobei ich nicht weiß, ob nur unten an ihrem Strand. Auf der anderen Seite gibt's auch einiges, vor allem interessant ist sicher, was mit dem Erlebnispark zusammenarbeitet und den Eintritt mit drin hat, da kenne ich die Unterkünfte bis auf Alpen-Adria wo meine Schwägerin gearbeitet hat die Unterkünfte nicht persönlich.

      Ansonsten gibt's natürlich direkt am Nassfeld noch tolle Unterkünfte auch das ehemalige Feriendorf in Sonnleitn hatte ja das alles dabei, ob es das noch so gibt, müsste man suchen.
    • In Österreich habe ich das Landhaus Lührmann (Ramsau am Dachstein, Steiermark) für den Sommerurlaub als sehr schön erlebt (im Winter fand ich Vorarlberg angenehmer), und auch mit familientauglichen Angeboten, sehr schönen Wellnessbereich... ist zwar keine FeWo, sondern ein "Haus", aber kein "Touri-Bunker", siwas würde ich mir nie antun.
      Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
      Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
      Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
      Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)
    • Wir waren diesen Sommer in Serfaus.
      Zwar hatten wir ein Hotel, es gibt dort aber auch sehr viele Ferienwohnungen und Pensionen.

      Die Gegend ist eine der kinderfreundlichsten Europas mit super vielen Spielplätzen, Kinderwanderwegen und einem Kinderprogramm vor Ort (quasi wie ein Kinderclub im Hotel aber für alle Feriengäste).

      Wir werden definitiv wieder hinfahren.
      (Kinder waren beim Urlaub dort 4,5 Jahre)