Früher war mehr Lametta

  • Gute Nachrichten für @Wollsocken80:


    "Früher war mehr Lametta" ist nicht geschützt. ;)


    kl. gr. frosch

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Daran habe ich auch direkt denken müssen, als ich die Nachricht las.


    Das Beste ist die Urteilsbegründung: „In der Urteilsbegründung heißt es, dass dem kurzen Satz "Früher war mehr Lametta" die hinreichende Schöpfungshöhe für einen Schutz fehle.“


    Was aber eine „hinreichende Schöpfungshöhe“ ist? Vielleicht die Sprüche von MissJones

    Die Weisheit des Alters kann uns nicht ersetzen, was wir an Jugendtorheiten versäumt haben. (Bertrand Russell)

  • ...das ist jetzt aber etwas viel Lametta, oder?
    :lach:

    Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
    Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
    Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
    Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)

  • Also ehrlich ... ich darf das. Ich trage auch jedes Jahr zur Weihnachtszeit das Advents-Gedicht von Loriot in einer chemischen Inszenierung vor. Jede meiner Klassen muss das einmal in den 4 Jahren Gymnasium gesehen haben, das ist ein Stück deutschsprachiges Kulturgut genau wie die Sendung mit der Maus, die in Form von Maus und Elefant an meinem Schulschlüsselbund baumelt. Allerdings habe ich dieses Jahr beschlossen, dass die Erstis zu jung dafür sind, da gibt es immer noch welche, die den erschossenen Ehegatten nicht lustig finden. Ab der 2. Klasse lachen dann zuverlässig alle. :)

  • Mich würde sehr interessieren, wie die chemische Inszenierung in etwa aussieht. Vielleicht nehme ich mir das dann als Beispiel und erfinde eine physikalische Inszenierung, so eine mit Blitzen aus der Elektrisiermaschine o.ä. oder ich zünde wieder irgendetwas anderes an, vlt mal Lametta.

    Die Weisheit des Alters kann uns nicht ersetzen, was wir an Jugendtorheiten versäumt haben. (Bertrand Russell)

  • Nehmt einfach eine Glühgurke.
    Die ist sowohl physikalisch als auch chemisch und außerdem faszinierend.

    Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
    Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
    Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
    Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)

Werbung