Beiträge von Marsi

    Warum genau sollte denn die Allgemeinheit zu 100% für die Kita-Kosten deiner Kinder aufkommen?

    Genau die gleiche Frage muss aber dann bezüglich geringer verdienenden Menschen gestellt werden.


    Es macht mich immer wieder fassunglso, wie sehr jede - wirklich jede - politische Maßnahme eigentlich nur noch als Instrument für

    die Umverteilung

    verwendet wird. Es reicht ja nicht, dass Silke dem Staat mehr Geld geben muss, weil sie sich mehr Geld erarbeitet. Nein, jede politische Maßnahme (egal wie weit entfernt sie eigentlich von Umverteilung sein sollte, wie zB in zum Klimaschutz), alle sonstigen staatlichen Leistungen muss sie trotzdem noch entweder teurer bezahlen, oder bekommt weniger davon. Und dann geht es auch nichtmal um Umverteilung von superreich auf den Rest der Bevölkerung sondern hauptsächlich von Mittelschicht auf ärmere Schichten.


    Bist du denn bereit, mehr Steuern zu zahlen, damit (unter anderem) Reiche ihre Kinder gratis in die Kita schicken können?

    Deutschland leidet wirklich nicht an einem Mangel von Steuereinnahmen. Sie werden nur völlig ineffizient eingesetzt und gerne aus dem Fenster geworfen. Ich erinnere gerne wieder daran, dass wir Steuer-/Abgaben-Weltmeister sind.

    Nehmen wir an jemand hat sich die Augen verblitzt.

    Derjenige kann dann nicht konventionell lernen (Lesen, eine Rechnung aufschreiben, …)

    Am ersten Tag an dem die Klare Sicht wieder vorhanden ist darf er dann eine Klausur schreiben müssen?

    Oder Hand gebrochen. Kann 6 Wochen nicht schreiben. Am ersten Tag ohne Gips gleich mal dine Erörterung schreiben?

    Wer denkt sich warum eine solche Regelung aus?

    Solche Einzelfälle kann man doch immer noch abseits der Regel als ... nun ja .. Einzelfälle anders handhaben, wenn sie belegbar sind.
    Ist auf jeden Fall kein wirkliches Argument gegen die generelle Regelung.

    karuna Dann sollten wir wohl Beweise dafür von jedem hier einfordern. Er hat doch sogar angeboten den Mods Beweise zu schicken. Was soll man denn noch mehr tun? Hast du den Mods schon Beweise geschickt? Nee, ich auch nicht.

    Die haben übrigens auch einen schönen Instagram-Kanal (45minuten) mit einer sehr netten und hilfsbereiten Community. Auch neu eingereichte Stunden werden da immer kurz vorgestellt.

    Oha, was ist denn da bitte los?! Das ist ja eine tolle Forums-Kultur, wenn das stimmt ... Zumindest kann man sich so natürlich auch seine große Echo-Kammer schaffen. Oder hast du Leute beleidigt? (Wobei damit so manche hier ja auch ohne Probleme davon kommen. Kann also kein Grund sein)

    Ich kann den ganzen Hass in diesem Thread echt nicht nachvollziehen. Ja, es ist ein lustiges Video, keine Frage, aber ich wäre schon froh, wenn nur ein Bruchteil der Gesellschaft so jung schon so große Ambitionen und Tatkraft hätte. (In diese große Mehrheit schließe ich mich selber mit ein)

    Wenn das Video (außer ein paar Schmunzlern) etwas bei mir bewirkt hat, dann hat es Herrn Lindner eher noch in meinem Ansehen gesteigert.

    Dass Du offenbar mit privatem Geld in Vorleistung für eine dienstliche Veranstaltung getreten bist.

    Achso, da hatte ich mich nicht genau genug ausgedrückt. Ich meinte, dass die Eltern ihr Geld von der Unterkunft nicht mehr zurückbekommen können.

    In welchem BL arbeitest du?

    Bezieht sich auf NRW.
    Natürlich steht es jedem frei die Fahrt abzusagen, nur leider bleibt man dann auf dem Geld sitzen. Ich bin da auch sehr froh für die Kinder. Die haben sich das verdient nach so viel Tortur bisher. Das Risiko ist halt wirklich nicht anders als in der Schule. Wenn die Schule also nicht komplett abgesagt wird, sollte auch eine Klassenfahrt mit akzeptablem Hygienekonzept stattfinden können. Und ein Tagesausflug erst recht.

    Das Risiko sich in der Schule oder auf einem wie von dir beschriebenen Ausflug zu infizieren ist doch quasi gleich. Falls ihr also ansonsten nicht den ganzen Schultag auf dem Schulhof mit Masken unterrichtet, sehe ich da kein Problem. Bei uns fahren nächste Woche einige Klassen auf Klassenfahrt. Die Freude ist riesengroß.

Werbung