Material für hochbegabten Erstklässler - Sachunterricht

    • Material für hochbegabten Erstklässler - Sachunterricht

      Liebe Community,

      ich habe einen hochbegabten Schüler in meiner 1. Klasse, dem ich gerne "Futter" für seine Begabung zur Verfügung stellen möchte.
      Ich bin auf der Suche nach Materialien oder bspw. einem Heft, das er zum selbstständigen Arbeiten nutzen kann. Das Material soll ihm
      als Belohnung dienen, wenn er kleine Mengen an vorgegebenen Aufgaben bearbeitet hat. Er gehört zu den hochbegabten Kindern, die sehr verhaltensauffällig sind. Ich möchte ihm mit dem Material eine Motivation bieten, überhaupt zu arbeiten und sich mit Schule zu beschäftigen.
      Sein Interessengebiet liegt definitiv im Bereich des Sachunterrichts. Ihn interessieren Naturphänomene (Vulkanausbrüche), Tiere, etc.

      Das Niveau der Texte bzw. die Aufgabenformate müsste sich jedoch im Bereich der 1. Klasse befinden. Er kann bereits sinnentnehmend Lesen, ist jedoch von langen Texten schnell eingeschüchtert.

      Meine Suche nach geeigneten Materialien war bis jetzt recht frustrierend. Es gibt so tolle Selbstlern-Hefte für Kinder, die in Mathe oder Deutsch stark sind, aber für den Bereich Sachunterricht bin ich noch nicht fündig geworden.

      Vielleicht hat hier jemand einen Tipp?

      Herzliche Grüße

      LehrerinLausO
    • Ich würde im Matheunterricht anfangen - Bereich lesen - mit dem Argument, dass man das gut können muss - Mathestars 1 Knobeln - finde ich sehr ansprechend.
      Es gibt auch Hefte für den Sachunterricht, allerdings fanden die Kinder sie nicht sehr spannend. Ich würde eher Legosteine mitbringen und Baupläne nachbauen lassen. Gut finde ich auch die Dinge von Lego WE-Do, damit kannst du Programmierung mit Technikfragen verbinden. Es gibt auch lego education Baukisten zu mehreren Themen.


      Für alle anderen Dinge (es gibt im Netz einige Karteien, für z.B. Wasser oder so), brauchst du meist Hilfen und die anderen Kinder finden es auch interessant, so dass ich es schwer in den Unterricht zu integrieren finde. Vielleicht kannst du eine Löwenzahn DVD (PC Programm) einbauen, dort kann man sich ja zu vielen Sachunterrichtlichen Themen informieren.....

      Interessant wäre vielleicht auch ein Webquest, dessen Herstellung etwas komplizierter ist - aber du findest im Netz einige, vielleicht kannst du sie benutzen??? Setzt allerdings einen Internetzugang voraus. Vielleicht kannst du dem Kind auch einige Infotexte z.B. zum Thema Vulkane zur Verfügung stellen und es soll ein eigenes Lapbook zu dem Thema herstellen.

      Meiner Erfahrung benötigen die Kinder aber dabei Begleitung - und meist fehlt mir die Zeit, so dass es schwer ist , mal so eben nebenbei Begabungsförderung anzubieten.
    • Vielleicht kannst du ja auch bei der Einrichtung (oder wie das auch heißt ), welche die Hochbegabung diagnostiziert hat, nachfragen. Die Leute können dir doch sicher auch Tipps geben. Vielleicht ja auch speziell für dieses Kind.
      "Der Lehrer hat den Rohstoff unseres Landes in den Händen."
      Matthias Platzeck, Ministerpräsident von Brandenburg