Motörhead und Drogen (aus "Wie geht ihr mit Lärm in der Schule um?")

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vor vielen Jahren einmal hatten sie in Wacken ein Problem am letzten Abend nach dem letzten Konzert, dass nämlich zu viele Leute gleichzeitig von den Bühnen zurück zu den Zelten wollten und es dadurch recht eng und drängelig wurde. Also wurde durch alle Lautsprecher in einer Dauerschleife "Always look on the bright side of life" gespielt. Es wurden die kuscheligsten 20 Minuten ever. Wirklich jeder sang und wir schunkelten uns gemeinsam strahlend zum Ausgang. Könnte übrigens nach dem Motörhead-Konzert gewesen sein :D
      "Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, daß jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt." (T. Pratchett)
    • jotto-mit-schaf schrieb:

      Vor vielen Jahren einmal hatten sie in Wacken ein Problem am letzten Abend nach dem letzten Konzert, dass nämlich zu viele Leute gleichzeitig von den Bühnen zurück zu den Zelten wollten und es dadurch recht eng und drängelig wurde. Also wurde durch alle Lautsprecher in einer Dauerschleife "Always look on the bright side of life" gespielt. Es wurden die kuscheligsten 20 Minuten ever. Wirklich jeder sang und wir schunkelten uns gemeinsam strahlend zum Ausgang. Könnte übrigens nach dem Motörhead-Konzert gewesen sein :D
      :lach: :lach: :lach:

      Das waren aber auch Metaller.... die haben den entsprechenden Humor, hören kein Blechno und haben (idR) kein Speed oder ähnlichen Sch.... eingeworfen.
      Ob das also bei SuS auch was bringen würde... halte ich für eher unwahrscheinlich.
      Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
      Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
      Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
      Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)
    • Och, Lemmy hatte doch vor allem eine Vorliebe für Whisky...
      Und sicherlich noch ganz andere "Scherze".
      Aber - YMMV - bei Metallern habe ich so das Gefühl, dass es, wenn irgendwelche Substanzen die Runde machen, es eher was aus der "scheissegal" Fraktion ist als aus der "3 Tage Wach" Ecke...
      (btw... ja, ich hör auch Hawkwind...)
      Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
      Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
      Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
      Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)
    • Miss Jones schrieb:

      Och, Lemmy hatte doch vor allem eine Vorliebe für Whisky...
      Und sicherlich noch ganz andere "Scherze".
      Wenn man der gleichnamigen Doku glauben darf, hat er absolut alles in sich eingefüllt außer Heroin. Sein Sohn berichtet sogar von einer väterlichen Drogenberatung (aber wörtlich!)
      I can't help about the shape I'm in
      I can't sing, I ain't pretty and my legs are thin.
      Don't ask me what I think of you,
      I might not give the answer that you want me to.
    • "Motorhead" war in den 70ern ein Slang-Begriff für jemanden, der regelmäßig und viel Amphetamine konsumiert, ein Synonym von "speedfreak".

      Ein Symptom von Speed ist übrigens Gewichtsabnahme. Deswegen waren viele Rockmusiker dieser Zeit trotz ihres Lebenswandels und Alkoholkonsums so unglaublich dünn.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Meerschwein Nele ()

    • ...aber die Leute vor der Bühne eher nicht.
      und spätestestens wenns in den Psychedelic Bereich geht bist du eher bei LSD und ähnlichem "Pappkram".

      Wobei das heutzutage sicher wieder anders ist...

      ...und wie weit sind wir jetzt OT?
      Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
      Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
      Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
      Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)
    • Das Bild ist großartig :D Und damit hier weiter gehen kann, habe ich es mal abgeschnibbelt :)
      "Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, daß jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt." (T. Pratchett)
    • Miss Jones schrieb:

      ...
      Das waren aber auch Metaller.... die haben den entsprechenden Humor, hören kein Blechno und haben (idR) kein Speed oder ähnlichen Sch.... eingeworfen.
      Oh schade, du weißt gar nicht, was du verpasst auf einer richtig feinen Technoveranstaltung! :verliebt: es gibt kaum friedlichere Orte. (Du darfst natürlich nicht David Guetta und tomorrowland für Techno halten).
    • Ein großartiges Interview mit Lemmy aus der SZ: sueddeutsche.de/kultur/lemmy-k…-von-den-idioten-1.691635

      ...und als Liebhaber von edlen Whiskys liebe ich besonders diese Passage direkt zu Beginn:

      Frage: "Was ist ein Whiskeyfeinschmecker?"

      Lemmy: "Na, edle Tröpfchen aus'm Hochland, hundert Jahre in Eichenfässern von schwulen Pfarrern bewacht. Der ganze Scheiß."

      Schönes Wochenende allerseits!

      Brasstalavista
    • Krabappel schrieb:

      Miss Jones schrieb:

      ...
      Das waren aber auch Metaller.... die haben den entsprechenden Humor, hören kein Blechno und haben (idR) kein Speed oder ähnlichen Sch.... eingeworfen.
      Oh schade, du weißt gar nicht, was du verpasst auf einer richtig feinen Technoveranstaltung! :verliebt: es gibt kaum friedlichere Orte. (Du darfst natürlich nicht David Guetta und tomorrowland für Techno halten).
      ...doch, das weiß ich... ...ich war mit der Bahn im Ruhrpott unterwegs, als in Essen mal eine "Love Parade" stattfand...
      - auf dem Weg "hin" habe ich so einem Techno-Fuzzy erklärt "aus oder raus". "Hääää?" "aus oder raus" "was willst du?" "Ganz einfach... du machst das jetzt aus, oder das fliegt raus, und zwar aus dem Fenster, und wenn du dann noch dranhängst ist mir das auch egal, kapiert...?" ...komisch. Die Radaukiste wart sofort aus...
      - auf dem Rückweg... der Zug brechend voll - im wahrsten Sinne des Wortes... und n Mädel guckt neben mir vorbei und macht ganz große Augen... "Wasn los?" "...der kotzt auf den Fußboden..." "Ja und? Ist doch besser als wenn er dir in den Ausschnitt kotzt, oder?"

      Soviel zum Thema "Blechno". I like Techno - unplugged. :lach:
      Wobei ich nichts gegen "elektronische Musik" habe, ich höre z.B. Jarre oder Kraftwerk... aber das ist ja auch kein "Techno"...
      Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
      Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
      Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
      Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)
    • Ich finde das sehr verstörend und total außerhalb meiner Komfortzone (also Wacken).
      Edit: Nee, eigentlich nicht nur Wacken. Auch Oldies bis 90er, aktueller Singer-Songwriterkram und ich kann mich ohne weiteres für Industrial o.ä. begeistern. Selbst 2Unlimited weckt den Nostalgienerv. Aber das von Nele da oben weckt Fluchtgedanken :D
      "Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, daß jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt." (T. Pratchett)
    • Inwiefern Johanniskraut? Aber ziemlich zerstörte Kombo auf alle Fälle, mit ziemlich originellen Beats. Man denkt ja manchmal, es gibt schon alles aber nö, irgendwer kommt immer aus einem neuen Untergrund daher mit ebenso neuem Musikstil...
    • jotto-mit-schaf schrieb:

      Ich finde das sehr verstörend und total außerhalb meiner Komfortzone (also Wacken).
      Da hilft wohl nur die Weiterführung der laufenden Wacken-Expositionstherapie in den kommenden Jahren. Alternativ, könnte die Ausbildung deines Lieblingsschafs zum Therapieschaf zur unterstützenden Begleitung im Alltag dir im Hinblick auf deine Wackophobie helfen. (In Hamburg gäbe es auch Therapieschafe- ist vielleicht näher dran, nur das Bild war nicht so hübsch anzuschauen.) :)

    • Ein Mistverständnis! Wacken ist mit beinahe sämtlichen Spielarten meine Komfortzone. Das von Nele gruselt mich :D
      "Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, daß jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt." (T. Pratchett)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher