Ist es eigentlich möglich die Befähigung zu haben, beide Schulformen unterrichten zu dürfen (Primär und Sekundar)?

  • Das ist doch eigentlich total absurd. Ich sehe mich mit Gynmnasialausbildung nicht annähernd in der Lage, an einer Grundschule zu unterrichten, wüsste aber nicht, wieso ich nicht an einer Realschule unterrichten könnte. Die Sek1 ist ja Teil meiner Ausbildung, die Primarstufe nicht.

    Da ist dir doch glatt ein Wort zuviel reingerutscht in den Satz. ;-)

  • Hier müsste man stärker spezifizieren. Er darf in der Sek I des Gymnasiums arbeiten und bei Bedarf sogar bis zur E-Phase.

    Es gibt am Gymnasium Stellen für Sek 1 Lehrkräfte?


    Ich gehöre auch noch zum GHR Studiengang. Deshalb hab ich einige Jahre in der GS gearbeitet und bin nun in der Sek 1. Wäre ja interessant, wenn ich irgenwann auch noch an ein Gymnasium käme. Und wenn ich dann weiter spinne, dürfte ich doch auch die ganzen Bildungsgänge der Berufsschulen betreuen, in denen der HA9 oder HA10 erworben wird...

  • Es gibt am Gymnasium Stellen für Sek 1 Lehrkräfte?
    Ich gehöre auch noch zum GHR Studiengang. Deshalb hab ich einige Jahre in der GS gearbeitet und bin nun in der Sek 1. Wäre ja interessant, wenn ich irgenwann auch noch an ein Gymnasium käme. Und wenn ich dann weiter spinne, dürfte ich doch auch die ganzen Bildungsgänge der Berufsschulen betreuen, in denen der HA9 oder HA10 erworben wird...

    Offensichtlich ja. Chili (wie du aus NRW) meinte ja heute in einem anderen Thread, dass ihre Schule aktuell für den Sek.I-Breich suche und offenbar auch Sek.I-Lehrkräfte zu nehmen bereit wäre bei passenden Fächern.

  • In der Theorie darfst du als Haupt- und Realschullehrer in Hessen auch an Gymnasien arbeiten. Praktisch kenne ich das noch aus meiner eigenen Schulzeit (an einer additiven Gesamtschule), dass ich in der Sek I von diversen Lehrern unterrichtet wurde, die von Haus aus H/R-Lehrer sind.

    I am vulnerable, I am raw;
    I am human, I have flaws.

  • Offensichtlich ja. Chili (wie du aus NRW) meinte ja heute in einem anderen Thread, dass ihre Schule aktuell für den Sek.I-Breich suche und offenbar auch Sek.I-Lehrkräfte zu nehmen bereit wäre bei passenden Fächern.

    Ups... Da habe ich was losgetreten.


    Also: Ja, es gibt (gab) Sek1-Stellen am Gym. Es gab vor Jahren in NRW das sogenannte Stufenlehramt, da war man für die Sek1 ausgebildet, egal an welcher Schule. Eine Kollegin meint sogar, sie habe Gym-Sek1 studiert. Es war lange vor der Zeit, bevor ich überhaupt in NRW ankam, also keine Ahnung.
    Wir haben aber bei uns (Gym) tatsächlich ein paar solche Stellen noch.


    Allerdings gibt es die nicht mehr. Zumindest schreiben wir nur noch Sek2 aus. Warum auch? Die Sek1-Schulen kriegen ihre Stellen nicht besetzt, da würde uns die Bezirksregierung keine Sek1-Stelle genehmigen. Von der Absurdität abgesehen, jemanden ins Haus zu holen, der grundsätzlich nur die Hälfte der Stufen abdecken könnte.


    Also: ja, komm zu uns, CDL, wir brauchen dich und definitiv deine Fächer in unserer Sek1, aber wir kriegen sowieso gar keine Stelle zum Ausschreiben. Ein katastrophaler Teufelskreis.

Werbung