Erfahrungen Stadtteilschulen Hamburg?

  • Ui... :-( Das ist bei uns nicht der Fall. Wir haben zwar auch viele KuK, die in TZ sind, aber den Großteil macht das nicht aus. Eher so ca. ein Drittel würde ich meinen. Wir haben auch viele KuK, die trotz Kindern die volle Stundenzahl arbeiten.

    Ist hier genauso. Auch die Funktionsstelleninhaber und die Leitungsebene arbeiten mehrheitlich in Vollzeit, auch mit Kindern. Ein Faktor hierfür ist wahrscheinlich auch das strikte Einhalten verlässlicher Zeitfenster für Besprechungen, sodass das die Kinderbetreuung gut planbar ist.

  • an meiner Schule arbeiten fast nur 50+ in Vollzeit (oder Singles), die Kinder sind außer Haus, ja, es ist so (wir haben nur wenige Junglehrer, die noch keine Kinder haben)

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

  • an meiner Schule arbeiten fast nur 50+ in Vollzeit (oder Singles), die Kinder sind außer Haus, ja, es ist so (wir haben nur wenige Junglehrer, die noch keine Kinder haben)

    Auch die 50+ KuK machen bei uns nur ca. ein Drittel aller Lehrkräfte aus; wir sind ein eher junges Kollegium (da gehöre ich mit meinen fast 50 schon zu den älteren). Zudem haben wir auch eine ganze Reihe nicht mehr so junge Lehrkräfte ohne Kinder (meine Wenigkeit zum Beispiel) ;-) . Aber auch die Kolleginnen - ja, tatsächlich auch weibliche Lehrkräfte - und Kollegen, die noch jüngere Kinder haben, arbeiten häufig Vollzeit.


    Ansonsten kann ich das, was Seph vorhin schrieb, für meine Schule ebenfalls unterschreiben.

    to bee or not to bee ;) - "Selbst denken erfordert ja auch etwas geistige Belichtung ..." (CDL)

  • All das empört mich auch und macht mich unfassbar wütend und traurig zugleich.


    Ich kenne bei uns niemanden mit Kindern - und wir sind ein großes Kollegium - der eine Vollzeitstelle hat. Auch sonst sind es max. zehn Kollegen (männlich/große Kinder/Frau zu Hause/Frau arbeitet stark rediziert), die eine Vollzeitstelle haben.


    Unser PR engagiert sich lieber politisch (A13 für alle, sonstiges politisches bla-bla); alles Andere - die Arbeit muss zu schaffen sein! - interessiert niemanden.

  • oder ist das eine Website aus der Internet Steinzeit mit 2018er Meldungen unter "Aktuelles"

    Ergänze: ..., also eine ganz normale Schulhomepage?

    Das ist doch hier ein Treff von Menschen, die differenziert und reflektiert denken können.

    - User "Marc M"

Werbung