Angepinnt TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Aber sehen das denn alle Fachleiter aus allen Seminaren so locker? Ja, meine schon, da ist es wie du es beschreibst, Kaddl. Aber man hört doch auch immer wieder von Seminaren, die wollen, dass man "das Rad neu erfindet" und denen es dann bestimmt nicht recht ist, wenn man etwas vorgefertigtes nur abändert!

      Denk ich mir so! Aber kann mich natürlich auch irren.. Generell würde ich sagen, dass es keinen Sinn macht, hier ein neue Tauschbörse aufzumachen, wenn es bei 4teachers schon eine prima gibt. Deshalb würde ich einfach sagen, dass wir es bei diesem Thread belassen und einfach reinschreiben, was man anbietet oder sucht, das reicht doch völlig aus.

    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Ich sehe das wie das Kaddel. Ein beliebtes Wort bei uns am Seminar ist in dem Zusammenhang §Synergieeffekt", den wir immer nutzen sollen. Und ob ich jetzt Entwürfe mit anderen Refs oder im Netz tausche... Wo ist da jetzt der Unterschied, mal abgesehen davon, dass wir bisher nur Themen angeboten haben und kein einziger Entwurf hier direkt zu lesen ist.

      Liebe Grüße,

      Dalyna
    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Entwurfssammlungen und Fachleiter, das alte Thema. Ich oute mich mal als der Zunft der FLs zugerhörig. Und mein zweites outin wäre, dass ich die bereits mehrfach genannte Plattform mitbetreue. Fällt euch was auf?

      Also es ist doch so, dass alle Stunden die am sich so vorstellen kann schon x-fach auf die unterschiedlichsten Arten gehalten wurden. Warum diese erfahrungen nicht auch austauschen. ob das nun intern im seminar oder im internet passiert, das ist doch wurscht.

      Interesant finde ich die einstellung des fl-kollegen, der seine refs augefordert hat, die stunden 1:1 zu halten und die erfahrung zu machen, dass das wohl in den seltensten fällen geht. Hier kommen einbeuttung in unterschieldiche Unterrichtsreihen, völlig verschiedene Lerngruppe und letztlich völlig verschiedene lehrerpersönlichkeiten ins spiel. da mache ich mit meinen refs nicht (obwohl diese eigenerfahrung viel wert ist, sollte ich vielleicht mal probieren). ich fordere meine refs jedoch aktiv auf, sich vielfältige anregungen zu holen. ob über fachzeitschriften, entwürfe von kollegen oder auch entwurfssammlungen im internet. alle diese ideen sind gold wert, wenn man es versteht sie in den eigenen unterricht zu integrieren. nicht kopieren, das ist der irrglaube.

      Ein weiterer Aspekt kommt dann noch hinzu, wenn man denn so dreist ist entwürfe aus dem netz 1:1 als UB oder LP umsetzen zu wollen und diese Entwürfe in weiten Zügen auch 1:1 übernimmt, dann kommt laut der Prüfungsordung das Plagiat ins Spiel. Da wird der FL dann auch recht zickig drauf reagieren weils dann keine eigenleistung mehr darstellt. davor ist nur zu warnen, bzw. abzuraten.

      Ich denke das Internet und die Entwurfssammlungen sind mittlerweile an den meisten Seminaren aktzeptiert (was wollen die denn auch anderes tun), die korrekte Quellenangabe ist aber auch hier genauso verbindlich wie bei anderen Medien (wenn auch nicht immer so ganz einfach).

      lg ruedi
      guggstdu hier: <a href="http://www.4teachers.de" target="_blank">www.4teachers.de</a>
    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Hallo!

      Ich würde gerne die Frage bzw. das Anliegen von susi.sonnenschein aufgreifen. Sie hat gefragt, welche Ideen ihr für Examensstunden im Fach Englisch habt.

      Auch mein Examen steht nun bald vor der Tür und ich habe wirklich keine Idee, welche Themen / Methoden sich besonders gut eignen, um eine gute, schön anzusehende, bunte und motivierende Stunde zu zeigen.

      Mich würden da vor allem Anregungen von euch selbst, aus den Seminaren oder von euch bekannten Ex-Referendaren interessieren. Mit welchen Themen sind sie gut gefahren?

      Schreibt uns Examensgeplagten doch mal ein paar Dinge auf, die gut gelaufen sind, ja?

      Danke und viele Grüße!
      blue_airplane

      Das gilt natürlich nicht nur für Englisch, sondern auch für alle andere Fächer. ich wäre z.B. auch noch sehr an Mathe und Religion interessiert! ;)
    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Meiner Meinung nach sollte man in den beiden Examensstunden zusehen, dass man möglichst ein breites Spektrum seiner Künste zeigt. Ich habe zudem darauf geachtet, dass meine Stunden in ihren Methoden nicht "extrem" waren. Wenn ich ehrlich bin, habe ich zwei Stunden eher auf "Nummer Sicher" geplant, weil es mir lieber war eine mögliche und "sicher" 2 zu bekommen als ggf. den absoluten Superclou haben zu KÖNNEN. Ich war mir nicht sicher, wie die Schüler in einer solchen Prüfungssituation reagieren (und es WAR für sie etwas anderes als eine Lehrprobenstunde). Es hat dann aber wohl trotzdem alles so überzeugt, dass die Stunden noch besser bewertet wurden, da habe ich mich sehr gefreut. Die Reflexion ist aber auch wichtig.
    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Aktenklammer, die Reflexion ist wichtig? Meinst du, die in der Stunde mit den Kindern oder deine eigene von der Stunde? Ich dachte nämlich, auf die könne man auch verzichten, wenn man wolle...
    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Nach meinen Stunden hatte ich die Gelegenheit, ein kurzes Statement zu meinen Stunden abzugeben. Das habe ich auch gemacht und gesagt, was nicht so war wie geplant und was ich hätte anders machen können oder warum ich so und so gehandelt habe (eben das Übliche). Das wurde aber nicht kommentiert. Bei der Notenbegründung hieß es, dass ich kleine Patzer durch meine Reflexion bzw. genaue Benennung der Schwachstellen "ausbügeln" konnte und dies auch zu meiner Note beigetragen hat (wenn ich das in meinem Examenswahn nicht falsch verstanden habe ...?).
    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Für alle Deutsch-Lehrer!

      Ein riesiges Angebot an Arbeitsblättern zu allen Bereichen wie Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik, Stilanalysen u.v.m findet ihr hier (ehemals eine Schweizer Seite, heißt jetzt):

      deutschunddeutlich.de

      runterladen oder gleich ausdrucken

      LG Lyna
    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      aktenklammer:
      "Wenn ich ehrlich bin, habe ich zwei Stunden eher auf "Nummer Sicher" geplant, weil es mir lieber war eine mögliche und "sicher" 2 zu bekommen als ggf. den absoluten Superclou haben zu KÖNNEN."

      &gt;&gt;&gt;so ganz sicher waren beide examensstunden bei mir nicht. in der ersten stunde habe ich eine talkshow zu einem kontroversen thema von den schülern durchführen lassen. ich war also eigentlich im hintergrund und während dre stunde nicht im vordergrund. es gab auf die stunde eine 1,5. vielleicht wäre es besser geworden, wenn ich in der refelxion nicht einen fehler bei der schülerbewertung gemacht hätte.
      die stunde war also schon risikoreich.
      Suum cuique!

      Um Vorwürfen vorzubeugen,
      gilt bei allen meinen Beiträgen mitzudenken:
      BSE:
      (BETROFFENHEIT SORGE ERSCHÜTTERUNG)
    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Hallo,

      ich biete und suche Unterrichtsentwürfe für Ethik in der Grundschule.
      Mich graut es immer etwas meine Unterrichtsentwürfe bei 4teachers o.ä. wegen dem Urheberrecht einzustellen. Man nimmt ja doch mal ab und zu fremde Bilder oder Passagen aus anderen Materialen. Bleibt es aber im Privatbereich und wir mailen uns die gwünschten Sachen zu, dürfte es keinen Ärger geben.

      Also ich biete:
      Ethik: Kirchenjahr und Feiertage, Konflikte im Schulalltag, Wer bin ich?, Freundschaft, Tod und Friedhof

      Deutsch: Zusammengesetzte Wörter, Afrikanische Märchen, Ganzschrift "Kannst du pfeifen Johanna" (Thema Tod und Freundschaft)

      Mathe: Einführung Rechnen mit Geld, Einführung von Größen (Zeit, Masse, Länge, Volumina)

      Sachunterricht: Stationsarbeit zu den Sinnen (mit einer Weihnachtsgeschichte zum Lauschen), Konflikte/Ausgrenzung/Gewalt, Friedhof als Lernort

      Englisch: kompletter Lernbereich "We are going on holiday-at the seaside" mit storytelling und vielem mehr, kompletter Lernbereich "Animals" mit Spielen/Flashcards und vielem mehr.

      Wer was will einfach mailen! katja
    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Moin,

      ich finde die Idee mit dem Austausch generell echt prima, würde aber auch dem Vorschlag folgen, dass man die Börse von 4teachers nutzt. sollte man da allerdings nichts finden, wäre es toll, hier einen Thread (heißt das so?) zu haben, wo man eine Suchanfrage stellen kann. Dann bleibt das nicht so dem Zufall überlassen.

      Was die Fragen nach den Examensstunden angeht, so kann ich nur sagen, dass meine Prüfer absolut davon begeistert waren, wenn die Schüler etwas praktisches gemacht haben. In Ge habe ich an einer selbsterstellten Karte (aus dem Unterricht vorher) die Fahrt des Kolumbus nachvollzogen, mit Hilfe eines Hörspiels (ebenfalls selbst gemacht..geht wirklich leicht. Es gibt ein tolles kostenloses Programm, man braucht nur ein Mikrofon..wer Interesse hat, ich muss es leider erst raussuchen).
      In Bio habe ich Gelenke gebastelt, die die Schüler zusammen puzzeln mussten.

      Es muss bestimmt nicht so aufwendig sein!!! aber eine praktische Beschäftigung, mit deren Hilfe die SuS etwas erarbeiten, kam immer gut an (Modelle bauen, Zeitleisten erstellen, Bodenbilder legen etc.) Um sicher zu gehen, kann man solche Sachen auch in den Stunden vorher erstellen und einfach in der Examensstunde daran arbeiten.

      Ich hoffe ich konnte etwas helfen.
      LG Jette
    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Also ich muss mal meinen Frust loswerden. Habe in den letzten Wochen ein paar Entwürfe an Leute hier aus dem Forum verschickt, die darum gebeten haben. Mach ich ja auch gerne, habe ich ja in meinem Tausch-Thread geschrieben, kein Problem. Allerdings kam dafür mit einer Ausnahme nicht mal ein Danke zurück… Also das find ich jetzt nicht so toll.

      Ich muss schon sagen, dass ich bei mir zu Hause Entwürfe gespeichert bzw. abgeheftet habe (von mir, aber auch von anderen Referendaren und Absolventen, d.h. auch tolle Prüfungsentwürfe), die so oder mit kleinen Änderungen für wirklich gute Prüfungsstunden übernommen werden könnten. Ich gebe die auch gerne weg, so isses nich! Aber dafür, dass ich jemandem zu ner tollen Prüfung verhelfe (zugegeben, die muss man selbst machen, aber zumindest ist der Arbeitsaufwand mit diesen Materialien schon deutlich geringer), hätte ich ja am liebsten auch mal ein paar richtig gute Entwürfe! Die geistern doch in jedem Seminar rum oder man kennt Leute, die ihre Prüfung schon hinter sich gebracht haben und ihren Entwurf auch weitergeben. ODER?

      Also ich bleibe dabei und gebe gerne meine Unterrichtsentwürfe weiter. Aber ich würde mir dafür auch ein bisschen Unterstützung von denen wünschen, die sie ja damit auch von mir bekommen!

      Hoffentlich wirke ich nun nicht wie eine Oberzicke
      ;)
    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Hi Patti,

      also ich kann deinen Ärger super gut verstehen. Leider ist das doch oft so...an der Uni war es so, im Seminar ...uns selbst im Kollegium manchmal. Ich würde mich auch gerne an der ganzen Sache beteiligen. Meine Fusbildungsfächer sind SU( her Klasse3, jetzte 4) und D (bisher in Klasse 4 jetzt 1). Bin immer gerne bereit Entwürfe zu schicken.
      Da hätte ich auch gleich die Frage, ob schon mal jemand von euch etwas zum Thema Kunststoffe im 4. Schuljahr gemacht hat? Muss ja kein Entwurf sein. Vielleicht kennt ihr auch gute Literatur????

      Liebe Grüße
      Sabrina
    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Hallo,
      also in einer der letzen Praxis-Grundschule war das Leitthema Kunststoffe. Ansonsten habe ich noch nie gehört, dass das konkret behandelt wurde. Viel Glück bei der Suche.

      Katja
    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Hallo!

      Ich kann noch anbieten:

      Sport :
      Zielwerfen auf statische Ziele (Stationenlauf, 2.Klasse), Was meine Füße alles können (1.Klasse), Springparcours (4.Klasse), Akrobatik (2.Klasse)

      Deutsch:
      Märchen (sinnentnehmendes Lesen, 2.Klasse), Stationenlauf Verben (2.Klasse), Wörterbuch (2.Klasse), Bilderbuchgeschichte weiterschreiben (1.Klasse).

      Waren einige gute darunter, genaueres dann per PM!

      Liebe Grüße
      Elaine
    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Hi Tina,

      nein, habe ich nicht. Aber der Lehrplan für die 6. Klasse wird immer mehr gekürzt. Bei uns wird Geschichte jetzt nur noch einstündig unterrichtet. Totaler Wahnsinn.
      LG Brioche
    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Hallo zusammen!

      Suche einen U-Entwurf für die Grundschule (Deutsch) und zwar zum Thema: Wir schreiben eine Gruselgeschichte...

      Wäre toll, wenn jemand so etwas oder so etwas ähnliches hat und sich bei mir melden könnte. Meine Tauschangebote stehen etwas weiter oben.

      Liebe Grüße
      Elaine
    • Re: TAUSCHBÖRSE Unterrichtsentwürfe

      Hallo,

      ich kann mit Folgendem dienen:

      Mathe

      - Würfelnetze (Klasse 4)
      - Zahlenmauern (Ende 1)
      - Rechengeschichten (Anfang 2)
      - Hundertertafel (Anfang 2)

      Deutsch

      - Stationen zum Buchstaben der Woche (Klasse 1)
      - Briefe an das Schulgespenst (2)
      - Stationen Leseförderung (Ende 1)

      Bei Bedarf einfach melden.
    • Benutzer online 2

      2 Besucher