Was ich mir (gerade) wünsche..

  • Ich würde den Putzzwerg auch nehmen und dann noch einen Zeugniszwerg.
    (Meinetwegen geht aber auch 'n Riese ;))

  • ...Eltern, die einsehen, dass auf gewisse Taten einfach auch Konsequenzen folgen müssen


    ...Eltern, die nicht hinter allen Taten ihrer Kinder stehen und diese darin auch noch bestärken

  • Umzugskartons, die ausgepackt sind, bevor das Baby kommt...

  • fertige Entwürfe für das mündliche Abi, die dann so perfekt sind, dass ich sie nicht noch mal überarbeiten muss...


    (Und mich weniger unsicher fühlen, ob das denn wohl wirklich alles so richtig ist, was ich da so tue... oder aber mehr Geduld mit mir selber, da ich das ja nun mal auch das erste Mal mache...)


    Abi = dooof

    "Et steht übrijens alles im Buch, wat ich saje. ... Nur nit so schön." - Feuerzangenbowle

  • Eine freie Nase und endlich wieder eine ruhige Nacht.

    Genau das wollte ich auch schreiben! Wobei ich für die ruhige Nacht nur unser Mausi bei der Schwiegermama einquartieren müsste... *g*

    Bolzbold #5

    Gutmensch und Spaß dabei (= das GG und der Diensteid sind schon 'ne gute Sache 😉)

    "Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, dass jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt." (T. Pratchett)

  • dass unser Aupair endlich sein Visum erhält. Sie wartet schon seit 8 sehr langen Wochen darauf :(

  • eine Wohnung, die sich von allein aufräumt ohne zu meckern


    Och, ich mach einfach Musik an oder geh solange spazieren. Dann kann sie dabei meinetwegen auch gerne meckern. :D


    ... Balkonblumen, die auch mal ein paar Tage ohne Wasser auskommen.


    ... die Fähigkeit, mich ab und zu mal zu beamen.


    ... eine Reisetasche, die sich von selber packt und sich - obwohl möglichst viel drin ist - in der Hosentasche transportieren lässt.

Werbung