Bildung mit Zukunft

  • Ich finde das Thema spannend und fand den Ansatz ganz zielführend die in Zukunft erwarteten und aktuell vorhandenen Fähigkeiten bei Lehrern abzugleichen. Ist ein relativ langer Fragebogen (ca. 15-20 Minuten) und nein, man beantwortet nicht zweimal dasselbe. :P

    If you look for the light, you can often find it.
    But if you look for the dark that is all you will ever see.

  • Erste echte Frage:


    Bitte kreuzen Sie die Ausprägung an, die in Zukunft für Lehrkräfte noch wichtiger wird.
    Die Lehrkraft...( ) nimmt nur verpflichtende Fortbildungen wahr, ohne diese zu reflektieren.
    ( ) nimmt verpflichtende wie auch freiwillige Fortbildungsangebote wahr, ohne diese zu reflektieren.
    ( ) nimmt Fortbildungen wahr, reflektiert regelmäßig den eigenen Wissensstand und baut ihn kontinuierlich aus.
    ( ) nimmt Fortbildungen wahr, reflektiert regelmäßig den eigenen Wissensstand, baut ihn aus und inspiriert andere, sich weiterzuentwickeln.



    Ernsthaft? So geht es weiter ... sag mir, dass das Satire ist.

  • Zitat von Umfrage

    Was ist der höchste Abschluss, den Schülerinnen und Schüler an der Schule, an der Sie unterrichten, erlangen können?

    hier gibt es nicht Mal alle möglichen Abschlüsse zur Auswahl...


    Der Rest naja... Worauf soll das hinauslaufen? Es gibt eigentlich nur immer eine Antwort Möglichkeit die Sinn macht und das ganz dann wirklich zwei Mal... Ein gutes Beispiel für schlechtes Studiendesign.

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.


    Albert Einstein

    Einmal editiert, zuletzt von s3g4 ()

  • Geht es dir um das Format? Das benutzen in Deutschland doch einige größere Unternehmen (Stichwort: Kompetenzmatrix).
    Geht es dir inhaltlich um die Frage? Ich kann das ja nur für Kollegen beantworten, die ich real kenne und da liegen die meisten bei 1 oder 2, d.h. offensichtlich ist Unterricht möglich, ohne dass man bei dem Item ein besonders hohes Niveau erreicht. ;)

    If you look for the light, you can often find it.
    But if you look for the dark that is all you will ever see.

  • Sorry, aber wenn ich FREIWILLIG eine Fortbildung mache, kann ich mir nicht vorstellen, dass man diese dann nicht reflektiert. Ich würde es auch für mich etwas gewagt finden, wenn ich bei meinen KuK beurteilen wollte, inwiefern sie wirklich Fortbildungen reflektieren oder nicht.
    Davon abgesehen: Ich glaube nicht, dass jemand diesen Fragebogen macht und dann die erste Antwort ankreuzt (jedenfalls nicht im Ernst). Insbesondere auch beachten, dass es bei den Fragen darum geht, was in Zukunft wichtiger sein wird (also erwünschtes Verhalten), nicht darum, wie man sich tatsächlich verhält.

  • Kompetenzmatrix: Es wäre natürlich toll, wenn jeder Lehrer immer überall den höchsten Wert hat, aber es geht darum, welchen Wert man braucht, nicht darum welcher optimal wäre. Vielleicht reicht Empathie 2 ja aus, auch wenn 4 natürlich schöner wäre.

    If you look for the light, you can often find it.
    But if you look for the dark that is all you will ever see.

  • An der Stelle bin ich auch hängengeblieben. Ich wollte dann gar nichts ankreuzen (ich hätte () langweilt sich bei der Fortbildung und organisiert die nächste lieber wieder selbst gebraucht), aber das war auch nicht erlaubt.

Werbung