Geförderte Laptops in NRW - Insiderwissen bitte hier

  • Nein, ich habe noch nichts näheres dazu gehört.

    Nur aus der Presse dass es passieren soll, dass die Schulen schon jetzt Geräte bestellen können. Also: abwarten.

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Und wie das mit den Dienstgeräten für Lehrer*innen läuft, steht auch noch in den Sternen...

    Zitat

    Lehrkräfte können sich endlich einen Dienstlaptop zulegen.

    Heißt das jetzt: Selbst kaufen, absichern, einrichten, updaten und warten lassen? Es scheint mir alles doch recht planlos zu sein.

  • Und wie das mit den Dienstgeräten für Lehrer*innen läuft, steht auch noch in den Sternen...

    Heißt das jetzt: Selbst kaufen, absichern, einrichten, updaten und warten lassen? Es scheint mir alles doch recht planlos zu sein.

    Ich warte die nächste Schulmail ab ... bzw. die nächste Mail unserer SL. Bevor ich keine konkreteren Infos habe, werde ich gar nix anschaffen.

    Sinnvoll wäre es eh, wenn Lehrkräfte und Lernende mit dem gleichen Betriebssystem unterwegs sind ...

    Auch sind gewisse Rahmenbedingungen wie u.a. der Preis sinnvoll. Ich glaube kaum, dass der Schulträger jetzt besonders begeistert wäre, wenn ich mir einen Laptop mit dem meisten Schnickschnack anschaffen würde ...

  • Soweit würde ich noch nicht gehen, pepe. Aber das ist ein "Presse"-Bericht von 4teachers. Die richtigen Informationen kommen wohl noch, weil an den Details noch gearbeitet wird. 4teachers wollte wohl nur mal wieder was (eigentlich bereits) Bekanntes schreiben, damit es Klicks gibt.

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Oh, okay.

    Beim Kern bleibe ich aber. Ich warte auf die offiziellen Details, wie immer. Die Presseberichte interessieren mich nicht wirklich. ;)

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Ich frage mich immer mehr, was im Ministerium denn so für Schadstoffe in der Luft liegen. So ein Vorgehen ist doch nicht mehr normal : es steht weder irgendwo, wieviel Geld ich ausgeben darf (mit oder ohne Support, Wartung, Software) noch wer für die Geräte verantwortlich ist noch wem die nachher gehören.

    "Unfähigkeit ist kein Dienstvergehen und kann nicht geahndet werden."


    Wer wissen will, ob ich gerade per Handy oder am PC schreibe, checkt einfach den Text auf mögliche Rechtschreibfehler!

  • Das ist die Pressemitteilung. Deswegen sage ich ja: abwarten, was über die Dienstmail kommt.


    Bzw: da die Anschaffung und Verwaltung Schulträger-Sache ist, würde mich nicht wundern, wenn die Infos an die Schulträger gehen Da gehören sie IMHO hin. Der Schulträger informiert dann die Schulen. Und zumindest unser Schulverwaltungsamt läuft aktuell im Leerlauf, wegen der Ferien. Da könnte es also liegen.


    Ist auf jeden Fall kein Grund, sich aufzuregen. :)


    Kl.gr.Frosch

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • alls schon jemand Infos hat, die über die Presseberichte (z.B. diesen) hinausgehen, wäre es schön, die hier - soweit zulässig - weiterzugeben.

    Ach, Leute, haltet doch mal die Füße still. Man weiß nichts. Woher auch. Die Pressekonferenz wurde vermutlich vornehmlich gehalten, um zu zeigen, dass das Mysterium in den Ferien durcharbeitet. Nicht wie die faulen Lehrer, die sich auch noch erholen wollen.


    Zur Sache, Stand vor den Ferien: "Digitale Endgeräte, ja, da kommt was." Dann drei Wochen intensive Beratung und Planung, Stand jetzt: "Digitale Endgeräte, ja, da kommt was." Einzig neu ist die Idee, man könne ja schon mal was kaufen. Eigentlich 'ne pfiffige Idee. Auf die Planungen von Ministerium können wir eh nicht warten.


    Mir dämmert auch langsam, warum man nicht auf die Förderrichtlinien warten muss. Es ist eine Förderung im Sinne eines Zuschusses. Dass die geplante Kohle für die Vollausstattung nicht reicht, könnten sie gemerkt haben. Anstatt nun in irgendwann im Laufe des Jahres zu sagen, dass es nur ein Zuschuss ist, verspricht man erstmal das Gelbe vom Himmel und zuckt nachher mit den Schultern. Sicher mit der Begründung, dass das doch klar gewesen sei. Das könne sich der geneigte Lehrer doch ausrechnen, dass man mit so wenig Geld nichts kriegt. Also bitte, etwas mehr Eigenverantwortung könne man doch schon übernehmen. Bisher habe doch das Ministerium seine Lehrer noch imm im Regen stehen lassen.


    Ich sehe sie schon, die Kollegen, die sich einen Keks mit Marmelade freuen, dass sie jetzt einen Computer vom Land kriegen. Oh, toll. 20 Jahre zu spät, aber voll super. Hinterher freuen sie sich dann, dass sie von dem Laptop, den sie hauptsächlich dienstlich nutzen, nur zwei Drittel bezahlt haben und der Nutznießer sich mit einem symbolischen Betrag beteiligt hat.


    Achja, dass die Verlautbarungen der Ministerin in der Presse die Erlasslage widerspiegeln, ist auch nicht garantiert.

  • Leider kein Insiderwissen, sondern nur die Erlasslage:


    Richtlinie über die Förderung von digitalen Sofortausstattungen (Zusatzvereinbarung zur Verwaltungsvereinbarung DigitalPakt Schule 2019 bis 2024 - Sofortausstattungsprogramm) an Schulen und in Regionen in Nordrhein-Westfalen


    Es ist auch geplant, dass es nicht funktioniert:

    Zitat von 5.4.1

    Sachausgaben für die Wartung und den Betrieb der anzuschaffenden mobilen Endgeräte sowie Personalausgaben sind nicht förderfähig.

    Und noch ein kleines Gimmick: Dem Anhang, dem man entnehmen kann, wie viel Geld welcher Schulträger kriegt, kann ich nicht entnehmen, dass er nach irgendetwas sortiert ist. Dafür kann man auch nicht darin suchen, weil er als Graphik und nicht als Text eingebunden. Soviel zur Digitalkompentenz.

  • Ach Mensch Meier (haha), ich wollte der Erste sein, der das schreibt ;-) Dein Zitat hab ich auch schon kopiert. Offenbar kam meine BASS-Newslettermail später als deine.


    Es ist damit sicher, dass der Krams nicht funktioniert. Die Schulen bekommen keine Wartung ersetzt, der Schulträger macht sich schon bei den für die Schule beschafften Geräte nen schlanken Fuß, Anrechnungsstunden gibt es auch nicht. In Schulen mit ärmeren Kindern wird die Förderqoute vermutlich recht hoch sein - viel Spaß den KollegInnen, die sich dann mit der Inbetriebnahme und Wartung auseinander setzen können.

    Zitat


    6.4 Der Zuwendungsempfänger weist in geeigneter Form auf die Förderung durch den Bund und das Land aus dem DigitalPakt Schule hin (z.B. Aufkleber auf den beschafften mobilen Endgeräten).

    Wenigsten das wird sichergestellt!


    Übrigens, der Erlass ist schwammig, umfasst aber glaube ich nicht die Dienstgeräte für uns. Der Punkt


    Zitat


    Ziel ist es, die Versorgung der Schülerinnen und Schüler mit digitalen Endgeräten, soweit hierzu ein besonderer Bedarf zum Ausgleich sozialer Ungleichgewichte aus Sicht der Schulen bzw. Schulträger besteht, sowie die Ausstattung von Schulen zur Erstellung professioneller Online-Lehrangebote zu verbessern.

    ist aber auch für mich ein bisschen unklar. Was beschaffe ich denn für die Verbesserung der Erstellung von Online-Lehrangeboten? Ich steh da wirklich gerade auf dem Schlauch

    "Unfähigkeit ist kein Dienstvergehen und kann nicht geahndet werden."


    Wer wissen will, ob ich gerade per Handy oder am PC schreibe, checkt einfach den Text auf mögliche Rechtschreibfehler!

  • Zitat von O.Meier

    Soviel zur Digitalkompentenz.

    Wenn du auf den Anhang mit der Auflistung klickst, öffnet sich der Anhang als pdf. Natürlich kannst du die durchsuchen.


    kl. gr. frosch

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Ich hatte gelesen, dass die Schule die Geräte anschafft und die Lehrer und bedürftige SuS sie dann leihweise benutzen dürfen. So wie ich das verstanden habe, ermittelt die Schule den Bedarf und bekommt dann einen Betrag x zur Verfügung. Die Schule entscheidet, was für Geräte sie anschafft (Laptops, tablets, keine Smartphones). Ich hoffe auf office 365 und microsoft teams.

    Damit läge die Verantwortung sowie der Support und die Wartung bei der Schule. Ich denke da an unser Informatik-Team, das neben der normalen Unterrichtsverpflichtung (die haben zwar Entlastungsstunden, die sind aber ein Witz) aus der vorhandenen hard- und software ein laufendes System zaubern muss, was in den letzten Jahren schon nicht funktioniert hat.


    Wenn ich mit Freunden, die auch unterrichten, spreche, und es um digitale Medien geht, kann ich nie mitreden. Wir haben in jeder Klasse kaputte Tafeln, und insgesamt 5 Dokumentenkameras und 50 Laptops für 2500 Schüler. Es gibt auch einige Beamer, aber es fehlt an HDMI-Kabeln. Ich habe mir 2 privat angeschafft, die ich regelmäßig an KuK verleihe. Wenn ich dafür eine Gebühr verlangen würde, könnte ich ohne finanzielle Einbußen mit der Stundenzahl runtergehen. Ich persönlich arbeite viel mit dem OHP, leider haben wir aber nicht in jeder Klasse einen.

  • Beitrag von kleiner gruener frosch ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().

Werbung