Wie hat sich die Ausstattung an eurer Schule durch Corona geändert/verbessert?

  • Wir haben jetzt seit den Ferien wohl wirklich WLAN und FTTB. Ob und wie das funktioniert werden wir in den kommenden Wochen sehen.

  • Wie hat sich die Ausstattung an eurer Schule durch Corona geändert/verbessert?


    Nee, hat sie nicht. Bzw. kaum. Etwas mehr Seife und 1x-Handtücher, ein Desinfektionsmittelspender. Sonst nichts. W-lan oder funktionierende, verlässliche Geräte - Fehlanzeige.

  • Aber - mal saublöd gefragt - es gibt schon so Geräte, die die Luft von Viren oä befreien und die wir an den Schulen NICHT haben? Oder verstehe ich da etwas falsch? Lieber Kinder zuhause lassen als einen Luftfilter zu kaufen? Ist das richtig oder verstehe ich da etwas falsch?

  • Aber - mal saublöd gefragt - es gibt schon so Geräte, die die Luft von Viren oä befreien und die wir an den Schulen NICHT haben? Oder verstehe ich da etwas falsch? Lieber Kinder zuhause lassen als einen Luftfilter zu kaufen? Ist das richtig oder verstehe ich da etwas falsch?

    Die Anlagen kosten zwischen 3000 und 6000 pro Raum (irgendwo las ich insgesamt 1 Milliarde) und das ist offensichtlich zu viel. Die einfachen Anlagen bringen nicht viel, es gibt dazu einige Studien.


    Laut Spiegel (Bezahlschranke) sind in Schweden inzwischen fast alle Schulen damit ausgestattet.

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

  • Laut Spiegel (Bezahlschranke) sind in Schweden inzwischen fast alle Schulen damit ausgestattet.

    Bin mal gespannt, was die berichten.

    Aber Schweden hat auch deutlich weniger Einwohner/Schulen. Und nimmt mehr Geld für Bildung in die Hand.

  • Bin mal gespannt, was die berichten.

    Aber Schweden hat auch deutlich weniger Einwohner/Schulen. Und nimmt mehr Geld für Bildung in die Hand.

    in Schweden blieben im Frühjahr alle Schulen bis Klasse 9 offen und eine Studie im Mai stellte fest, dass die unter 16jährige die am stärksten infizierte Gruppe war (ich habe es damals hier zitiert). Ich denke, dass sie wissen, dass Schulen doch sehr betroffen sind, was hier lange Zeit und z. T. immer noch angezweifelt wird, und Masken sind in Schweden verpönt. Ich fand den Spiegelartikel daher sehr interessant.

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

  • Luftfilter:

    Mal so nachgefragt: Ich bin ja auch für Luftfilter.

    Arbeiten die eigentlich geräuschefrei?

    Angeblich ja (zumindest die, die überprüft wurden).

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

  • Angeblich ja (zumindest die, die überprüft wurden).

    Kann ich mir fast nicht vorstellen. Der muss ja einen ordentlichen Luftstrom erzeugen, oder?

    "Unfähigkeit ist kein Dienstvergehen und kann nicht geahndet werden."

    "Die Pädagogik die Du bei uns (am BK) brauchst ist mit "sei konsequent, dabei kein Arsch und bleib authentisch" nahezu abschließend zusammengefasst."


    Rechtschreibfehler entstehen nur, wenn ich am Handy schreibe. Eine andere Möglichkeit ist ausgeschlossen!

  • Kann ich mir fast nicht vorstellen. Der muss ja einen ordentlichen Luftstrom erzeugen, oder?

    Vielleicht kosten deshalb die Geräte so viel, es gibt ja auch günstigere.


    Mich ärgert am meisten, dass diverse Ministerien (auch Baden-Württemberg) für sich solche Anlagen angeschafft haben (ging letzte Woche durch die Medien) , aber für Schulen sei lüften besser. Wein trinken und Wasser predigen, das regt mich immer auf.

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

Werbung