Beiträge von schoko-meiki

    Ich habe kürzlich meine erste Stelle angetreten, unterrichte zum ersten Mal Sachkunde - und nun steht Sexualerziehung auf dem Plan!


    Ich bin gerade dabei, die Einheit zu planen und bin bisher auch ganz zufrieden. Am Ende der Einheit möchte ich eine Klassenarbeit (Test) schreiben, aber die Konzeption fällt mir unheimlich schwer.


    Bestimmt haben hier doch schon viele Sexualunterricht in Klasse 3 erteilt und am Ende auch einen Test geschrieben. Wäre es möglich, dass Ihr mir Eure Tests mal zumailt (Mail-Adresse findet ihr in meinem Profil)? Das wäre für mich eine gute Anregung und würde mir sehr helfen!


    Danke, danke, danke!!

    Kennt jemand von Euch die Seite Hitflip bzw. habt Ihr schon Erfahrungen damit gemacht?
    http://www.hitflip.de
    Ich bin in den letzten Tagen schon zwei Mal auf diese Seite verwiesen worden, als ich ein Buch zu einem günstigen Preis suchte. Diese Seite funktioniert anscheinend nach dem Tauschprinzip und man bezahlt in "Flips". Die Bücher, die ich suchte, sind dort wirklich sagenhaft günstig (99 cent bzw. drei Flips statt 20 Euro) und ich würde das ja gerne ausprobieren...aber wo ist der Haken? Kennt Ihr Euch vielleicht schon damit aus und könnt mal berichten, ob und wie das funktioniert?
    Danke!

    Hab ich schon mit Drittklässlern in wenigen Minuten im Englischunterricht eingeübt: We wish you a merry Christmas. Als zweite, dritte etc. Strophe kann man zur Melodie auch immer singen und mitmachen: Let's all do a little (clapping=in die Hände klatschen/turning=im Kreis drehen/stamping=mit dem Fuß aufstampfen/...), let's all do a little (...), we wish you a merry Christmas and a Happy New Year!

    Hallo liebe Leute,


    in den letzten Wochen und Monaten hatten mein Freund und ich kaum Zeit füreinander und ich möchte deshalb mal wieder ganz viel Zeit mit ihm verbringen. An einem Wochenende in den Osterferien haben wir noch nichts vor und ich plane einen Überraschungs-Kurztrip. Da ich in der Nähe von Hannover wohne, wir aber nur von Freitag bis Sonntag verreisen können, suche ich


    - einen schönen Ort maximal 200km entfernt
    - ein schönes Hotel, möglichst mit Sauna und anderen Entspannungsmöglichkeiten
    - vielleicht eine interessante Stadt, in der wir auch was unternehmen können
    - und das alles möglichst zu einem akzeptablen Preis (max. 100 Euro/Tag)


    Habt Ihr Tipps und Ideen? Ich habe schon an Berlin oder den Harz gedacht...

    Aus purer "Verzweiflung" hänge ich mich an diesen Thread. Da hier ja Josef vorgeschlagen wurde, meine Frage: was kann man denn zur Stunde machen, in der Josef die Träume des Pharaos deutet (sieben dicke und sieben magere Kühe = sieben gute und sieben schlechte Jahre)? Bei mir steht morgen die Stunde an (kein Besuch, sondern ganz normal!) und ich finde einfach kein passendes Arbeitsblatt zum Thema. Beim Selber-Erstellen wüsste ich auch nicht, was die Kinder dort ausfüllen könnten...es handelt sich um eine zweite Klasse Ich habe diverse Bücher zu Hause, aber diese Stunde wird nie weiter beschrieben. Ich brauche also eigentlich nur ein Arbeitsblatt! Hat da jemand etwas oder eine gute Idee, die er/sie kurz darstellen könnte? DANKE!

    Hallo!
    Hat jemand hier schon mal mit Grundschülern im SU über das Thema "Energie" im Zusammenhang mit dem Heizen von Häusern gesprochen? Ich habe das vor (Lehrwerk: Bausteine Sachunterricht 3), finde es aber gar nicht so leicht, den Schülern verständlich zu machen, wie es möglich ist, dass wir im warmen Zimmer sitzen. Im Buch wird vorgeschlagen, die Schüler dies selbstständig in Büchern recherchieren zu lassen, aber das ist in meiner Klasse (28 S.) nicht nur aufgrund der hohen Schülerzahl gar nicht möglich (es fehlt auch an Büchern, Räumlichkeiten etc.). Nun überlege ich, ob ich eine Stationenarbeit mache: wie entstehen Kohle, Erdöl, Erdgas und wie bekommen wir damit unsere Häuser warm? Einige verständliche Texte habe ich auf http://www.vuz-web.de/index.php?id=368 gefunden, die könnte ich ausdrucken. Aber so ganz glücklich bin ich damit nicht, die S. nur Texte lesen zu lassen, Ergebnisse wohlmöglich in einen Lückentext eintragen zu lassen und fertig. Aber irgendwie muss ich das Thema doch auf eine nette und motivierende Art und Weise zugänglich machen können?
    Ich steh grad total auf dem Schlauch - hat jemand Tipps für mich? Danke!

    Mir gefällt die Arbeit mit Kett-Material gut und ich würde das gerne in meinem Unterricht ausbauen. Dafür braucht man ja so einiges an Material, und das ist sooo teuer!

    Deshalb ist meine Frage, ob jemand hier aus dem Forum seine Sachen evtl. nicht mehr benutzt und deshalb verkaufen möchte? Mich interessieren insbesondere die festen Baumwolltücher und Legematerialien.


    Wer was hat, meldet sich bitte bei mir!

    Jaaaa, die kann man retten - solange noch keine neuen Bilder gemacht wurden! Ist mir auch schon mal passiert...ich muss mal meinen Freund fragen! Meld mich gleich!


    EDIT:
    Also, hab ihn gefragt. Das funktioniert mit bestimmten Programmen aus dem Internet. Man muss sich das runterladen und dann steht ganz genau beschrieben, wie man vorgehen muss. Welches Programm sich eignet, hängt wohl von deiner Kamera ab. Leider wusste er nicht mehr, welches bei uns damals das richtige war, aber ich weiß noch, wie erleichtert ich war - waren nämlich auch gaaaanz wichtige Fotos.


    Gib doch mal bei google folgendes ein: datei wiederherstellen download freeware
    Und dann heißt es ausprobieren, ausprobieren, ausprobieren. Viel Erfolg!! (Ach ja, und wirklich ganz wichtig: keine neuen Bilder mit der Kamera machen, sonst werden die alten sozusagen überschrieben!)

    Hmmm, lecker, Erdbeeren!


    Ich mag sie gerne so:
    Biskuitboden in einer Springform backen, darauf Vanillepudding (nach Anweisung gekocht mit etwas weniger Milch als angegeben), darüber Erdbeeren und ggf. Tortenguss. Wer mag, isst Sahne dazu, ich liebe diesen Kuchen vor allem pur.


    Nun hab ich Hunger....

    Hallo engelchen,


    nein, das Portfolio soll den Sprachlernprozess unterstützen und ihn den Kindern bewusst machen („Das konnte ich am Anfang des Schuljahres – das kann ich jetzt schon alles!“). Darin sind Seiten, auf denen man schreiben/malen kann, welche Sprachen/Wörter aus fremden Sprachen man kennt, was man schon in der Fremdsprache verstehen oder sagen kann (wird mit bestimmten bunten Smileys ausgedrückt), wie man sich selbst Wörter merkt, es ist Platz für die schönsten Arbeiten in der fremden Sprache, …


    Das Portfolio hat auch eine ISBN-Nummer – guck doch mal nach:
    3-425-02130-3


    Liebe Grüße
    schoko-meiki

    Hallo!


    Heute habe ich endlich meinen Schrank aufgeräumt und dabei einiges zu Tage gefördert, was ich nicht mehr brauche. Deshalb meine Frage: wer hätte Interesse an einem der folgenden Dinge?


    - Mein Sprachenportfolio (9 Hefte, also schon fast ein halber Klassensatz)
    - Primary English (Fachbeilage des Grundschulmagazin Englisch), Thema: Leistungsgeststellung
    - Grundschule Deutsch: Themenheft Vorlesen (Nr. 5/2005)
    - Leseschule 2 Lese-Sprach-Buch, Oldenbourg Verlag 1999
    - Leseschule 2 Arbeitsheft, Oldenbourg Verlag 1999


    Viele Grüße von
    schoko-meiki

Werbung