Beiträge von Schmeili

    Hatten wir den schon?

    Endlich hab ich es verstanden, dies L Ü F T E N....

    Ist euch übrigens aufgefallen, dass bei ein Fenster nicht richtig aufging (Drucker im Weg) und bei der anderen Kollegin eine Uhr hing (natürlich wurde da nicht 3-10 ymi unten im Video gewartet).. 😂😂

    Dann sollen sie sich zusammentun und einen Brief an Herrn Lorz schicken (das meine ich ernst) und die Probleme schildern!


    Es gibt nur die Lüftungsregelung, keine Ausnahmen.

    Ja, das hat die Schmeili geschrieben. Steht in der 2. Corona-Verordnung. Tatsächlich wäre DAS somit der einfachere Betreuungsfall.


    Ob es für deinen Fall eine offizielle Lösung gibt? Hm..... Es sind somit ha 'nur' 2 Nachmittage. Könnten die Klassen da nicht mit Material von dir versorgt werden und entweder daheim oder in der Schule selbstständig arbeiten?

    und dann müssen die ja auch noch eingerichtet werden 😬

    Von Personal, dass es noch gar nicht gibt und das bereits JETZT im normalen Wirtschaftskreislauf nicht vorhanden ist.

    Mein Mann, ITler, lacht sich immer schlapp, wenn er die diesbezüglichen Stellenaussvhreibungen unseres Schulträgers sieht: man sucht die eierlegende Wollmilchsau mit eigenem PKW in Entgeltgrupoe E8 oder E9...

    Ich überlege, ob ich Sätze wie:" Ja, die Maske muss die ganze Zeit getragen werden.", "Nein, ein Visier ist kein Ersatz.", "Die Maske gehört über Mund und Nase." etc. schonmal einspreche. Spart bestimmt reichlich Aerosole, wenn man nur noch auf abspielen drücken muss...


    Zur Klarstellung, die Regelung finde ich gut und richtig, auch wenn mich das alles nervt...Insbesondere, dass es irgendwie kein klares Konzept an unserer Schule gibt...

    Lass dir übers Wochenende ein T-Shirt drucken,dann brauchst du nur noch auf den Satz zeigen....

    Vielleicht ist das "vor die Tür schicken" gar nicht böse gemeint. Wenn ich Kinder in meiner Klasse habe, die so dolle weinen, dass ich nicht mit ihnen ins Gespräch kommen kann/trösten kann, dann schicke ich diese auch raus. Eine Runde Beine vertreten, atmen beruhigen - aber immer mit einer Person der Wahl und mit dem Hinweis: Kommt wieder rein, wenn ihr Hilfe braucht oder ihr euch beruhigt habt.


    Ansonsten als Idee für dich und dein Kind: (leider auf englisch) https://the-motherload.co.uk/the-hug-button/



    Schau mal! Grad auf der Suche nach Regelung Corona & Konferenzen gefunden. Ab 50 sollen 'Attest-Risikoleute' gar nicht mehr eingesetzt werden! Musst nur mal eruieren, ob das noch aktuell gültig ist! https://kultusministerium.hess…nn-der-unterrichtszeit-im

    Hab ich behauptet, das sei es ausschliesslich? Vor allem die Grenze zu den Niederlanden finde ich aber extrem auffällig. Genauso sah es bei uns im März an der Grenze zu Italien aus (und im Tessin ist die Bevölkerungsdichte eben nicht sehr hoch). Aber drum frag ich ja, was die Leute meinen, die da wohnen.

    Nein, du hast mich falsch verstanden! Ich finde das WIRKLICH sehr spannende Interpretation! Mein Statement zu den beiden roten Flecken sollte keine Widerrede gegen dich sein, sondern nur ein Statement zu den Bereichen, bei denen ich es eben weiß. Meist bekommt man aber ja nur wohnortnah aus der Presse mit, worauf die hohen Zahlen zurückzuführen sind - darum ebenfalls meine Frage nach Erfahrungen dort.

    Das empfinde ich als eine erstaunliche und spannende Interpretation!

    Können die Leute aus den grenznahen Regionen mal was dazu sagen?

    Also der rote Fleck sehr genau in der Mitte (eigentlich sogar beide mittigen rote Flecken) haben so rein gar nichts mit Grenzverkehr oder einem "rüberwandern" zu tun, da waren in beiden Fällen große private Feiern der Auslöser (beim kleineren Fleck kam noch ne Asylunterkunft dazu).

Werbung