Beiträge von Sissymaus

    Da hat MV aber ein merkwürdiges System. Kann man auch an Gymnasien und Berufsschulen ohne Studienabschluss den Seiteneinstieg machen, ohne dass man das das Fach studiert hat? Aber damit erwirbt man doch keine Lehrbefähigung für andere BL.


    Ich sage immer, dass ich vorher 10 Jahre als Ingenieurin gearbeitet habe. Am BK sind 80% Quereinsteiger. Also völlig normal. Und natürlich ist es ein Bonus, dass ich eine Ausbildung und ein Studium außerhalb des Lehramts gemacht habe. Schade, dass das in MV so abgewertet wird.

    Zu Beginn meines Lehrerdaseins hab ich auch relativ viel Literatur gekauft. Ich musste einfach mehr Auswahl haben, als die eingeführten Bücher. Heute weiß ich, dass die Schule ein Budget dafür hat und man sowas bestellen kann. Das muss dann aber jedem zugänglich sein. In manchen Bereichen werden daher gerade Fachbibliotheken aufgebaut.


    Ansonsten kaufe ich nichts selbst, außer meine Tinte für meinen Füller. Das betrachte ich als Privatvergnügen. Da sind Berufskollegs doch mit einem guten Budget ausgestattet. Büromaterial haben wir in Hülle und Fülle.

    Mit meiner Frisörin hab ich mal gesprochen und die meinte, ihre Scheren würde sie sich selbst kaufen und das sei auch ganz normal so (jetzt war ich länger nicht, wer als nächstes zum Friseur geht, möge doch mal nachfragen).

    Ja, das habe ich auch schon von meiner Friseurin gehört. Das scheint eine persönliche Sache wie ein Füller zu sein.

    aber musstest du nicht nach den Ferien etwas vorlegen?
    Das ist ja eine Landesvorgabe. Mein Mann ("freie Wirtschaft") und ich (Uni) wurden auch darüber aufgeklärt. Sobald ich Urlaub haben werde, werde ich also meinen Impfpass *vorzeigen*, bei mir stand in der Mail, dass die Information NICHT gespeichert wird (was natürlich albern ist). Mein Mann sagt gerade, dass sie die Info speichern, dann müssen die Mitarbeiter*innen es nicht mehr vorzeigen, zuckt aber mit den Schultern, ob er es dürfte oder nicht.

    Richtig. Das ist eine Landesvorgabe durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und soziales. Deswegen wundere ich mich, dass es Schulen gibt, die das nicht gemacht haben.


    Mein Mann muss auch alle MA, die in Urlaub waren, testen oder Testergebnisse einsammeln bzw. den Impfstatus abfragen.

    Wir wurden alle nach den Ferien gefragt, ob wir geimpft sind und haben dann den Status nachgewiesen. Wer das nicht wollte bzw. wer nicht geimpft war, musste vor Ort einen Test machen bzw. ein Testergebnis mitbringen. Es gab die Verordnung vom MAGs(?), dass man nach Abwesenheit von 5 Tagen dem Arbeitgeber einen negativen Test nachweisen musste.

    Damit hatte der AG die Info, wer geimpft ist und wer nicht. Nur nicht von denen, die geimpft sind, es aber nicht sagen wollen. Wieviele das sind, weiß man natürlich nicht.

    Also, jemanden, der sich nicht impfen lassen will oder kann (zB Kinder unter 12) werden damit von der Grundversorgung abgeschnitten. Und dazu sage ich weiterhin: Das geht nicht! Das darf man nicht! Solange nicht die Impfmöglichkeit für alle besteht, können solche Regeln nicht flächendeckend eingeführt werden.


    Ich bin wirklich dafür, dass sich alle impfen, die können. Ich war auch tatsächlich mal für eine Impfpflicht, wie man an älteren Beiträgen von mir lesen kann. Sehe ich aber mittlerweile anders, auch wenn ich nicht nachvollziehen kann, warum man sich NICHT impfen lässt, wenn man es kann. Ich bin ganz froh, dass wir nicht solche Verhältnisse wie in China oder sonst wo haben und dann muss ich eben auch damit leben, dass es Leute gibt, die sich nicht impfen lassen. Ich halte mich von diesen Personen fern und gut ists. Deswegen darf man ihnen aber nicht den Gang zum Milchregal verbieten. Dass man sie nicht mehr ins Krankenhaus oder in ein Altenheim lässt: Das kann ich eher nachvollziehen.

    Also, das ist doch völlig klar: Die WAV bezieht sich auf die EFG und die UHD. Und wenn dann noch etwas übrig ist, dann geht das über in die KTS, die jedoch abhängig ist von der ZTA und der CPS. Je nach Arbeitszeitmodell kann es dann auch mal im SLQ und LED enden.

    Wie kann man das nicht wissen?





    :pfeif:

    Ist es eigentlich erlaubt, dass ihr die Interna der Zwerge hier im Internet offenlegt? Ob das mal durch den Elfenrat erlaubt wurde? Ich wäre vorsichtig an eurer Stelle. Ich schätze, die Corona-Neutralisation ist eine ganz geheime Sache in der Zwergenwelt und ihr habt es nun ausgeplaudert. Ich möchte nicht in eurer Haut stecken.

Werbung