Entlastung für KorrekturfachlehrerInnen

  • Zitat

    Original von katta


    A propos Kapern:
    Bist du gebürtiger Bayer (oder Franke... will jetzt keinen Regionalstolz beleidigen ;) )? Sagt ihr das da unten auch? Ich hatte immer gedacht, dass wäre typischer für die Ecke hier oben... ;)


    Ähm, hier in der Region würde man sagen


    "Gschmarri" (albernes Gerede oder "Unsinn")


    oder


    "Gniedlersköpf" (Knödelköpfe=starrsinnige Menschen)


    oder


    "Ah, wasn Gweerch" (Durcheinander, Chaos)


    ...aber für einen Hamburger, der in Bensberg (zwischen Köln und Sauerland) sein Abi gemacht hat, ist "Kinners" ein geläufiger Ausdruck. ;)


    Ich unterwandere den Staat hier schon seit Jahren - ist schwerer als gedacht.


    ot:


    Aber Kapern ist wohl hier die einzige Möglichkeit noch in diesem Thread :D

  • Zitat

    Original von kleiner gruener frosch
    Eugenia: das habe ich mich damals zusätzlich auch noch gefragt. ich nehme an, dass die Elterngespräche dann von den NichtMangelfachlehrern übernommen werden sollen.
    Als Mangelfachlehrer mit wenig Systemzeit musst du dem "Vertreter" dann ein "Expose" für das Gespräch schreiben.


    kl. gr. Frosch


    Hallo im Forum,


    da offensichtlich Schwierigkeiten mit der Terminoligie bestehen, hier ein kleiner Auszug aus dem Papier des Ministeriums zum Jahresarbeitszeitmodell NRW:


    "2.3. Definition der Systemzeit


    Zur Systemzeit zählen alle weiteren schulischen Arbeiten, z. B. Stundenplaner-stellung, Arbeitsgemeinschaften, Klassenleitungen, Klassen- und Studienfahr-ten, Fortbildungen, pädagogische Arbeitsgruppen, Steuergruppen, Prüfungstä-tigkeiten usw. – Beispieltabelle Anlage 1."


    Elterngespräche und Vorbereitungszeit gehören zur Unterrichtszeit.


    mfg


    ensevilla

  • Danke ensevilla,


    das müsstest du dann dem Korrekturlehrerverband sagen. Ich hatte den Artikel nach deren Pressemeldung sinngemäß zitiert. Die haben das so behauptet.


    Grüße,


    kl. gr.Frosch

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

    Einmal editiert, zuletzt von kleiner gruener frosch ()


  • Wusst ich's doch! :D
    Welchen Staat eigentlich...den Freistaat oder den, zu dem die Bayern angeblich nicht gehören wollen...? :D :flieh:

    "Et steht übrijens alles im Buch, wat ich saje. ... Nur nit so schön." - Feuerzangenbowle

  • Ich meinte schon eher den Freistaat Mittelfranken. Wäre auch mit einer Konföderation Franken zufrieden.


    Aber für jemanden aus NRW weißt du ganz schön viel über die fränggische Gemütslage - als ich vor...*grübel* ...19 Jahren nach Würzburg zum Studieren ging, war mir nicht mal klar, dass das in Bayern liegt (ja, ich bin ne Erdkundeniete - verliere bei Trivial Pursuit auch immer mit den blauen Fragen)...


    h.


    PS: Ich finde wir können diesen Thread auch unterwandern....

  • Danke, danke... ;)
    Hatte mal ein Sommerlager in der Nähe von Bayreuth, da habe ich dann was mitgekriegt. Und ich lese u.a. auch aus diesem Grund hier sehr gerne, man lernt so viel über Deutschland und seine Ecken und Besonderheiten... (und wie eigentlich unfassbar unterschiedlich die Schulsysteme in den verschiedenen BL sind - also eine Überwindung des Föderalismus in dem Bereich wage ich da aber echt sehr zu bezweifeln...)


    (Wieso haben Erdkundelehrer mit so Zuordnungen eigentlich oft Schwierigkeiten? ;) Meine Freundin, ebenfalls Erdkundelehrerin und gebürtig aus dem kleinen, südlichen Bundesland mit S, fragte letztens einen Bekannten, als er sagte, dass er gebürtig aus Köln komme: "Liegt das eigentlich in Westfalen?" Schlimmer geht's ja mal kaum... :D - völlig davon abgesehen, dass wir nur ca. 50km von Köln weg wohnen...)



    Nachtrag: Genaues Lesen wäre hilfreich gewesen... statt Erdkundeniete las ich Erdkundelehrer... naja, jetzt lass ich die Anekdote trotzdem drin...


    P.S.: Es lebe die Revolution! (oder so...) ;)

    "Et steht übrijens alles im Buch, wat ich saje. ... Nur nit so schön." - Feuerzangenbowle

    Einmal editiert, zuletzt von katta ()

  • <offtopic>

    Zitat

    Nachtrag: Genaues Lesen wäre hilfreich gewesen... statt Erdkundeniete las ich Erdkundelehrer... naja, jetzt lass ich die Anekdote trotzdem drin...


    Warum haben Deutschlehrer eigentlich immer mit dem Lesen so Schwierigkeiten? ;) *duck und weg* ;) *ganz viele Smilys setz* ;) ;) ;) ;)


    kl. gr. Frosch
    </offtopic>

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Hallo Moderatoren! Ihr seid doch sonst so streng! Die letzten Beiträge sind extrem off topic!

  • Zitat

    Original von Hawkeye
    Nein, das sind gute Beispiele für die fehlende Belastung von Einfachkorrekturfächlern -


    und wie schaffst du es eigentlich überhaupt während eines Unterrichtvormittags hier zu posten ;)?


    :D Super, Hawkeye! :rotfl:

  • Zitat

    Original von Hawkeye
    hej katta: 50km in welche Richtung von Köln aus? (Frankfurt, Bonn, Aachen, Olpe?)


    @frosch: :P


    Hawkeye: Die verbotene Stadt (für Kölner jedenfalls... ;) - so gesehen natürlich auch wieder verständlich, dass man dann Köln nicht richtig zuordnen kann... ;) )


    Nachtrag: Habe Deutsch und Englisch, sogar in NRW und sogar eine volle Stelle...geht... schön ist anders... aber geht - also was die Korrekturen angeht (ich liebe meine beiden Fächer und würde nichts anderes machen wollen - und häufig habe ich dank Wortfehler in den Englischarbeiten immer mal was zu lachen... :D )

    "Et steht übrijens alles im Buch, wat ich saje. ... Nur nit so schön." - Feuerzangenbowle

    Einmal editiert, zuletzt von katta ()

  • Zitat

    Original von Hawkeye


    Du bist auch der Direktor deiner Schule und hast somit ein eigenes Büro?


    Direktoren dürfen hier dann gar nicht mitreden, das sind Keinohrhasen ... äh, Keinkorrigierfachlehrer ... (zumindest bei uns) :)

  • Dafür habt ihr also Zeit!?!?!?


    Na, dann ist es ja kein Wunder...


    P.S. Was ist eigentlich mit der zigfachen Korrekturbelastung von Grundschullehrern? Die hat hier überhaupt noch niemand ins Spiel gebracht!
    Deutsch, Mathe, Sachunterricht, Reli, Musik - ja, geht' noch!?

    Für mich gibt es wichtigeres im Leben als die Schule.


    (Mark Twain)


    Auf dem Weg zur Weltherrschaft! :teufel:

    2 Mal editiert, zuletzt von Melosine ()

  • Melosine, wie , ich dachte, ihr bastelt nur und lasst Mandalas ausmalen?
    ;) ;)
    *duckundganzschnellwegrenn*

    &#034;Ein Mann, der noch keinen Fehler begangen hat, hat noch nie etwas getan.&#034;
    Sir Robert Baden-Powell, Earl of Gilwell

    Einmal editiert, zuletzt von Hermine ()

  • Nochmale ne andere Frage zum Thema: Wer hat eigentlich irgendwann mal festgelegt, dass es neben Sport in der Sek I noch andere "mündliche" Fächer gibt? Ich selbst habe in Sachsen Abitur gemacht und musste auch in Fächern wie Musik, Kunst, Ethik, Physi usw. Klassenarbeiten bzw. Klausuren schreiben. In BW verhält es sich ebenso.
    Das System der mündlichen Fächer ist es jedenfalls, welches einen Teil der bestehende Arbeitszeitungerechtigkeit verantwortet. In welchen anderen Bundesländern gibt es das noch?

  • Melosine: Zigfachkorrekturbelastung in der Grundschule? Für ne Deutscharbeit in der 3. brauche ich nicht einmal 2 Nachmittage. ;)


    kl. gr. Frosch


    P.S.: bei allem Neid gegenüber den Kollegen vom Gymnasium mit ihren 25 Stunden, sie haben schon wesentlich mehr Korrekturarbeit als wir. Finde ich. oder ich korrigiere nicht genau genug. ;)


    Zitat

    Du bist auch der Direktor deiner Schule und hast somit ein eigenes Büro?


    Wie, DIrektor inzwischen? Gratuliere. ;)

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

    Einmal editiert, zuletzt von kleiner gruener frosch ()

  • @ Hawkeye


    Ich habe nicht solche Unmengen von Zeit wie Direktoren, aber gelegentlich einmal eine Springstunde in meinem Stundenplan. Außerdem haben wir Computer im Lehrerzimmer!

Werbung