Spielfilm über Liebe und Freundschaft

  • Für unsere Projektwoche brauche ich einen Film über (erste) Liebe und Freundschaft für 11- bis 12-Jährige, die z.T. schon ziemlich pubertieren ...
    Habt Ihr Ideen, was man da nehmen könnte, um hinterher darüber ins Gespräch zu kommen?
    Ich hatte erst Bibi und Tina 1 ins Auge gefasst. (Habe ich aber noch nicht gesichtet. Hört sich dem Klappentext nach aber passend an. Wäre vermutlich aber nix für die Jungs.) Aber der passt wohl eher zu einem jüngeren Publikum.
    Was sich auch ganz passend anhört, ist "Französisch für Anfänger" (D 2006).
    Was meint Ihr?

    Dödudeldö ist das 2. Futur bei Sonnenaufgang.

    Einmal editiert, zuletzt von Jule13 ()

  • Mondscheinkinder (2006)


    Allerdings wirkt die Ausstattung der Wohnung auf viele Kinder etwas altmodisch, und wenn da bei Dir schon so viele Kinder in der Pubertät stecken, kann ich den Film vielleicht nicht uneingeschränkt empfehlen...


    Andererseits mit einer entsprechenden Einleitung ("Ich weiß, dass Schüler vielleicht an der einen oder anderen Stelle denken......, aber.....") könnte es gut klappen.
    Didaktisch jedenfalls ist der Film sehr geeignet, allerdings auch traurig, weil der kleine Bruder stirbt. Doch wenn Du die Schüler auf Lisa fokussierst, könnte man damit durchaus arbeiten, denke ich.


    Um Sexualität geht es hier aber nicht, und Freundschaft ebenfalls nicht sooo sehr.


    Hamilkar

  • "Anne liebt Phillipp" :lief mal im Fernsehen, hat mir und meinen Töchtern gut gefallen (enthält allerdings auch ein Geistergeschichte, extrem sensible Kinder könnten das eventuell gruselig finden...)
    "Die Farbe der Milch" : da kenne ich nur den Trailer, die Beschreibung klang aber sehr gut
    "Bibi und Tina" haben wir hier auf DVD, die fände ich aber zu dem Thema eher nicht sooo geeignet (am ehesten vielleicht noch Teil 2),weil es doch recht oberflächlich bleibt udn ich würde deine Einschätzung teilen, dass die Jungs da eher ablehnend reagieren

    "Die Wahrheit ist ein Zitronenbaiser!" Freitag O'Leary

  • Bolzbold #5

    Gutmensch und Spaß dabei (= das GG und der Diensteid sind schon 'ne gute Sache 😉)

    "Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, dass jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt." (T. Pratchett)

  • „Man darf jetzt nicht alles so schlechtreden, wie es wirklich war.“ – Yvonne Gebauer Fredi Bobic

    "Durch die strikten Testungen wirken unsere Schulen in der Pandemie wie ein Hygienefilter für Kinder und Jugendliche." So sieht es unsere Ministerin...

Werbung