Lektüren und Filme im Englischunterricht in der Q1 und Q2 in NRW

  • Hallo,

    ich bin ganz neu hier im Forum und habe leider keinen aktuellen Forumsbeitrag zu meiner Frage gefunden. Ich arbeite an einer Gesamtschule im Aufbau in NRW und im kommenden Schuljahr werden wir zum ersten Mal eine Q1 haben. Ich werde den Englisch LK übernehmen und würde gern wissen, welche Lektüren und Filme andere EnglischlehrerInnen in NRW in der Q1 und Q2 verwenden. Mich würde auch interessieren, zu welchem Thema ihr die mündliche Kommunikationsprüfung macht. Ich war in den letzten Jahren im Auslandsschulwesen und bin daher nicht mehr ganz up to date 😱

    Vielen lieben Dank schon einmal für eure Hilfe!

  • Bin am BG und kenne den Lehrplan am AG nicht.

    Was aber bei meinen gut bisher angekommen ist ist zu Dystopie:

    Nerve

    Handmaid's tale

    Ready player one

    Cell 7

    Truman Show

    Gattaca

    Never let me go


    Zu growing up/ being young/ gender roles /.. lese ich gerne "every day"


    Ansonsten kann ich dir die Mailingliste enpaed für Englischlehrer bei so Fragen empfehlen, oder die Facebook Gruppe Englischunterricht in nrw

    Only Robinson Crusoe had everything done by Friday.

  • Ach und Kommunikationsprüfungen hatte ich schon mehrfach zu Every day (bzw zu "Darstellung von Kindheit in der Literatur" oder gender roles) und Dystopien. Wir machen die immer in der 12 im 2. Quartal, da haben wir am ehesten die Zeit (keine Praktika, keine anderen mündlichen Prüfungen, also genug Lehrer und Räume).

    Only Robinson Crusoe had everything done by Friday.

  • Die Themenvorgaben für das Abitur 2022 sind die folgenden:

    - Studying and working in a globalised world

    - The UK: Tradition and change in politics and society: monarchy and modern democracy, multicultural society

    - American myths and realities: freedom and equality

    - Voices from the African Continent: Focus on Nigeria

    - The impact of Shakespearean drama on young audiences today: study of extracts and film scenes (tragedy or comedy)

    - Visions of the future: ethical issues of scientific and technological progress, utopia and dystopia

    - Globalisation and global challenges: economic, ecological and political issues


    Natürlich sind mir die gängigen Lektüren/Filme (To Kill a Mockingbird, Gran Torino, The Hunger Games, Frankenstein, The Handmaid's Tale, 1984, Macbeth, Romeo and Juliet, Never let me go, My Sister's Keeper usw.) bekannt. Ich würde mich aber sehr darüber freuen, wenn jemand noch andere Vorschläge hätte oder mir eine Rückmeldung geben könnte, was gut oder auch nicht so gut im Unterricht funktioniert hat.


    Danke ;-)

  • Hmmm...

    Shakespearan Drama und young audiences...

    da werf ich einfach mal SAMCRO in den Raum (wenn dir die Acro nichts sagt: Sons of Anarchy).

    Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
    Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
    Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
    Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)

    Einmal editiert, zuletzt von Miss Jones ()

  • Ach und keine Ahnung auf welches Schulbuch (wenn überhaupt) ihr euch geeinigt habt, aber die Camden Town Oberstufe und Challenge Schulbücher mit dem Material dazu sind wirklich brauchbar.

    Ich mag auch die Improve Reihe von Schöningh oder Sicher ins Zentralabitur von Klett.

    Only Robinson Crusoe had everything done by Friday.

  • Zum Thema America habe ich in meinem letzten LK das Drama „August: Osage County“ von Tracy Letts gelesen. Gibt es auch als Film mit Meryl Streep, Julia Roberts,...

    Hat sowohl meinen SuS als auch mir gut gefallen! Dazu haben wir auch die mündliche Prüfung gemacht.

  • Meine Erfahrungen mit Lektüren waren:

    -zu dystopia etc: Brave New World habe ich früher gern gemacht, kriegen meine Schüler nicht mehr hin. Von The Circle hatte ich mir für einen eher schwachen und unmotivierten Kurs mehr versprochen als dann dabei rumkam. Wir haben den Roman jetzt zu Nigeria „geschoben“, aber da habe ich natürlich noch keine Erfahrungen mit.

    -von Shakespeare lese ich seit Jahren MacBeth und bin immer wieder überrascht wie gut das ankommt. Much Ado mochten meine Schüler auch.

    -zu American myths etc./beim modernen Drama habe ich gute Erfahrungen gemacht mit „The Mountaintop“ und „Disgraced“, schlechte mit „The Crucible“.

    Ich hoff, das hilft ein wenig!

  • Ich lese bei American Dream immer "A Streetcar named Desire". Das Drama ist relativ leicht und kurz, was aufgrund der Klausurdichte in der Q Phase immer relativ wichtig ist. Das Stück lese ich sowohl im LK als auch im GK. Im LK geht es dann bei meinem Lieblingsthema Utopia/Dystopia mit "The Handmaids Tale" weiter, welches man sehr gut auseinander nehmen kann. Seit dem Serienstart der auf dem Novel basierenden Serie gibt es auch mehr Unterrichtsmaterial zu dem Werk. Dann lese ich bei Shakespeare seit Jahren "Much Ado About Nothing", welches prinzipiell nicht viel anders ist als eine heutige Komödie. Da wir auch mit dem Film arbeiten können und müssen, wirkt es für die SuS dann nicht mehr so fremd und das Shakespeare Thema findet dann durchaus bei den SuS Anklang.

    "If you never try, then you'll never know" - Coldplay

  • Auch wenn anderes BL habe ich mit Features of a Salesman zu American Dream und Lord of the Fließ zu Dystopia sehr gute Erfahrungen gemacht. Zu Immigration in UK empfehle ich die Kurzgeschichten My Son the Fanatic und A Pair of Jeans. Letztere passt auch gut zu Gender.Der Film Bend it Like Beckham bietet sich auch gut an, wenn man noch Zeit hat.

Werbung