Dieter B. Herrmann

  • Astronomie wird zwar kaum noch unterrichtet (leider!), aber vielleicht ist Dieter B. Herrmann doch einigen bekannt.

    Immerhin hat er 46 Bücher geschrieben, in meinem Bücherregel stehen 14 von ihm.


    Dieter B. Herrmann, langjähriger Direktor der Archenhold-Sternwarte ist gestern im Alter von 82 Jahren verstorben. Er war einer der bedeutendsten Astronomen des Landes und hat sich vor allem mit seinen populärwissenschaftlichen Büchern sehr verdient gemacht.


    Es ist sehr traurig.

  • Mal davon abgesehen, dass ich den Herrn nicht kannte: Ist es nicht immer traurig, wenn jemand stirbt? 82 ist ja auch ein gesegnetes Alter.

    to bee or not to bee ;) - "Selbst denken erfordert ja auch etwas geistige Belichtung ..." (CDL)

  • Mal losgelöst vom Astronomieunterricht, welche Bücher von ihm würdest du denn Laien empfehlen, vielleicht eins als Einführung in die Theorie der Astronomie und eins für die praktische Sternebeobachtung?

  • <Mod-Modus>


    Ich greife mal kurz ein und entferne einige Beiträge hier im Thread.

    Und dann versuchen wir es wieder etwas freundlicher.


    Danke.


    kl. gr. frosch, Moderator

    Nur um es einmal zu sagen: oberste Priorität in der Schule haben für mich natürlich die Schülerinnen und Schüler. Und die Mitarbeiter.

    ---

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

  • einige Beiträge

    Habe ich zwar alle nicht gesehen, aber freundlich ist immer gut! :handschlag:

    „Man darf jetzt nicht alles so schlechtreden, wie es wirklich war.“ – Yvonne Gebauer Fredi Bobic

    "Durch die strikten Testungen wirken unsere Schulen in der Pandemie wie ein Hygienefilter für Kinder und Jugendliche." So sieht es unsere Ministerin...

  • Ich habe nie zuvor von dem Herrn gehört.


    Dafür ist Astronomie in unserem Bundesland Pflichtfach in Klasse 10 (so wie früher). Wollte ich hier mal erwähnen.

  • Mal losgelöst vom Astronomieunterricht, welche Bücher von ihm würdest du denn Laien empfehlen, vielleicht eins als Einführung in die Theorie der Astronomie und eins für die praktische Sternebeobachtung

    Auf der Seite http://www.dbherrmann.de/bibliografie.htm# sind einige Werke aufgelistet.


    Zu empfehlen sind insbesondere:

    Die Kosmos-Himmelskunde für Einsteiger

    Die große Himmelskunde


    für Schulkinder

    Planeten, Sterne, Galaxien


    und ältere Werke

    Das Sternguckerbuch

    Entdecker des Himmels

    Vom Schattenstab zum Riesenspiegel

Werbung