Bewertung Test

  • Hallo Ihr Lieben ,



    Kann mir irgendwer was dazu sagen ?


    Warum die Bewertung hier so unterschiedlich ausfällt, obwohl ja ähnliche Wörter benutzt wurden.


    Tests sind von einem Jungen und von einem Mädchen (beide 2 klasse ,8 Jahre)


    Vielen lieben Dank


    ---

    Edit by Mod: Bilder mit den Tests entfernt. Gerne Rücksprache per PN. Danke. Kl. gr. frosch, Moderator

  • Warum die Bewertung hier so unterschiedlich ausfällt, obwohl ja ähnliche Wörter benutzt wurden.

    Was heißt "so unterschiedlich"? Wie ist denn die Bewertung ausgefallen? EDIT: Oder meinst du damit die unterschiedliche Punktevergabe (einmal volle Punktzahl, einmal nur zwei von fünf Punkten)? Dazu können wir hier wenig sagen (siehe Beitrag vom "Frosch" unten).


    Im Übrigen zweifle ich deine Schreibberechtigung hier an, tut mir leid. Wärest du selbst Lehrkraft, würdest du wohl nicht nach unterschiedlichen Bewertungen von Leistungsnachweisen fragen. Bist du die Mutter einer derjenigen, die diesen Test in der Schule geschrieben haben?

    (BTW: "Grundschule" - siehe Profilangaben - schreibt man groß und es heißt "2. Klasse" ;) ...)

    to bee or not to bee ;) - "Selbst denken erfordert ja auch etwas geistige Belichtung ..." (CDL)

    2 Mal editiert, zuletzt von Humblebee ()

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Keine Ahnung, aber


    <Mod-Modus>

    Bist du sicher, dass du die beiden Tests hier posten darfst?


    Außerdem:

    Wenn du eine Kollegin der Lehrperson bist, die diesen Test geschrieben hat: frag die Kollegin.

    Wenn du eine Mutter bist: frag die Lehrerin.


    Grüße,


    kl. gr. frosch

  • Für Klasse 2 ist beides schlecht. Inhaltlich sinnlos. Es würde besser lauten:

    Gestern war ich im Tierpark.

    Dort besuchte ich die Ziegen.

    Plötzlich sprang eine Ziege wild herum.

    Da kam der Tierpfleger vorbei.

    Er beruhigte die Ziege und brachte sie in den Stall.

    Am Ende war alles wieder gut.

  • Dafür hätte aber in der Aufgabe stehen müssen, dass eine Geschichte entstehen soll. Nachdem es laut Aufgabe nur um Satzanfänge geht ist Variante 1 korrekt bearbeitet, auch wenn dein Vorschlag bedeutend besser klingt.


    Kann mir irgendwer was dazu sagen ?


    Warum die Bewertung hier so unterschiedlich ausfällt, obwohl ja ähnliche Wörter benutzt wurden.

    Liebe Mama eines der Kinder,


    bitte klär diese Frage mit der zuständigen Lehrperson deines Kindes. Wir wissen nicht, was diese sich gedacht haben könnte.


    Sollte dein Kind die schlechter bewertete Aufgabe erstellt haben, dann mach dir vor dem Gespräch aber die zahlreichen Rechtschreibfehler bewusst, die natürlich zu einem erheblichen Abzug führen bei einer Deutschaufgabe.


    Bitte nimm die Aufgabe(n), die nicht von deinem Kind stammen offline, wenn du nicht von den Eltern des anderen Kindes/der Kinder die Erlaubnis zur Veröffentlichung erhalten hast.

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

  • Dafür hätte aber in der Aufgabe stehen müssen, dass eine Geschichte entstehen soll. Nachdem es laut Aufgabe nur um Satzanfänge geht ist Variante 1 korrekt bearbeitet, auch wenn dein Vorschlag bedeutend besser klingt.

    Es stimmt, dass wir die Aufgabenstellung hier nicht sehen. Es wäre aber eine typische Aufgabenstellung aus Klasse 2, die Satzanfänge einer Geschichte so zu verbessern, dass sie sich gut anhört. Wird extra in mehreren Stunden vorher erarbeitet. Ansonsten hätte man ja unzusammenhängende Sätze nehmen können.

Werbung