Beiträge von gingergirl

    In München gibt es durch Zuzug steigende Schülerzahlen, während in ländlichen Gegenden die Schülerzahlen sinken. Dresden erscheint mir mit einem Lehrergehalt noch finanzierbar, aber lebe mal mit A12 in München. Da lebst du in einem Wohnklo, in der fränkischen Pampa ist ein Eigenheim drin. Und die Eltern- und Schülerklientel ist auch noch bedeutend einfacher.

    Platty, ich habe das sogar schon mal live erlebt. Meine Schule und die Berufsschule nebenan wurden vom damaligen Bundespräsidenten Köhler besucht. War weit entfernt von dem, was du schilderst. Ja, er kam mit dem Hunschrauber angeflogen, aber ansonsten war es eine nette Veranstaltung. Keine Scharfschützen und keine kreisenden Hubschrauber. Man hatte außerdem schon das Gefühl, dass er sich ernsthaft für die Jugendlichen interessiert.

    Was Piazolo und Söder aber machen, ist Wahlkampf. Und sich neben einen Lüfter in einer Schule zu setzen, den die ELTERN selbst bezahlt haben, weil der Staat es nicht auf die Reihe bekommt, ist lächerlich.

    Unser Landesvater und der Kultusminister besuchen zum Schuljahresbeginn eine Schule in München. Es ist das elitäre Wilhelms-Gymnasium, es gibt ja bekanntlicherweise keine anderen Schulformen neben dem Gymnasium in Bayern. Dort platzieren sie sich öffentlichkeitswirksam für ein schönes Bild neben einem Lüfter. Nur doof, dass der nicht durch ein Förderprogramm von Staat und Stadt finanziert worden ist, sondern durch den Elternbeirat. Glücklich ist der Schüler, der an einem Gymnasium mit zahlungsbereiter Elternschaft ist. Dann klappts sogar mit dem Lüfter.

    https://www.sueddeutsche.de/mu…-soeder-piazolo-1.5409910

    Ich habe die Einwilligungserklärung jetzt auch für meinen Sohn ausgefüllt. Man bekommt im Infektionsfall eine SMS zugeschickt, wenn man eine Handynummer angegeben hat. Das wiederum werden die Eltern doch noch hinbekommen. Bei vielen geht doch morgens eh der erste Blick aufs Handy.

    Glaube ich auch. Ich habe die meiste Übereinstimmung mit der Bayernpartei. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich dafür bin, dass Bildung Ländersache bleibt. Also echt, wer mit Ländlewasser getauft ist wie ich, der wählt doch im Leben nicht die Bayernpartei. "Ja, die send doch ned ganz bacha!"

    Danach dann SPD, AfD unter ferner liefen. Seltsamer Algorithmus

    Das stimmt so nicht. Für die Rente werden dir drei Jahre Erziehungsleistung angerechnet und je nach Einkommen des Mannes kommt über das Ehegattensplitting ein ganz schönes Sümmchen rum, wenn einer nicht arbeitet. Im Vergleich dazu bist du bei Steuerklasse 4 und bei ähnlichem Gehalt bei beiden Ehepartnern nicht so steuerlich privilegiert. Der Staat lässt sich die Hausfrauenehe schon auch was kosten.

    Ich war gestern im Lenbachhaus in München, Sonderausstellung "Unter freiem Himmel", übrigens sehr sehenswert. Das Hygienekonzept war super. Einlassbeschränkung in den Räumen, alle Besucher trugen ihre FFP2Masken korrekt, in jedem Raum stand ein superduper Luftfilter, ich gehe von einer hohen Impfquote der Besucher aus...

    Ich kam mir beinahe übergeschützt vor und fand das ganze reichlich niedlich: "Hey Leute, übernächste Woche steh ich in einem engen Raum mit 30 ungeimpften Personen, denen die zerfledderte und zu große OP-Maske auf halb 8 hängt und natürlich ohne Luftfilter. Aber ich find's super, dass der bayerische Staat wenigstens hier so auf meine Gesundheit achtet", wollte ich eigentlich ins Gästebuch schreiben, aber es gab keins. Widerspricht wahrscheinlich den Hygieneauflagen.

    Ja, ich war mir sicher, dass alpha den Ort errät. Das Rosarium Sangerhausen ist die größte Rosensammlung der Welt und Gartenfreunde sollten mal dort gewesen sein.

Werbung