Vertrag zur Ende beim Sommeranfang... wo soll das Geld her?

  • Guten Tag!

    Ich bin neu hier, und nur seit Oktober 2020 im Schuldienst als Vertretungslehrerin für Sprachen.

    Mein Befristete Vertrag fing erst am 01.03.21 an und endet direkt vor die Ferien am 21.07.21.

    Da ich Ersparnissen auf mein Konto habe, bin ich mir nicht sicher, ob ich zum Jobcenter gehen kann um ALGII zu beantragen.

    Ich kann aber kein ALI beantragenweil mein Vertrag zu kurz war. Von Oktober bis Februar wurde ich über den Ganztagsbereich bezahlt, 720€ im Monat.

    Muss ich meine Ersparnisse dafür verwenden, um die Ferien zu überleben?

    LG

  • gifsilver

    Hat den Titel des Themas von „Vertrag zur Ende beim Sommeranfang... was nun?“ zu „Vertrag zur Ende beim Sommeranfang... wo soll das Geld her?“ geändert.
  • Die Arbeitsagentur schreibt:


    Zitat

    Wann Anspruch auf Arbeitslosengeld besteht

    Für den Anspruch auf Arbeitslosengeld gelten im Wesentlichen diese Voraussetzungen:

    • Sie erfüllen die Anwartschaftszeit. Das bedeutet meist: Sie waren in den 30 Monaten vor Arbeitslosmeldung mindestens 12 Monate versicherungspflichtig beschäftigt. Dabei können mehrere Beschäftigungen zusammengerechnet werden.
    • Sie haben sich bei Ihrer Agentur für Arbeit arbeitslos gemeldet.

    Quelle: https://www.arbeitsagentur.de/…geld-anspruch-hoehe-dauer


    Wenn ich deine Daten richtig verstehe, dann hast du

    von Oktober bis Februar (=5 Monate)

    und von März bis Juli (=5 Monate)

    an der Schule gearbeitet.


    Das gibt zusammen 10 Monate und damit reicht es nicht für Arbeitslosengeld. Aber die Frage ist, was hast du vorher gemacht. Von irgendwas wirst du da doch auch gelebt haben. Vielleicht kommen so die fehlenden 2 Monate für den Anspruch auf Arbeitslosengeld noch zusammen?

    Sei konsequent, dabei kein Arsch und bleib authentisch. (DpB):aufgepasst:

  • Wenn du nicht vorher eine andere sozialversicherungspflichtige Anstellung hattest, bleibt dir natürlich noch ALG2. Das kann jeder beantragen.

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.


    Albert Einstein

  • Ich habe jetzt das Bundesland nicht erkennen können. In NRW bekämst Du bei einem Ans hlussvertrag unmittelbar nach den Sommerferien Dieselbogen durchbezahlt. Da könnte es lohnen, mit dem SL zu reden, ob nicht jetzt schon eine Weiterbeschäftigung erkennbar ist. Falls ja könnte man diese vielleicht jetzt schon fest machen? Nachfragen kostet nichts🤷

    An alle Deutschlehrer:
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. :doc:

  • Ans hlussvertrag unmittelbar nach den Sommerferien Dieselbogen durchbezahlt

    Vorschlag für ein neues Forenspiel: Was wollte der Vorposter eigentlich schreiben, bevor es ihm die Autokorrektur versaut hat?

  • 🤣In dem Fall sollte es jedoch leicht fallen.

    An alle Deutschlehrer:
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. :doc:

  • Ich habe jetzt jedenfalls Muskelkater vor Lachen. Dieselbogen, ich kann nicht mehr. Autokorrektur ist doch was Feines.


    Das soll jetzt aber nicht die ungünstige Situation der TE überspielen. Ich würde vermutlich einfach mal beim Jobcenter nachfragen. Die zwei fehlenden Monate gab es ja vielleicht an anderer Stellen.

Werbung