OBAS mit zwei allgemeinbildenden Fächern am Berufskolleg

  • Moin zusammen,

    ich wollte mal kurz in die Runde fragen, ob jemand von euch weiß, ob es möglich wäre mit zwei allgemeinbildenden Fächern die OBAS am Berufskolleg zu absolvieren? Beziehungsweise wir die Chancen stehen würden? Bei mir wären es die Fächer Politik für die Sek. II bzw. Wirtschaftslehre/ Politik und Deutsch! Die ganzen Prämissen für die OBAS würde ich laut Bezirksregierung erfüllen!


    Vielen Dank und beste Grüße…..

  • Grundsätzlich: Du brauchst halt eine Stelle, die für OBAS geöffnet ist, ob es das bei den Fächern gibt, weiß ich nicht.


    Was hast du denn studiert, dass diese Fächer so abgeleitet werden können?

  • Ich habe ein universitäres Diplom in Sozialwissenschaften, danach habe ich noch ein paar Semester Germanistik studiert!

  • Kafka:
    Du stehst seit mindestens 2015 (aber dich schon 2014 danach erkundigt) in den Startlöchern für einen Seiteneinstieg. Mit genau diesen Fächern.
    Wäre es nicht zielführender gewesen, in der Zwischenzeit alles nachzuholen? Keins deiner Fächer (falls man beides ableiten WÜRDE) ist ein Mangelfach...

    Bist du in den letzten Jahren in der Vertretungs-Dauerschleife? Gibt es Schulen, die für dich auschreiben wollten? dich behalten wollen? auch als Deutschlehrer*in? Bzw: in welchen Fächern hast du die letzten 7 Jahre Unterrichtserfahrung gesammelt? und an welchen Schulformen?

  • Mensch, sei doch nicht so grausam realistisch!

    Eine Rückkehr zur Normalität „nach der Pandemie“ wird nur für diejenigen möglich sein, die vorher schon normal waren. Es handelt sich um eine Pandemie, nicht um ein Wunder.

  • Es ist zwar möglich, aber unwahrscheinlich. Da müsstest Du schon zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Wirtschaftslehre ist an manchen Schulen ein Mangelfach, aber kann man das aus Sozialwissenschaften ableiten?

  • Wirtschaftslehre ist an manchen Schulen ein Mangelfach, aber kann man das aus Sozialwissenschaften ableiten?

    Hoffentlich nicht.

    Eine Rückkehr zur Normalität „nach der Pandemie“ wird nur für diejenigen möglich sein, die vorher schon normal waren. Es handelt sich um eine Pandemie, nicht um ein Wunder.

  • Es ist zwar möglich, aber unwahrscheinlich. Da müsstest Du schon zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Wirtschaftslehre ist an manchen Schulen ein Mangelfach, aber kann man das aus Sozialwissenschaften ableiten?

    Sozialismus vielleicht? :P

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.


    Albert Einstein

Werbung