Schwierigkeit beim Kürzen von Zitaten - Layout wird beschädigt

  • Ich habe irgendwie seit der neuen Forensoftware Schwierigkeiten beim Kürzen von Zitaten in der WYSIWYG-Ansicht des Editor.

    Beim Löschen von Zitat-Teilen wird das Layout in für mich nicht vorhersehbarer Art und Weise zerhackstückelt, sodaß Zitate plötzlich von mir geschriebene Kommentare umfassen und ähnliches...

    Inzwischen stell ich die grafische Ansicht des Editors schon aus, wenn ich meine Beiträge formatiere und die Zitate enthalten.


    Geht das noch jemandem so?

    Habt ihr einen Tipp, was ich eventuell falsch mache?

  • Ja, das Problem habe ich auch. Ich umgehe es, indem ich keine großen Teile eines Zitats mehr am Stück lösche, sondern Buchstabe für Buchstabe, trotzdem muss ich noch ab und an mal zurücksetzen, weil es nicht problemlos funktioniert.

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

  • Das Problem kann ich leider bestätigen. Ganz so extrem wie CDL mache ich es nicht. Ich versuche schon erst Blöcke zu löschen, die dann immer kleiner werden, bis es vom Prinzip letztendlich auch, so wie bei CDL, Buchstabe für Buchstabe gelöscht wird.

  • Ich schau mal, woran das liegen könnte.

    Ein bis zwei Ansätze habe ich jetzt gefunden. Ich teste mal.

    Wer einen Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet, darf ihn behalten.

  • Diejenigen von euch, die Probleme haben:

    Welchen Browser nutzt ihr und wo (PC, Mobil ...?)

    Wer einen Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet, darf ihn behalten.

Werbung