Noch ein Spiel: Der-User-unter-mir-Thread

  • Ooooh, alle? Bis auf Koriander vielleicht, den finde ich... speziell. Lecker ist z. B. Minze in allem möglichen Deftigen. Rosmarin darf an Backkartoffeln nicht fehlen und Liebstöckel und Sauerampfer hab ich als Kind immer so aus dem Garten gefuttert...



    Und welche Kräuter mag der/die Uum?

  • Eigenen Garten ja, aber besondere Pflanzen eher nein. Wir haben ein kleines Gewächshaus mit Gurken, Tomaten und manchmal noch einer Paprika- oder Chilipflanze. Ansonsten Rasen und Blumenbeete mit z. T. selbstgezogenen, z. T. gekauften Sommerblumen, Sträuchern und Bodendeckern. Da ist aber m. E. nichts wirklich "Besonderes" dabei.


    Da ich das aber eine interessante Frage finde, gebe ich diese mal an den/die UUM weiter.

  • Alle meine Pflanzen sind besonders, egal ob es die orangenen Zitronen sind oder Petersilie und Co. Sie wachsen, ernähren mich (Magen und/oder Seele) und/oder Bienen/Insekten, machen mich täglich glücklich, enttäuschen mich nie. Das toppt nur mein Hund dank aktiver Interaktion.


    DUUM definiert was besondere Pflanzen ausmachen könnte (für ihn/sie zumindest).

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

  • Och, da gibt es vieles. Besondere Farben, Gerüche, Geschmack... eigentlich alles, was die Evolution so hervorgebracht hat.


    DUum ist - obgleich selbst Tierfreund - gelegentlich von anderer Leuts Tieren genervt (ja, das hat natürlich einen Hintergrund - nämlich den bekloppten Neuhund der bekloppten linken Nachbarn in Kombination mit den komplett unerzogenen Katzen der rechten Nachbarn).

    The pen is mightier than the sword.

    - Edward Bulwer-Lytton

  • Nicht nur gelegentlich, muss ich zugeben... Dazu lassen zu viele Leute ihre Hunde bei uns an die Hecke sch... (und es sind auch schon unangeleinte Hunde durch besagte Hecke in unseren Vorgarten geschlüpft und haben dort ihr Geschäft verrichtet), lauern Hauskatzen Singvögeln auf und töten sie, verrichten eben diese Katzen ihr Geschäft in unseren Blumenbeeten, kläffte der Hund unseres direkten Nachbarn stundenlang (mittlerweile sind beide verstorben) usw. Was das angeht, bin ich leider keine Tierfreundin; wobei ich diesen Haustieren selber gar keine Schuld gebe, denn für deren Verhalten sind nun mal ihre Halter*innen verantwortlich.


    DUUM verrät uns sein/ihr Lieblingstier.

  • Habe ich, allerdings gaaaaanz einfach (Handyhülle und Stofftasche), um zu lernen die Nähmaschine zu bedienen, die zu dem Zeitpunkt zufällig zur Verfügung stand. Hat zwar problemlos geklappt (dank guter Anleitung- gute Lehrkräfte sind halt etwas Feines <3), aber ich würde mir in dem Bereich dennoch kein erkennbares Talent zusprechen und habe bislang zumindest kein größeres Bedürfnis in mir das zu vertiefen. Kommt vielleicht wieder, wenn ich mal wieder generell mehr Lust habe Handarbeiten zu machen wie Socken stricken und Co.


    DUUM hat eine besondere Art seine/ihre kreative Ader auszuleben und erläutert (oder nennt) uns diese.


    (Nachtrag: Ich mag übrigens Hummeln, Schwebfliegen und Wildbienen ganz besonders gern als Tiere und liebe es denen ein Buffet anzurichten. Gerade plane ich eine Insektentränke für meine Terrasse. Ich überlege nur noch, ob ich diese mit einer Vogeltränke kombinieren kann und mag oder- weil es für Insekten eher flacher sein muss zwei verschiedene Wassermöglichkeiten auf und neben der Terrasse anlege. Außerdem überlege ich noch, wie ich die Hausmeister von meinem Plan überzeuge, so dass die mir auch einen der zahlreichen, gelagerten, freien, schweren Steinpflanztröge zur freien Gestaltung überlassen. Und schließlich muss ich noch herausfinden, wie ich Papa bestechen kann mit mir gemeinsam rund 50kg Steintrog neben die Terrasse zu schleppen/karren zur Teichgestaltung. 8o Hilfreiche Hinweise werden dankend entgegengenommen. :_o_D)

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

  • Kreative Ader: ich probiere gern Neues aus. Kürzlich hab ich mit meinen SuS Unterrichtsfilme gedreht und per App bearbeitet. Im Herbst hab ich Aquarellfarben gekauft, ein Buch über Sketchnotes runtergeladen und selbige selbst gemalt.


    DUum ist ungern allein.

  • Ja, normal schon, wobei wir vor etwa 3 Jahren in dem megaheißen Sommer mal ein Gewitter hatten, das fand ich wirklich beängstigend, obwohl ich im Haus war. So laut und direkt über uns, dass ich nur noch "100.000.000 Volt" denken konnte. :grimmig:


    DUum hatte schon mal Angst vor einer Naturgewalt.

  • Wenn hinterher nicht Autos und Häuser wegschwimmen...



    DUum schläft schlecht, wenn ihn etwas belastet.

  • Nein, duud ist nach nebenan geflüchtet, weil ihr Mann furchtbare Filme guckt:D


    DUum hat keinen einzigen Gegenstand von Ikea in der Wohnung.

  • Nein. Falls du bei Ikea shoppen möchtest - komm hier vorbei. Dann weißt du, was man da kaufen kann. ;)


    DUum möchte auch wissen, was das für "furchtbare Filme" sind.

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Keine Ahnung, aber duud nimmt immer das hier, wenn Besucher zu viel Sitzfleisch entwickeln:

    The pen is mightier than the sword.

    - Edward Bulwer-Lytton

  • Nein, ich nutze die britische Version des Lehrfilms zu Gefahren im Haushalt. Das ist näher an der Peergroup.



    Der Duum hat eine Gefahr im eigenen Haushalt in dem Video wiedergefunden.

Werbung