LIDL wirbt mit Spielzeugpistolen für die Schultüte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LIDL wirbt mit Spielzeugpistolen für die Schultüte

      Lidl wirbt mit Spielzeugpistolen für Schultüte

      Was meint ihr? Ist es in Ordnung, wenn Grundschüler schon zur Einschulung ihre Spielzeugwaffen mitbringen? Ist es hilfreich, um sie auf den "rauen" Schulalltag vorzubereiten? Oder züchtet man damit nur die potenziellen Amokläufer von morgen heran?

      Gruß !
      Mikael - Experte für das Lehren und Lernen

      "In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is." (Yogi Berra)
    • Ich sehe da kein Problem. Ich habe mir früher auch dauernd Waffen aus Holz gebaut/bauen lassen und ich bin alles andere als gewalttätig. Befremdlich finde ich am ehesten, dass die Teile schießen. Die Frage ist wahrscheinlich viel eher, ob die Kinder diese Teile überhaupt wollen und Computerspiele, Fernseher und Co. nicht doch verlockender sind.

      Ich bin zudem nicht der Meinung, dass so etwas nicht in die Schultüte gehört. Bei mir waren das allesamt schulspezifische Dinge.
      „Bildung ist die mächtigste Waffe, die du verwenden kannst, um die Welt zu verändern!“ - Nelson Mandela
    • Vielleicht ist das ja eine versteckte (An-)Werbemaßnahme des Verteidungsministeriums oder der Bundeswehr und die planen langfristig (so in ca. 12 Jahren) mal wieder "Verantwortung" irgendwo in der Welt zu übernehmen.
      Planung ersetzt Zufall durch Irrtum. :_o_P

      8_o_) Politische Korrektheit ist das scheindemokratische Deckmäntelchen um Selbstzensur und vorauseilenden Gehorsam. :whistling:
    • Nix Wasser... es sind Nerfs.
      Aber die sind ganz bewusst so "knallig", um eben nicht wie "Originale" auszusehen.
      Gibt mMn schlimmeres.
      "Toll" finde ich die Werbe"idee" nicht. hat mit der Schultüte genausowenig zu tun wie die Drohne oder was da nicht noch dabeisteht.
      Aber - Kinder haben mit sowas genauso Spaß wie Erwachsene. Ob nun Nerf oder Wasser (he, ich besitze auch einen "großkalibrigen" Super Soaker...). Und Nerfs senken wenigstens das Verletzungsrisiko auf mehr oder minder 0.
      Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
      Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
      Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
      Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)
    • Oh, ok. Hab ich auf den 1. Blick verwechselt, weil usre SuperSoaker Nerf so ähnlich aussieht.
      Okay, zugegeben, ja, wir haben auch beides zuhause.

      Also wenn man es ganz genau nimmt: Wenn man zielt, schult man die Auge-Hand-Koordination, die Konzentration und das genaue Schauen. Eigentlich gar nicht so verkehrt.
      Mich nervt immer diese empörte Aufschrei....
    • Wollsocken80 schrieb:

      Die Drohne find ich daneben. Hier hat erst gestern mal wieder einer so ein Ding (also ne richtige) bei uns die Hauswand hochfliegen lassen. Leider konnte ich den Besitzer der Drohne nirgendwo sehen. Diese Drohnen gehen mir echt richtig auf den Senkel. :sauer:
      Wenn du die Pistole dazukaufst, könntest du versuchen, die Drohne zu treffen?
      Immer wieder gut, Bodo Wartke: youtube.com/watch?v=WiCV4KKW6Nw
    • Conni schrieb:

      Wenn du die Pistole dazukaufst, könntest du versuchen, die Drohne zu treffen?
      Daran habe ich just in dem Augenblick, als ich meinen Beitrag abgeschickt habe, auch gedacht! :lach:

      Aber mal im Ernst: Es haben ja auch viele Leute direkt unter dem Artikel in die Kommentare schon geschrieben - wir hätte doch alle Amokläufer werden müssen, so wie wir uns in unserer Kindheit verprügelt und beballert haben. Oder wenn ich dran denke, was selbst in den 90ern noch alles unzensiert im Fernsehen lief ... Heute undenkbar. Aber hey, unsere SuS dürfen auch keine Wasserpistolen an den Maturstreich mitbringen. Und das, obwohl die Herren direkt danach die Armeewaffe in die Hand gedrückt bekommen, die bei sich zu Hause im Schrank aufzubewahren ist, bis der Wehrdienst irgendwann Mitte 30 vorbei ist. :hammer:

      Diese dämlichen Drohnen dagegen ... Ich hab schon oft welche gesehen wo ich mir dachte ... Mensch, was soll das Ding denn da gerade filmen?! Es wundert mich, dass nicht schon längst viel mehr Beschwerden eingehen. Glaubt mir, ich hätte mich beschwert, hätte ich gestern nur den Typen gesehen, der das Ding hat fliegen lassen.
    • Wollsocken80 schrieb:

      Diese Drohnen gehen mir echt richtig auf den Senkel.
      Es gibt/gab im Netz Bauanleitungen, wie man aus einer alten Mikrowelle ein Gerät baut um solche Teile "auszuknipsen".
      Damit kann man dann auch allerlei anderen Elektronik "ausknipsen", z.B. die in diversen Autos.
      Planung ersetzt Zufall durch Irrtum. :_o_P

      8_o_) Politische Korrektheit ist das scheindemokratische Deckmäntelchen um Selbstzensur und vorauseilenden Gehorsam. :whistling:
    • SteffdA schrieb:

      Wollsocken80 schrieb:

      Diese Drohnen gehen mir echt richtig auf den Senkel.
      Es gibt/gab im Netz Bauanleitungen, wie man aus einer alten Mikrowelle ein Gerät baut um solche Teile "auszuknipsen".Damit kann man dann auch allerlei anderen Elektronik "ausknipsen", z.B. die in diversen Autos.
      braucht man nicht.
      Habe vorgestern so ein Ding mit einer ungarischen Peitsche lahm gelegt. Der Besitzer wollte meine Frau beim Baden filmen. War nicht das erste Mal. Der war stinksauer, die dazugerufene Polizei fand den weniger lustig und hat meine Anzeige aufgenommen. :)
      Ob ein Weg sich lohnt gegangen zu werden weiß man erst wenn man ihn gegangen ist. - Peregrinatio maiores Weisheit

      1. Wenn dir Jammern hilft, ist das in Ordnung. Wichtig ist dabei nur, das du bei der ganzen Jammerei Eines nicht vergisst: Es interessiert niemanden. Beweg dich oder bleib stehen, aber gib niemals jemand anderen die Schuld für deinen Stillstand. (Kapa)
    • Och, Lidl hat doch wirklich quasi "alles" im Angebot...


      ...und das so günstig...
      Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
      Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
      Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
      Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)
    • du, das ist der Kaufpreis...
      was der Unterhalt kostet, steht leider nirgends.
      Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
      Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
      Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
      Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)
    • kodi schrieb:

      Lidl sieht den Tatsachen des Schulalltags ins Auge! ;)

      Ich frag mich nur, an welcher Schule der "kleine Reinigungshelfer" 4,99€ für den Ordnungsdienst bekommt. :D
      An meiner Ex-Schule sind die Räume der 1. Klassen gerade Baustellen. Soll ich denen mal einen Tipp geben?
      Immer wieder gut, Bodo Wartke: youtube.com/watch?v=WiCV4KKW6Nw