Schottisches Shortbread zur Beruhigung der Nerven

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schottisches Shortbread zur Beruhigung der Nerven

      Angeregt durch den thread Meinungen über die Katholische Kirche (aus dem auch die ersten drei Beiträge dieses threads stammen) hier etwas, was man tun kann, bevor man Zorn in sich aufwallen fühlt. Ist der Zorn schon am Wallen, sollte man es trotzdem tun, denn das Kneten des sehr schweren Teiges erfordert hinreichend Konzentration und Energie. Außerdem beinhaltet der Backvorgang Alkoholkonsum.

      Man nehme
      300 Gramm Butter, jawohl. Nix für Kalorienängstliche.
      40 Gramm oder mehr braunen Zucker
      200 Gramm Puderzucker (jawohl!)
      50 Gramm Stärkemehl
      400 Gramm Mehl
      mindestens 1 großen TL Salz

      Uuuund einen ordentlichen Schuss Whiskey. Dafür eignet sich jeder - außer, wenn er riecht wie eine Moorleiche (solchen hat mein Mann, den bitte nicht, der versaut das Rezept - habe es bereits ausgetestet.) Ob man einen 24 Jahre alten schottischen Single-Malt, bei dem 1cl irgendwie fast 10 Euro wert ist, nehmen sollte, bleibt jedem selbst überlassen. Irgendeiner für achtfuffzig tut es auch.

      Einen Teil davon muss man schon während des Knetens trinken, ebenso ist es Pflicht, den rohen Teig, der zwischen den ausgestochenen Formen übrig bleibt, direkt zu essen. 8)

      Die Zutaten knete man, der Teig muss sehr fest sein, fast schon bröselig. Wenn es anstrengend ist, ihn zu kneten, ist es gut.
      Dann walze man den Teig aus, nicht zu dünn.
      Mag man Shortbread sehr hell, jetzt einfach ausstechen/schneiden.
      Mag man es etwas knusprig/crispy: jetzt noch braunen Zucker draufsprinkeln.

      Dann die Taler oder das viereckig bzw rautenförmig zugeschnitte Shortbread mit einer Gabel leicht anpieksen (für die typischen Belüftungspunkte), in den auf 160 Grad vorgeheizten Ofen schieben und backen, sobald es gelb oder dunkler wird, auf 150 oder 140 Grad runterdrehen und weiter backen. Für traditionell helles shortbread bei 150 Grad anfangen, von da aus runterregeln.

      Je nach Dicke der Kekse 25-35 Minuten.

      Saumäßig ungesund, aber unfassbar beruhigend.
      WE are the music-makers, and we are the dreamers of dreams,
      World-losers and world-forsakers on whom the pale moon gleams
      yet we are the movers and shakers of the world for ever, it seems.
    • Wenn der Ofen schon mal an ist, kann man sonst noch dieses Rezept mit umsetzen:

      Whiskey Turkey Recipe

      Step 1: Go buy a turkey
      Step 2: Take a drink of whiskey
      Step 3: Put turkey in the oven
      Step 4: Take another 2 drinks of whiskey
      Step 5: Set the degree at 375 ovens
      Step 6: Take 3 more whiskeys of drink
      Step 7: Turn oven the on
      Step 8: Take 4 whisks of drinky
      Step 9: Turk the bastey
      Step 10: Whiskey another bottle of get
      Step 11: Stick a turkey in the thermometer
      Step 12: Glass yourself a pour of whiskey
      Step 13: Bake the whiskey for 4 hours
      Step 14: Pour another whisk of glasskey
      Step 15: Take the oven out of the turkey
      Step 16: Floor the turkey up off of the pick
      Step 17: Turk the carvey
      Step 18: Get yourself another whittle of Boskey
      Step 19: Tet the sable and pour yourself a glass of turkey
      [Step 20: Bless the saying, pass and eat out]

      Guten Appetit! ;)
    • Schade, der Whisky ist alle. Er ging am Freitag bei meinem 10-jährigen Moderator-Jubiläum drauf.



      Im Nachhinein noch "Slainté!"

      kl. besoffener Haggistier

      P.S.: Wenn mir jemand eine neue Flasche schicken möchte - Adresse gibt es per PN. ;)
      Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
      ----
      Die meisten meiner Beiträge entstehen auf einer tablet-Tastatur. Da es dort kein haptisches Feedback gibt, schleichen sich schneller Tippfehler ein. Sorry.
    • Na ich bevorzuge den hier.
      Bilder
      • 3E3057A5-16D0-4867-AD89-114AA96A2AE9.jpeg

        553,54 kB, 1.535×2.180, 16 mal angesehen
      • Nicht, wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. -Machiavelli-
      • Zwei Mächte gehen durch die Welt, Geist und Degen, aber der Geist ist der mächtigere. -Napoleon-
      • In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst! -Augustinus-
    • Hm, okay - lecker. Aber der rollt einem nicht die Zehennägel hoch.

      Kl. besoffenes Haggistier

      P.S.: ich bin ja versucht, jetzt hier einen "Islay gegen Speyside"-Thread raus zu machen. Aber erstens würde das bodenlos eskalieren und zweitens ... würde ich gewinnen. ;)
      Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
      ----
      Die meisten meiner Beiträge entstehen auf einer tablet-Tastatur. Da es dort kein haptisches Feedback gibt, schleichen sich schneller Tippfehler ein. Sorry.
    • Mein Mann hat einen ganzen Schrank voller verschiedenster Sorten, für mehr als ein paar Schlucke kann ich mich aber meist nicht begeistern. Wenn, dann sind das aber eher die von Meike erwähnten Moorleichen :victory:
    • kleiner gruener frosch schrieb:

      P.S.: ich bin ja versucht, jetzt hier einen "Islay gegen Speyside"-Thread raus zu machen. Aber erstens würde das bodenlos eskalieren und zweitens ... würde ich gewinnen.
      In diesem Falle würde ich friedensstiftend einen Highland Park empfehlen, auch wenn ich sonst eher für Islay zu haben wäre. Whisky ist einfach zu schön um drüber zu streiten.
    • Stimmt natürlich. Aber wegschütten darf man es auch nicht. Ich glaube, da sprechen die Vorschriften für biochemischen Müll gegen.

      kl. gr. Haggis
      Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
      ----
      Die meisten meiner Beiträge entstehen auf einer tablet-Tastatur. Da es dort kein haptisches Feedback gibt, schleichen sich schneller Tippfehler ein. Sorry.
    • Ich hab mich da noch nicht (einseitig) fest gelegt. Je nach Stimmung Highland oder Islay. Im Moment hab ich Edradour (Cask Strenght) im Schrank und Bowmore und Pulteney ... und einen Conneamara (und dann noch ein oder zwei, wo mir im Moment nicht mal der Name einfällt).
    • Edradour!!!!!!!!
      • Nicht, wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. -Machiavelli-
      • Zwei Mächte gehen durch die Welt, Geist und Degen, aber der Geist ist der mächtigere. -Napoleon-
      • In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst! -Augustinus-
    • Benutzer online 1

      1 Besucher