Versetzung NRW

  • oh herzlichen GLückwunsch! Hoffentlich ist dieser Wechsel jetzt der richtige!

    Vielen Dank. Das hoffe ich auch.


    @ Kristina284, wie gesagt, bei uns kamen die in der letzten Woche. Da hat auch ein Kollege von mir seinen Bescheid bekommen. Am selben Tag. Aber es ist auch erst dieser vorläufige Bescheid.

  • Vielleicht sieht es noch jemand. Hat jemand eine Ahnung, wann die Bezirksregierung (Köln) die endgültigen Versetzungsbescheide versendet? Lohnt es sich da noch mal nachzufragen?

    Gruß

    Dio

  • Hast du denn schon einen ersten Bescheid bekommen? Ich warte auch noch IMMER auf Köln... Der Tausch hat geklappt, das war an Ostern. Jetzt ist Mitte Mai, stark. In Köln sagen sie, dass sie es bald bearbeiten aber wann sollen wir denn bitte mit Kind und Kegel umziehen? Sehr frustrierend das ganze. Ich hoffe, es platzt nicht noch am Ende

  • Ja, der erste Bescheid kam vor den Osterferien via Mail. Da stand eben drin, dass es erst der vorläufige Bescheid ist. Man möchte halt die Sicherheit, auch wenn mir schon gesagt worden ist, dass da wohl nichts mehr passiert. Ist halt eine Kopfsache. Bei Dir ist es noch mal was anderes, wenn man einen Umzug planen muss. Da möchte man sich auch 100% sicher sein, dass alles läuft.

  • Guten Tag,


    Glückwunsch erstmal an alle, die es geschafft haben. Ich bin in der nächsten Runde dran. Hab die Elternzeit bereits begonnen, nach dem Ferien in meiner neuen Wahlheimat eine Vertretungsstelle an einem Gymnasium gefunden, nachdem mein aktueller SL mich freigegeben hat. Dort besteht aktuell größerer Bedarf in meinen Fächern. Es scheint ziemlich perfekt!


    Jetzt natürlich die Frage aller Fragen: Hat die SL die Möglichkeit zu sagen, wir haben hier jemanden aktuell als Vertretungslehrer, der versetzt werden will und den wir haben wollen?


    Danke für eure Antworten.


    StatistNr27

  • Ja. Und falls sich mit der neuen Wahlheimat auch der 35km Radius verschoben hat und die neue Schule umfasst, stehen die Chancen bei einer Rückkehr aus der Elternzeit noch besser.

  • Och, es ist doch alles möglich ... man muss nur wissen, wen man ansprechen soll und fertig.

    Es ist immer sehr erstaunlich, was im Vorfeld alles nicht geht und so unmöglich ist, bis man den richtigen Ansprechpartner gefunden hat und sieh dazu, auf einmal gehen die Sachen, die zuvor noch unmöglich waren.....

  • Danke für eure schnellen und ermutigenden Kommentare. Ich werde der SL auf jeden Fall auf den Geist gehen, dem Personalrat und über den nochmal versuchen herauszufinden, wer da noch involviert ist. Die SL klang etwas machtlos, aber ich kann das nicht einschätzen, ob sie sich nur noch nicht so ins Zeug für einen unbekannten Lehrer legen will (was ja auch legitim ist) oder ob sie wirklich keine Optionen hat.

  • Dann viel Erfolg. Ich denke, dass die Schulleitung der Wunschschule schon ein wenig Einfluss hat, sie kann sicher auch ihre Wünsche äußern. Die endgültige Entscheidung liegt natürlich nicht bei der Schulleitung.


    Die Daumen sind auf jeden Fall für Dich gedrückt.

    :thumbsup:

Werbung