Bielefeld?

  • Wo liegt Bielefeld? Und falls nicht - wie kam es zur "Bielefeld-Verschwörung"?
    ;-)

    Vorurteilsfrei zu sein bedeutet nicht "urteilsfrei" zu sein.
    Heinrich Böll

  • Ich habe ja einige Jahre in Bielefeld unterrichtet, bevor es "verschwand" (ich habe erst nach meinem Wegzug davon erfahren). Inzwischen gibt es immer Kommentare, wenn die Rede darauf kommt.


    Ich mochte es, denke gerne zurück.

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

  • Da werden Labore ausgebildet, die dann in schwarzen Lieferwagen durch die Gegend fahren.

    Kein Wunder!

    Klassenregel Nr. 17: "Niemand lecke am Würstchen des anderen."

    Klassenregel Nr. 20: "Ich helfe anderen beim Angeln."

  • Ich habe eine gute Freundin in Bielefeld, die ich regelmäßig besuche. Jedes, wirklich jedes Mal, wenn ich davon im Bekannten- oder Kollegenkreis erzähle, antwortet irgendjemand: "Aber, aber... Bielefeld gibt es doch gar nicht... *pruuust*." Immer. Seit Jahren. Es nervt wirklich. Ich reagiere inzwischen einfach nicht mehr drauf - kann aber nicht umhin, manchen dieser Menschen ein etwas schlichtes Gemüt zu unterstellen.

  • Ich habe eine gute Freundin in Bielefeld, die ich regelmäßig besuche. Jedes, wirklich jedes Mal, wenn ich davon im Bekannten- oder Kollegenkreis erzähle, antwortet irgendjemand: "Aber, aber... Bielefeld gibt es doch gar nicht... *pruuust*." Immer. Seit Jahren. Es nervt wirklich. Ich reagiere inzwischen einfach nicht mehr drauf - kann aber nicht umhin, manchen dieser Menschen ein etwas schlichtes Gemüt zu unterstellen.

    Geht mir genauso. Wirklich jeder macht einen Kommentar. (Ich "verschweige" daher manchmal 6 Jahre meines Lebens. ) Es nervt.

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

  • Geht mir genauso. Wirklich jeder macht einen Kommentar. (Ich "verschweige" daher manchmal 6 Jahre meines Lebens. ) Es nervt.

    schlechter Witz, aber dadurch sind tatsächlich diese Jahre verschwunden!

    Aber du hast einen Vorteil, du KANNST es verschweigen. Ich würde auch gerne 20 Jahre verschweigen :-)

  • Ich habe eine gute Freundin in Bielefeld, die ich regelmäßig besuche. Jedes, wirklich jedes Mal, wenn ich davon im Bekannten- oder Kollegenkreis erzähle, antwortet irgendjemand: "Aber, aber... Bielefeld gibt es doch gar nicht... *pruuust*." Immer. Seit Jahren. Es nervt wirklich. Ich reagiere inzwischen einfach nicht mehr drauf - kann aber nicht umhin, manchen dieser Menschen ein etwas schlichtes Gemüt zu unterstellen.

    Ich finde den Comic gerade nicht, deshalb muss ich ihn beschreiben:


    An der Kasse eines Ponyhofs.

    Gast: "Das Leben ist kein Ponyhof, haha"

    Daneben ein Zähler:

    Besucher heute: 96

    Besucher, die "Das Leben ist kein Ponyhof" gesagt haben: 96


    Genau so ist es. Einige Wörter rufen zwanghaft Reflexe hervor.


    Das mit Bielefeld verfängt zum Glück nicht bei Leuten, die dort Freunde haben. Ich habe diesen Reflex jedenfalls nicht. Beim Ponyhof wäre ich mir nicht so sicher :pfeif:

  • Das mit Bielefeld verfängt zum Glück nicht bei Leuten, die dort Freunde haben. Ich habe diesen Reflex jedenfalls nicht. Beim Ponyhof wäre ich mir nicht so sicher :pfeif:

    Ok, stimmt schon, in manchen Situationen nerve ich vermutlich auch andere mit meinem eher schlichten Gemüt ;)

Werbung