Blockierung von Usern

  • Hallo Leute!


    Ihr habt sicher gemerkt, dass ich in letzter Zeit nur noch wenig poste. Ich überlegte vor einigen Wochen sogar, gar nicht mehr zu posten, weil ich das Gefühl hatte, dass ich an dem Punkt angelangt bin, an dem ich nichts Sinnvolles mehr zum Forum beitragen kann und auch der Erkenntnisgewinn durch das Forum für mich erschöpft ist. Der eine oder andere gute Kontakt hätte da sicher auch einiges wettgemacht, aber im Grunde bin ich aus Gewohnheit hier geblieben. Ich setze ab und zu Smileys, aber so richtig Spaß macht das natürlich auch nicht.

    Ich darf ja keine PN-Inhalte wiedergeben, daher nur an der Stelle die Anmerkung, dass ich auf einige Rückfragen im Coronabereich nicht antworten konnte, weil ich dort nicht mehr schreiben darf.

    Gerne hätte ich die eine oder andere Sache dann per PN geklärt, was nicht ging, da mich scheinbar ein paar User blockierten. Ich blockierte hier tatsächlich auch schon User in der Vergangenheit, entschied aber für mich, dass ich dieses Verhalten kindisch finde und löste daher schon vor einer Weile wieder alle Blockierungen auf. Insbesondere einer Userin (Ich hoffe, du weißt, dass du gemeint bist.) bot ich damals an, einen Strich unter die Vergangenheit zu ziehen, und auch wenn die Gespräche seitdem selten waren, gab es zumindest keine größeren Auseinandersetzungen mehr, was ich als harmonieliebender Mensch sehr schätze.

    Wie oben schon angedeutet, kann es sein, dass ich irgendwann mich doch vom Forum hier verabschiede, aber solange ich hier bin, dachte ich, dass ich die Chance nutze, um jedem anzubieten, dass er vorbehaltsfrei mit mir das Gespräch suchen kann und ich bereit bin, Streitigkeiten aus der Vergangenheit ad acta zu legen.


    Mit freundlichen Grüßen

  • Ich kann nur für mich reden, ich blockiere gerade niemanden. Ich schicke aber nur zu persönlichen Fragen Nachrichten. Ob andere sich impfen lassen, die nicht an der Konversation teilnehmen, zähle ich da nicht dazu.

  • Ich glaube du müsstest einfach akzeptieren, dass Leute, die dich blockieren an absolut keinem Austausch mit dir interessiert sind. Es ist allein dein Problem, wenn du das "belastend" findest. Ich habe zwei Personen auf meiner Block-Liste deren Beiträge mich genau null interessieren. Sehr selten reagiere ich mal auf ein Zitat, die man trotz Ignore-Funktion ja leider doch sieht. Ich wüsste nicht, was das mit "kindisch" zu tun hat, ich unterhalte mich auch im wahren Leben nicht mit jedem.

  • Ich habe am Anfang niemandem blockiert, ich habe dich noch nie blockiert, aber ich blockiere inzwischen einige, deren "Aggression" ich nur gut ausgeruht vertrage. Es war die Alternative zur Abmeldung, die ich zweimal im vergangenen Jahr überlegt habe. Wenn ich gut gelaunt bin, mache ich durch anklicken die Beiträge sichtbar, aber es macht mich viel gelassener, nicht immer alles sofort zu sehen, sondern mich bewusst darauf einzulassen (es lassen sich ja blockierte Beiträge durch anklicken sichtbar machen).


    Es gibt hier viele, mit denen ich mich gerne austausche, deshalb bin ich geblieben. Aber ich verstehe dich, wenn ich wüsste, dass mich jemand blockiert, wäre es auch für mich ein komisches Gefühl. Es erzeugt auch eine Blase, dass bin ich mir bewusst. Andererseits, man kann es nicht allen recht machen, ich tue, was mir gut tut und den Tipp gebe ich auch dir. Es ist so, jeder entscheidet für sich.

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

  • Wenn ich gut gelaunt bin, mache ich durch anklicken die Beiträge sichtbar, aber es macht mich viel gelassener, nicht immer alles sofort zu sehen, sondern mich bewusst darauf einzulassen (es lassen sich ja blockierte Beiträge durch anklicken sichtbar machen).

    So ist es!

    to bee or not to bee ;) - "Selbst denken erfordert ja auch etwas geistige Belichtung ..." (CDL)

  • Aber ich verstehe dich, wenn ich wüsste, dass mich jemand blockiert, wäre es auch für mich ein komisches Gefühl.

    Das wiederum ist mir sowas von egal. Wenn jemand im "realen Leben" nicht mit mir redet, weil er/sie mich anscheinend nicht mag, ist mir das auch völlig wurscht - i. d. R. beruht das auf Gegenseitigkeit 8).

    to bee or not to bee ;) - "Selbst denken erfordert ja auch etwas geistige Belichtung ..." (CDL)

  • Ich habe momentan drei User blockiert, einen, der mich über einen längeren Zeitraum v.a. über PNs immer wieder beleidigt hat bis die Moderatoren eingeschritten sind (seit längerem nicht mehr im Forum gewesen) und zwei, deren Beiträge weitestgehend unsachlich und aggressiv sind, so dass ich mir diese nur zu Gemüte führe, wenn ich eine Debatte genauer verfolgen und nachvollziehen möchte oder, wenn ich mich ausgeglichen genug fühle, um mir derartige Beiträge entspannt durchlesen zu können. Ich weiß tatsächlich nur von dir Lindbergh gesichert, dass du mich zwischenzeitlich blockiert hattest und sehe kein Problem darin. Das muss jede_r so handhaben, wie es ihm oder ihr eben gut tut. Selbst wenn man jemanden nicht blockiert hat möchte man unter Umständen aber keine Privatgespräche via PN führen. Ich möchte aus dir bekannten Gründen wie du weißt beispielsweise keine PNs von dir erhalten Lindbergh, auch wenn ich dich nicht auf der Ignore-Liste habe, und antworte insofern auch nicht mehr auf diese.

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

  • Das finde ich natürlich schade, respektiere aber deine Position und, wie schon oben beschrieben, zog einen Strich unter alles, was in der Vergangenheit nicht so glatt lief zwischen uns.

  • Kann man für einzelne Bereiche gesperrt werden, also dort nicht mehr schreiben können? Schau an, das wusste ich gar nicht. Ich habe nichts mitgekriegt.


    Ich finde: Nein, bleib ruhig hier, ich lese mitunter interessiert, wenn auch kopfschüttelnd, was du schreibst. Allerdings bin ich sehr froh, dass es nicht mehr so oft ist. Das würde ich mir auch von anderen wünschen, aber ein Forum ist kein Wunschkonzert. Manchmal macht das Lesen keinen Spaß, wenn ein oder zwei oder drei schlichtweg durch die Menge ihrer Kommentare ein Thema dominieren.


    Auch mit mir hattest du ja schon PN-Gespräche, das würde ich ihn Zukunft nicht mehr machen: Was öffentlich sein kann, sollte es sein.


    (Habe kurz versucht herauszufinden, wen ich blockiere, aber keine Einstellung dazu gefunden. Irgendwo gibt's die bestimmt, und es sind sicher auch ein oder zwei Leute darauf, aber das wohl schon seit Jahren, die gibt es gar nicht mehr, denke ich.)

    Bitte, erkläre es mir nicht noch einmal. Ich glaube, ich verstehe sehr gut, was du meinst, ich teile nur deine Meinung nicht.


    Seit 2004 unter dem gleichen Namen im Forum.

  • Habe kurz versucht herauszufinden, wen ich blockiere, aber keine Einstellung dazu gefunden. Irgendwo gibt's die bestimmt, und es sind sicher auch ein oder zwei Leute darauf, aber das wohl schon seit Jahren, die gibt es gar nicht mehr, denke ich.

    Im Benutzer-Konto ist ganz unten der Punkt "blockierte Benutzer", da stehen bei mir 5 drauf, einer ist insgesamt inzwischen gesperrt, bei den restlichen vier kann ich wenn ich möchte die Beiträge lesen, besser ist es meist, dies zu lassen.

    Ich komme damit ganz gut klar, ob die blockierten ist mir ehrlich gesagt reichlich egal.

  • Im Benutzer-Konto ist ganz unten der Punkt "blockierte Benutzer",

    Ah, danke, gefunden!

    Bitte, erkläre es mir nicht noch einmal. Ich glaube, ich verstehe sehr gut, was du meinst, ich teile nur deine Meinung nicht.


    Seit 2004 unter dem gleichen Namen im Forum.

  • Kann man für einzelne Bereiche gesperrt werden, also dort nicht mehr schreiben können? Schau an, das wusste ich gar nicht. Ich habe nichts mitgekriegt

    <Mod-Modus >

    Technisch ist das über Gruppenrechte, etc. wohl möglich. Das ist aber zu aufwändig, um damit einzelne Forenbereiche für einzelne User abzusperren.

    Daher handelt es sich quasi um eine "manuelle Sperrung". Oder anders ausgedrückt um eine Absprache zwischen Lindbergh und uns, die wir getroffen haben.


    Ich denke, dass konnte ich so schreiben, nachdem Lindbergh schon darauf hingewiesen hat.


    Lindbergh, ich finde es übrigens hilfreich, wenn ich das mal sagen darf, dass du da so gut kooperiert. Danke.


    Kl. Gr. Frosch

  • Für meine nicht.

    Du fragst dich, was das Ziel des Ausgangsbeitrags sein könnte? Kai-Uwe kennt die Antwort und hat sie als Geo-Caché in der Organon-Pyramide versteckt. Einfach die U-Bahn von Gleis 9 3/4 nehmen, an der Pyramide aussteigen und lustig suchen, dann wird Sinnhaftigkeit sich finden.:sterne:

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

    Einmal editiert, zuletzt von CDL () aus folgendem Grund: Kai-Uwe hat das fehlende - a nachgeliefert.

  • Du fragst dich, was das Ziel des Ausgangsbeitrags sein könnte? Kai-Uwe kennt die Antwort und hat sie als Geo-Caché in der Organon-Pyrmide versteckt. Einfach die U-Bahn von Gleis 9 3/4 nehmen, an der Pyramide aussteigen und lustig suchen, dann wird Sinnhaftigkeit sich finden.:sterne:

    Danke! Jetzt hab ich's. Fahre gleich los zu Kai-Uwe.

    (Ist der BER eigentlich fertiggebaut?)

    Ich beantrage hiermit das 9 3/4-€-Ticket nach Hogwarts.

  • Danke! Jetzt hab ich's. Fahre gleich los zu Kai-Uwe.

    (Ist der BER eigentlich fertiggebaut?)

    Also meiner natürlich noch nicht (wäre ja viel zu rasant), das Original ist aber ja zum Glück auch nur so semi-einsatzbereit, passt also. Grüße an Kai-Uwe, er soll bitte unbedingt auch eine Hundewaschstraße bei den Sprinkleranlagen mit einbauen. Vielleicht keine, die auf Knopfdruck gleich den gesamten Flughafen flutet, weil die Sprinkleranlage mit anspringt (obwohl, das wäre dann doch mal ein super Einsatz für ein kleines Zeitportal, um den Fehler korrigieren zu können- Bauzeit: 1000 Jahre? :teufel:), aber eine, durch die ich meinen Hund jagen kann, wenn sie wie heute einen Scheißhaufen findet zum sich drin wälzen :uebel: (wer die FFP2-Maske erfunden hat gehört eindeutig genobelpreist!).

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

  • Oh, das ist viel! Ich muss erstmal über die beste Nuss-Nougat-Creme sinnieren.

    Edit: Ich muss bei jeder Meldung vom Wartehafen an den Kai-Uwe-Tag denken.

    Ich beantrage hiermit das 9 3/4-€-Ticket nach Hogwarts.

  • wenn sie wie heute einen Scheißhaufen findet zum sich drin wälzen

    Ich muss erstmal über die beste Nuss-Nougat-Creme sinnieren.

    Ja, das liegt nahe.

    Eine Rückkehr zur Normalität „nach der Pandemie“ wird nur für diejenigen möglich sein, die vorher schon normal waren. Es handelt sich um eine Pandemie, nicht um ein Wunder.

  • ... wenn sie wie heute einen Scheißhaufen findet zum sich drin wälzen :uebel: (wer die FFP2-Maske erfunden hat gehört eindeutig genobelpreist!).

    Toter Fisch ist schlimmer. Da riecht der Hund aus jeder Pore, da hilft kein waschen.


    Ist das eigentlich offtopic?

Werbung