Beförderung zum stellvertretenden Schulleiter (A15Z)

  • Hallo zusammen,


    ich lese schon länger hier still mit und habe auch zum konkreten Anliegen schon im Forum gesucht: mir ist nicht ganz klar, wie sich die Voraussetzungen zur Beförderung auf A15 Z von denen auf A16 unterscheiden.

    Im Netz bzw. beim Ministerium findet man vieles, was die zur Beförderung zum Schulleiter (A16) angeht. Hier ist mir bekannt, dass man vorher eine SLQ (sei es beim Land NRW oder extern) nachweisen und dann noch erfolgreich das EFV durchlaufen haben muss. Zudem sind hier Schulkonferenz und Schulträger im Besetzungsverfahren involviert. Letzteres ist ja bei A15Z nicht mehr der Fall.

    Wie ist das mit SLQ und EFV beim Stellvertreter des Schulleiters? Wird das hier ebenfalls vorausgesetzt? Die Ausschreibungstexte bei Stella enthalten bei A15Z ja nicht viel an Info...

    Die Voraussetzungen gemäß LVO und der Ablauf des Verfahrens sind mir bekannt. Es geht um keine konkrete Bewerbungsabsicht sondern eher um ein mittelfristiges Interesse.

  • Groß heißt:

    Eigene Stunde zeigen.
    Beratung nach Mitschau einer Unterrichtsstunde eines Kollegen oder einer Kollegin.

    Konferenz (ganzes Kollegium).
    Kolloquium.

    Gruß
    #TheRealBolzbold

    Ceterum censeo factionem AfD non esse eligendam.

  • Verrückt, wenn man bedenkt wie schnell man auch mit A15Z dann kommissarischer Schulleiter werden kann. Ob man will oder nicht.

    Deswegen schauen sie da auch genau hin, weil man theoretisch, wenn es ganz blöd läuft, ein paar Tage nach Ernennung den Laden komplett alleine leiten darf.

    Gruß
    #TheRealBolzbold

    Ceterum censeo factionem AfD non esse eligendam.

  • Das macht aber nur Sinn, wenn man die kommissarische Leitung irgendwie absehen kann. Auf Vorrat lässt sich SLQ nämlich nicht machen, da sie nur 2 Jahre gültig ist. Und insgesamt nur 2x gemacht werden kann. Ich hatte da auch schon dran gedacht, weil die Gesundheit meines SL immer wieder dazu führt, dass ich alleine verantwortlich bin. Aber es ist trotzdem nicht absehbar, ob das zu einem früheren ausscheiden aus dem Dienst führt.

  • Die ist unbegrenzt gültig, das EFV "gilt" nur drei Jahre bzw. darf maximal drei Jahre alt sein, um bei einer dienstlichen Beurteilung verwendet zu werden.

    Danke für die Richtigstellung, das hatte mich kurz irritiert (zumal als SLQ andere Fortbildungsformate anerkannt werden, z.B.)

  • Das mit der unbegrenzten Gültigkeit der SLQ kann ich bestätigen.
    Was bei der Revision zu A15Z besonders "geprüft" wird, ist die so genannte Rollenklarheit, d.h. ob man bereits als SchulleiterIn denken und handeln kann. Das war auch einer der Bausteine bei der SLQ.

    Gruß
    #TheRealBolzbold

    Ceterum censeo factionem AfD non esse eligendam.

  • Aber das bezieht sich doch auf jede Bewerbung als stellv SL, nicht nur wenn diese zufällig A15 ist.

    Das ist richtig. Hat nichts mit der Besoldung zu tun, sondern dem Amt.

    Da die Anfrage aus dem Gymnasialbereich kam, ist das hier gewissermaßen Synonym, weil die zugehörige Besoldungsgruppe dort fast immer A15Z ist.

  • BASS 2023/2024 - 21-02 Nr. 9 Organisation und Geschäftsverteilung für Sekundarschulen (schul-welt.de)

    BASS 2023/2024 - 21-02 Nr. 3 Organisation und Geschäftsverteilung für Gesamtschulen (schul-welt.de)


    A15Z ist tatsächlich nicht nur auf stv. Schulleitungen von Gymnasien beschränkt. Je nach Größe und Ausbau der Gesamt- und Sekundarschulen bekommt die Schulleitung "nur" A15Z.

    Gruß
    #TheRealBolzbold

    Ceterum censeo factionem AfD non esse eligendam.

  • Da ich mich gerade in Verfahren für eine normale Stelle A15 befinde, hatte ich die leise Hoffnung den ganzen Bumms später nicht nochmal machen müssen. Kann man zu mindestens Teile für eine spätere Bewerbung auf eine stv. SL übernehmen?

  • Der einzige Teil, der zwischen A15 und A15Z gleich ist, ist die eigene Stunde... Außerdem sollen im Sinne der Vergleichbarkeit die Einzelleistungen auch nicht zu weit in der Vergangenheit liegen, sodass du davon ausgehen kannst, dass du einen neuen Revisionstag machen musst. Und im Vorfeld gibt es auch einen neuen Leistungsbericht der Schulleitung.

  • Da geht es ja dann auch um den Posten und nicht um die Beförderung. Auch A15er müssen für das Z eine vollständige Revision machen.

    Gruß
    #TheRealBolzbold

    Ceterum censeo factionem AfD non esse eligendam.

Werbung