Karneval, Fastnach ... egal, hauptsache ihr habt ein passendes Kostüm.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Karneval, Fastnach ... egal, hauptsache ihr habt ein passendes Kostüm.

      Ich gebe es zu - ich bin ein Karnevals-Muffel. Karneval habe ich als Kind gefeiert. Damals fand ich es schön, mich zu verkleiden. Irgendwann hatte ich mir mal aus Pappe, Alufolie, und bunten Kreisen ein Roboterkostüm gebastelt. Das war cool. Ich leider nicht. [img]https://www.lehrerforen.de/wcf/images/smilies/zwinker.png[/img] Egal. [img]https://www.lehrerforen.de/wcf/images/smilies/zwinker.png[/img]

      In der kommenden Woche ist Karneval. Was hat das mit dem Forum zu tun.

      Wir Mods möchten einen Wettbewerb ausrufen. Speziell in den Grundschulen und Förderschulen wird wohl vielfach Karneval gefeiert. Nehmen wir an. (Wie ist das in den Förderschulen? Ist es da so?)
      Wenn auch Sek1/2/...-Lehrer privat oder in der Schule feiern, können sie gerne mitmachen.

      Postet bis Veilchendienstag euer Karnevalskostüm in einem Beitrag in diesem Thread.
      Ich weiß. Datenschutz. Das üblicheThema. Und wenn mich jemand erkennt?
      Ich hoffe, ihr seid alle so firm mit dem PC, dass ihr euer Bild / euer Gesicht unkenntlich machen könnt. Falls nicht - schickt es mir. Ich bin ein Mod, ich habe Schweigepflicht. Oder so ähnlich. [img]https://www.lehrerforen.de/wcf/images/smilies/zwinker.png[/img] Ich passe das Bild dann an und schicke es euch zurück.
      Postet das Bild in diesem Thread. Schreibt noch was dazu. Wie ihr wollt. Hauptsache das Bild ist da.

      Am Aschermittwoch ist alles vorüber. Nur dieser Wettbewerb nicht. Dann geht es erst richtig los.
      Denn ab Aschermittwoch erstellen wir eine Umfrage zu allen Kostümen im Thread.
      Klickt auf das Kostüm, welches euch am besten gefällt.
      Gibt es was zu gewinnen? Ja. Wir spendieren von den Mods einen 20 € Amazon-Gutschein für das Kostüm/den User mit den meisten Stimmen. Es ist mehr ein Symbol. Eine Geste. Und ein Zuschuss für das nächste Kostüm.

      Also ... worauf wartet ihr.

      Vielen Dank fürs Mitmachen,

      eure Moderatoren

      P.S.:
      Ob ihr euer Karnevalskostüm postet und wie gut ihr das sichtbar seid, ist euch selbst überlassen. Den Thread werden wir anschließend (nach der Abstimmung wegsichern - es sei denn es hat niemand was dagegen, wenn der Thread bestehen bleibt.
      Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
      ----
      Die meisten meiner Beiträge entstehen auf einer tablet-Tastatur. Da es dort kein haptisches Feedback gibt, schleichen sich schneller Tippfehler ein. Sorry.
    • Damit sich noch User trauen, fange ich mal an - allerdings laufe ich als Moderator außer Konkurrenz.

      Mein Karnevalskostüm 2019: der T-Rektor.
      Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
      ----
      Die meisten meiner Beiträge entstehen auf einer tablet-Tastatur. Da es dort kein haptisches Feedback gibt, schleichen sich schneller Tippfehler ein. Sorry.
    • Da ich selbst zwar in einer Fasnetshochburg arbeite, aber in einer protestantisch geprägten Region aufgewachsen bin, ist Fasching/Karneval/Fasnacht für mich persönlich das letzte Mal als Kind ein Thema gewesen. Habe mir heute aber bei der Fasnachtsparty in der Schule in den Popo gebissen, dass ich da nicht entspannter bin und auch ein kleines Kostüm hatte. Das war einfach irre witzig die meisten Kollegen und SuS verkleidet feiern zu sehen. :pirat:

      Der T-Rektor ist sprachlich sensationell und als Kostüm definitiv witzig. :top:
    • Kommt man eigentlich alleine in das Kostüm? Braucht man Helfer? (Wie viele?) Muss man reinsteigen und jemand pumpt einen auf? Fragen über Fragen. (Nein, ich möchte nicht als Dino gehen, ich bin nur neugierig.)
      Free Klorollen! Keine Klorollen-Basteleien mehr in Grundschulen!

      Immer wieder gut, Bodo Wartke: youtube.com/watch?v=WiCV4KKW6Nw
    • Ja, man kommt alleine rein. Es hat vorne einen Reißverschluss.
      Das Kostüm wird dauerhaft über den orangenen Ventilator mit frischer Luft versorgt und pumpt sich dadurch durchgängig auf.

      Krabappel: ich denke, dass die Leute, die hier im Forum wissen, dass ich das Kostüm getragen habe eh wissen, wer ich bin. Die anderen, die ich erkenne dürften es aber nicht wissen. Und selbst wenn - da ich hinter den Sachen stehe, die ich hier schreibe, würde es mich auch nicht stören. Und da wir den Thread nach der Abstimmung eh wieder wegsichern werden, finde ich es nicht so dramatisch. Ich kann damit leben.

      kl. gr. T-Rektor

      P.S.: ich wollte aber eigentlich nicht über den T-Rektor diskutieren, sondern die Abstimmung war schon ernst gemeint. ;)
      Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
      ----
      Die meisten meiner Beiträge entstehen auf einer tablet-Tastatur. Da es dort kein haptisches Feedback gibt, schleichen sich schneller Tippfehler ein. Sorry.
    • Da der Herr T-Frosch die Latte hoch gehängt hat, möchte ich mal etwas hinzufügen, was in der Anti-Karnevals-Hochburg als vollwertiges (und extrem kostengünstiges) Kostüm durchgeht, natürlich auch außer Konkurrenz:

      Garten bei Nacht (mit nachtaktiver weißer Maus)
      (Ins Gesicht hatte ich mir noch Blütenranken gemalt.)
      Free Klorollen! Keine Klorollen-Basteleien mehr in Grundschulen!

      Immer wieder gut, Bodo Wartke: youtube.com/watch?v=WiCV4KKW6Nw
    • DePaelzerBu schrieb:

      Die geht dieses Jahr allen Ernstes als Paybackpunkt :)
      Cool! Auf solche Ideen könnte ich auch kommen. Wäre mir aber vermutlich zu viel Bastelei. Ich gucke meist im Kleiderschrank, ob ich was finde, woraus sich mit wenig Aufwand und ohne Nähkünste ein Kostüm zaubern lässt. Alternativ dann in den umliegenden Geschäften.
      Free Klorollen! Keine Klorollen-Basteleien mehr in Grundschulen!

      Immer wieder gut, Bodo Wartke: youtube.com/watch?v=WiCV4KKW6Nw
    • Ich habe leider kein Bild bisher gemacht von mir (sondern nur von den Kolleginnen, die als Biene, als Aprikose, Als Erdbeere, als Clown, Nonne usw. gegangen sind). Aber mein Sohn war glücklich, er durfte meinen Laborkittel mit Farbklecksen bemalen und damit war ich dann der perfekte Maler (bei meinen Eltern fand sich nämlich ein Farb-Paletten-Hut auf dem Dachboden).

    • Aktuell habe ich eine sechste, da feiern wir nicht. Als "wir" noch in der Grundschule waren, war das oben mein Kostüm. Foto ist aber von einem Besuch im Museum, bei den Faschingsfotos sind zu viele Kinder mit bei, die ich wegeditieren müsste
    • Krabappel schrieb:

      wow! edel :top: In welcher Art lost place-Etablissement hast du die Aufnahme gemacht? *neugierigsei*

      Das ist eine Studioaufnahme beim Fotografen. ;)
      Recht raffiniert gemacht, eigentlich ist das nur eine bedruckte Leinwand an einem Hintergrundsystem, aber geschickt ausgeleuchtet, so dass man auf den ersten Blick nicht sieht, dass ich in keiner echten verfallenden "Schlosshalle" stehe.
    • Ritter mi123, man erkennt Eurer Gesicht (falls Ihr noch verpixeln wollen würdet...). Tolles Kostüm! Gute Besserung für den Fuß.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CDL () aus folgendem Grund: "Eurer" und "Ihr" natürlisch großgeschrieben sobald das Hirn der Tastenspur gefolgt ist...

    • Benutzer online 1

      1 Besucher