Logineo - Erfahrungen

  • Dreimal dürft ihr raten, wer seit 3 Stunden auf die Account-Verification wartet

    Ach, mit dem "Ansturm" konnte doch niemand rechnen. Der Amiga im Keller kann halt nur 2 Anmeldungen pro Stunde. Hat im Testbetrieb immer gereicht. Muss auch im Regelbetrieb reichen.


    Berichtest du uns, wie es ist? Ich befürchte, ich muss mir das Zeug auch noch mal angucken.

    "Unfähigkeit ist kein Dienstvergehen und kann nicht geahndet werden."

    "Die Pädagogik die Du bei uns (am BK) brauchst ist mit "sei konsequent, dabei kein Arsch und bleib authentisch" nahezu abschließend zusammengefasst."


    Rechtschreibfehler entstehen nur, wenn ich am Handy schreibe. Eine andere Möglichkeit ist ausgeschlossen!

  • Ja, mache ich.

    Mich reizt die Messenger/Video-Erweiterung, mal schauen, wie die sind werden.


    kl. gr. frosch


    P.S.: der Antrag für das "normale" Logineo liegt auch schon ausgefüllt im Büro. Schaue da auch noch rein - auch wenn ich mir nichts davon verspreche.

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Mich reizt die Messenger/Video-Erweiterung, mal schauen, wie die sind werden.

    Ja, wie die Videokonferenzen gehostet werden, würde mich auch massiv interessieren. Die sind ja Bandbreitenfresser. Und ein System, dass schon mit dem Zugriff auf Mails überlastet ist, hat bestimmt Potential dafür. Oder man macht es klassisch wie 1995 im Multiplayer: einer hostet privat die Konferenz und verteilt den Videostrom an alle 30 SuS :-)

    "Unfähigkeit ist kein Dienstvergehen und kann nicht geahndet werden."

    "Die Pädagogik die Du bei uns (am BK) brauchst ist mit "sei konsequent, dabei kein Arsch und bleib authentisch" nahezu abschließend zusammengefasst."


    Rechtschreibfehler entstehen nur, wenn ich am Handy schreibe. Eine andere Möglichkeit ist ausgeschlossen!

  • Auf dem Produktflyer finde ich keine Infos zu Videokonferenzen oder zum Messenger. So sieht das eher nach dem ganz normalen, ziemlich unbrauchbaren altem Logineo aus. Was ist denn daran nun wirklich neu? Hast du das mittlerweile lauffähig und kannst über die Unterschiede berichten?


    Danke

    Peter

  • ...ich frag mich, welcher Marketingexperte das der Regierung als "toll" verkauft hat...

    Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
    Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
    Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
    Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)

  • Sowas nennt man Verwundbarkeit. Wenn ein Tier alt und schwach und krank ist, wird es am ehesten von Raubtieren gerissen.


    Wenn man keine Ahnung hat, kann man sich am leichtesten Schrott verkaufen lassen.


    (Ich habe keine Ahnung von Logineo, kann also nicht durch eigene Expertise feststellen, dass es Schrott ist, das habt ihr gesagt)

  • "Videokonferenz" stand als Ankündigung in der Email, die gestern kam.


    Die Bestätigungsmail habe ich immer noch nicht.


    Mal abwarten. Vielleicht ist der Prozess nicht so richtig automatisiert und er muss erst morgen früh von einem Mitarbeiter angestoßen werden.

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Von dem was ich so mitbekomme und hier lese habe ich den Eindruck, da will jemand nen Grand Prix gewinnen und steht am Start mit... nem Kettcar.

    Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
    Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
    Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
    Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)

  • Aktueller Stand: keine Bestätigungsmail. Ich habe gerade mal per Mail nachgehakt.

    Zwischenzeitlich wollte ich mir bei der Qua-Lis einmal die Tipps und Hinweise ansehen. Man muss sich ja vorbereiten.

    Dort gibt es z.B. ein Video für die ersten Schritte als Admin. Wenn man auf den Link klickt ..... wird das Video heruntergeladen. *seufz* Außerdem geht beim Klick auf einen Link in der "Tipps-Übersicht" immer ein neuer tab im Broswer auf.


    Qua-Lis: Webseiten - können wir. Nicht.


    kl. gr. Frosch

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Jupp, kann ich bestätigen. Das ist ein Moodle-System.


    Zwischenzeitlich wollte ich mir bei der Qua-Lis einmal die Tipps und Hinweise ansehen.

    Allerdings... wenn ich mir diese Webseite anschaue, befürchte ich, dass das Moodle ziemlich kaputt administriert ist.

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum. :_o_P


    8_o_)Politische Korrektheit ist das scheindemokratische Deckmäntelchen um Selbstzensur und vorauseilenden Gehorsam. :whistling:

  • Zwischenzeitlich wollte ich mir bei der Qua-Lis einmal die Tipps und Hinweise ansehen. Man muss sich ja vorbereiten.

    Dort gibt es z.B. ein Video für die ersten Schritte als Admin.

    Ich kenne eigentlich keinen Admin, der lieber Videos guckt statt einen Text zu lesen. Videos dauern immer ewig und sind eigentlich immer nur für relativ unerfahre Anwender gut.


    Auf den ersten Blick kann ich bestätigen, dass das System absolut identisch mit den Logineo (ohne LMS) ist, was wir seit Jahren haben und von eigentlich niemandem genutzt wird. Die nachgebildete Verzeichnisstruktur für die Webseiten ist ein Horror bei der Suche nach Inhalten.


    Die Cloud fehlt in der Anleitung entweder oder es ist damit die Freigabe von Dateien gemeint, die auch jetzt schon geht. Bei Logineo werden Daten übrigens immer bevorzugt runtergeladen statt direkt im Browser angezeigt zu werden. Das höchstes des Luxus ist, wenn ein PDF in einem neuen Fenster (nicht Tab, es geht tatsächlich ein neues Browserfenster auf, meistens mit falschen Größeneinstellungen) geöffnet wird.


    Gemeinsames Arbeiten ist in logineo offenbar das Erstellen eines Wikis. Peferkt geeignet, wenn SuS im Unterricht bei mir verschiedene Daten in ein Excelsheet basteln sollen.


    Ich schau mir noch ein paar von den zu heruntergeladen Videos an. Übriges, das Videos nur runter geladen und nicht gestream werden, ist natürlich Absicht. In vielen Schulen das Landes ist doch bekanntermaßen das Internet viel zu lahm. Deshalb startet man einfach morgens vor dem Unterricht den Download und nachmittags kurz vor dem nach Hause gehen kann man es sich dann angucken. Ich finde das gut!


    Jeder Lehrkraft müsste aber der schon grundsätzlich durch den folgenden Hinweis gewarnt sein : Mit freundlicher Unterstützung der QuaLis NRW

    "Unfähigkeit ist kein Dienstvergehen und kann nicht geahndet werden."

    "Die Pädagogik die Du bei uns (am BK) brauchst ist mit "sei konsequent, dabei kein Arsch und bleib authentisch" nahezu abschließend zusammengefasst."


    Rechtschreibfehler entstehen nur, wenn ich am Handy schreibe. Eine andere Möglichkeit ist ausgeschlossen!

  • Oh LogineoLMS ist draußen.

    Versteh ich nicht. Erst schnitzen sie jahrelang an Logineo 'rum. Jetzt kommt das hier. Soll hier schon vorab eine Parallel-Struktur ettabliert werden? Oder hat man die bsiherigen Versuche eingestampft und setzt jetzt auf ein umgelabeltes Moodle? Oder ist das nur eine Namensänderung?


    So oder so, es scheint mir zur Unzeit zu kommen. Ein Oline-Lernsystem zu propagieren, wenn man schon längst die Segel in Richtung "Normalität" gesetzt hat, scheint mir doch etwas absurd. Oder man will vorbereitet sein, wenn es Herbst dann doch knallt.

    "Ihr sollt nicht wähnen, dass ich gekommen sei, Frieden zu senden auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu senden, sondern das Schwert."
    Matthäus 10.34

  • Aktueller Stand: trotz Nachfrage gestern Abend, wo meine Bestätigungsmail bleibt - keine Rückmeldung bisher. Okay, Brückentag. Wahrscheinlich arbeiten die IT-ler dort heute nicht.


    kl. gr. frosch

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Aktueller Stand: trotz Nachfrage gestern Abend, wo meine Bestätigungsmail bleibt - keine Rückmeldung bisher. Okay, Brückentag. Wahrscheinlich arbeiten die IT-ler dort heute nicht.

    Optimale Planung. Den Release vors lange Wochenende legen und dann erstmal ab in den Süden.


    kodi: Schon klar, trotzdem wird uns jetzt ein Tool präsentiert, das wir gut hätten brauchen können. Komm', das ist witzig.Womöglich ist der Release-Zeitpunkt auch völlig unabhängig vons Corona gewählt worden.

    "Ihr sollt nicht wähnen, dass ich gekommen sei, Frieden zu senden auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu senden, sondern das Schwert."
    Matthäus 10.34

    Einmal editiert, zuletzt von O. Meier ()

  • Vermutlich, weil es kein bundeseinheitlicher Feiertag war und der/diejenige in einem Bundesland sitzt, wo gearbeitet wird.


    Ich weiß nicht, ob es Supportunterschiede zwischen Logineo Orange und dem LMS-Zeug hier gibt. Wenn es keine gibt, dann hast du offenbar Glück gehabt oder die Leute da mögen dich. Der Support bei uns ist unzumutbar. Ich erinnere gerne noch mal an unser Mailproblem, wofür sich absolut niemand zuständig fühlt.

    "Unfähigkeit ist kein Dienstvergehen und kann nicht geahndet werden."

    "Die Pädagogik die Du bei uns (am BK) brauchst ist mit "sei konsequent, dabei kein Arsch und bleib authentisch" nahezu abschließend zusammengefasst."


    Rechtschreibfehler entstehen nur, wenn ich am Handy schreibe. Eine andere Möglichkeit ist ausgeschlossen!

  • Hm, interessant. Ich war eingeloggt, habe ein paar Testkinder angelegt. Habe Kolleginnen angelegt.

    Ich glaube auch, dass ich einem der Admins meinen Namen gegeben habe.

    Dann habe ich das Testen eingestellt.


    Jetzt will ich mich wieder anmelden. Schulnummer, Passwort. Und ich lande in einem Account mit meinem Namen ...... und ohne Admin-Rechte.

    Also: entweder bin ich zu doof, oder logineo-lms.


    *kopfkratz*


    kl. gr. frosch

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Willst du die als Nutzer anlegen?

    Hast bisher nur du die Zugangsdaten? Bei uns gab es letztens die Info dass wir offizielle Zugangsdaten nach den Ferien bekommen. Ich weiß aber nicht wie die zustande kommen.

Werbung