Wie geht ihr dem Corona-Virus entgegen?

  • Ja, ich hab jetzt in einer Klasse eine Unterrichtsreihe geplant, die in allen möglichen Szenarien (Präsenzunterricht, Wechselunterricht, Distanzlernen) klappt und zwar mit der Einschränkung, dass Unterrichtszeit ausfallen könnte, weil wir doppelte Klausuraufsichten für Abi, Fachabi benötigen, mündliches Abi etc länger dauert und mehr Leute eingespannt werden, weil immer mal wer in Quarantäne ist.


    Aber das geht einfach nicht mit jedem Thema in jeder Klasse.

    Only Robinson Crusoe had everything done by Friday.

  • Ich bin drei Tage nach Ferienende auch mental schon wieder völlig durch. Physisch bin ich fit, aber mein Kopf kann schon jetzt nicht mehr richtig und bräuchte eine deutlich lägere Atempause am Stück. An all die KuK, die sich letztes Jahr beklagt haben, sie müssten dieses Jahr ihr Sabbatjahr nehmen, dürften nicht verschieben obwohl sie nicht verreisen könnten wie geplant: Seid froh um euer Sabbatjahr! Das nächste Schuljahr wird noch anstrengend genug. Denn nein, ich gehe keineswegs davon aus, dass es kommendes Schuljahr plötzlich wieder normal laufen würde. Anders als dieses Jahr- bestimmt, schließlich könnten bis Herbst auch Kinder ab 12 Jahren durchgeimpft sein, sobald Biontech seine europäische Zulassung dafür bekommen hat. Normal- keinesfalls. Dafür werden Nachimpfungen noch eine zu große Rolle spielen, Mutationen und natürlich die Lage bei den unter 12jährigen, ungeimpften Kindern noch sehr unsicher und damit unabwägbar sein.

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

  • wo ist eigentlich Lindbergh? Tirschenreuth ist unter 100 :zahnluecke:


    ... dafür sehr viele andere Landkreise weit darüber...


    ... was ist denn da z.B. im Allgäu los?



    Wobei es jetzt schon interessant wäre, was die Tirschenreuther da gemacht haben, dass es so gut runter ging.

    Sei konsequent, dabei kein Arsch und bleib authentisch. (DpB):aufgepasst:

  • Bei uns kam gerade eine ultrawichtige Mail.

    Habt ihr euch schon Gedanken darum gemacht, wie 4.-Klässler jemals die Pandemie überstehen können ohne Fahrradprüfung? Irgendjemand hatte zu viel Zeit und dazu 3 Seiten geschrieben. Die ar-men Kin-der! Die heilige Radfahrprüfung.

    Währenddessen hat Berlin sich innerhalb von 2 Tagen von 115 auf 140 gesteigert und die ersten Kinder werden vom Präsenzunterricht abgemeldet, da ab nächste Woche die Tests Pflicht sind.

    Um der Sache Herr zu werden, hat Berlin die Beschränkungen (z.B. Einkaufen mit negativem Test) verlängert. Bis auf die Testpflicht am Arbeitsplatz. Die wurde von Verwaltungen wohl aufgeweicht ("Testpflicht für Berufsgruppen mit Kundenkontakt" = "nicht für Jugendamtsmitarbeiter mit wechselnden Kontakten, da die Kontakte keine Kunden sind") und deshalb ist sie an diesen Stellen, wo man nicht eindeutig Kunden hat, nun abgeschafft.


    :autsch:

    Chemtrailpilotin in Ausbildung und Fachkraft für Prokrastination

  • Bei uns (auch Berlin) haben die freiwilligen Tests diese Woche dazu geführt, dass schon mehrere Kollegen und Lerngruppen in Quarantäne sind, denn oh Wunder, es gibt eben doch symptomlose infizierte Kinder und davon scheinbar einige

  • Wir sollen ja die Prüfung abnehmen. Dafür dürfen wir uns einen Fahrradprüfungsanhänger abholen. Oder in den Ferien Prüfungstermine anbieten.

    Chemtrailpilotin in Ausbildung und Fachkraft für Prokrastination

  • Habt ihr euch schon Gedanken darum gemacht, wie 4.-Klässler jemals die Pandemie überstehen können ohne Fahrradprüfung?

    Um Gottes Willen, nein! Was stand denn in dem Brief, kannst du das kurz zusammenfassen, oder ist es so kompliziert, dass man ihn selbst gelesen haben muss? Conni, du redest von Inzidenzen und Testpflicht, während die wirklich wichtigen Themen einfach hinten runterfallen:pfui:

  • Bei mit haben immerhin zwei Schülerinnen (10jährige) extra kürzlich das Radfahren gelernt. Soll das etwa ganz umsonst gewesen sein??? :schreien:

    „Man darf jetzt nicht alles so schlechtreden, wie es wirklich war.“ – Yvonne Gebauer Fredi Bobic

  • Was ist denn ein Fahrradprüfungsanhänger?

    Ich zum Beispiel. Ich bin ein Anhänger von Radfahrprüfungen. (Oder werden bei Fahrradprüfungen nur die Fahrräder geprüft?)

    „Man darf jetzt nicht alles so schlechtreden, wie es wirklich war.“ – Yvonne Gebauer Fredi Bobic

  • Um Gottes Willen, nein! Was stand denn in dem Brief, kannst du das kurz zusammenfassen,

    Ich bemühe mich:

    Zu Händen allen Schulleitern, Schulleiterinnen, Schulleitenden aller öffentlichen, privaten und sonstigen Schulen und sonderpädagigscher Förderzentren sowie der Referate X 7 bis 123, Y II, ZII, A 38, B3487233a bis z, C 579, den Jugendverkehrsschulen, allen Verkehrsstadträten, Bildungsstadträten, Amtsleitungen, Schulberatern, Polizisten, Unfallärzten, Physiotherapeuten, Dönerbuden (Hunger!) sowie natürlich Renate Bergmann und Augsburger Puppenksiste


    BlablablaJugendverkehrsschulenschreibschreibschreibEngagementderSchulenschreibschreib

    Liste: Jugendverkehrsschule darf nicht geöffnet werden. Rufen Sie ab Sonntag (!) an, damit Sie erfahren, ob die Verkehrsschulen schon wissen, wann sie wieder öffnen oder Sie mal so hinkommen können.

    Erwägen Sie, ob - falls die Verkehrschule wieder öffnet - gleichzeitig Kinder üben und geprüft werden können.

    Es gibt nicht genug Übungstermine. Üben Sie auf dem Schulgelände (bei uns 1/3 gesperrt, da baufällig) und lassen Sie dafür Eltern kommen und helfen.

    Sie können auch auf dem Schulgelände die Prüfung machen. Schaune Sie mal ins Online-Lehrerhandbuch.

    Es gibt Parcouranhänger, die Sie abholen können, falls Sie ein Auto haben.

    Schüler, die jetzt nicht geprüft werden können, sollen das im kommenden Schuljahr machen. Im Sommer sollten Lehrerinnnen Radfahrprüfungen gemeinsam mit der Verkehrsschule abnehmen. Bitte rufen Sie auch wieder zahlreich an, um zu erfahren, ob wieder offen ist. Die Verkehrsschulen haben genausoviel Langeweile wie wir und freuen sich über Ihre Anrufe.

    Chemtrailpilotin in Ausbildung und Fachkraft für Prokrastination

  • Schüler, die jetzt nicht geprüft werden können, sollen das im kommenden Schuljahr machen.

    Geht bei uns nicht. Wir haben nur vier Grundschuljahre. Lösung: Sitzenbleiben lassen?

    „Man darf jetzt nicht alles so schlechtreden, wie es wirklich war.“ – Yvonne Gebauer Fredi Bobic

Werbung