Wie geht ihr dem Corona-Virus entgegen?

  • Lehrerin2007 & Palim: Mein Problem ist, dass man zB 5 Tage denkt, yeah, alles gut und dann ist der 6. Tag wieder drüber und alle Hoffnung zunichte. Und alle Vorbereitung ;) . Wobei es mir da eher um die Gefühle der Kinder geht. Ich fand es einfacher, den Freitagswert entscheiden zu lassen für eine komplette kommende Woche, auch wenn der bei 99,5 oder 100,5 ziemlich ungerecht war, aber man hatte eine Woche Sicherheit.

  • Kreis Mettmann finde ich auch spannend. Ratingen, Langenfeld, Velbert und Monheim scheinen die Hotspots zu sein -> https://www.kreis-mettmann-corona.de


    Ratingen wundert mich etwas. Das besteht ja nicht nur aus West..

    Das ist aber auch wieder spannend, weil die ja jetzt auch nicht so direkt nebeneinander liegen.

    Only Robinson Crusoe had everything done by Friday.

  • Schon klar, aber ich hätte vermutet, dass Stadtteile wie Hösel, wo der tote Hund begraben ist, das in der Gesamtinzidenz vielleicht wieder aufwiegen 😊 Ist wohl nicht so.


    Monheim und Langenfeld haben schon auch recht sozialschwache Stadtteile, da verwundern mich die Zahlen nicht so. Velbert kenne ich nicht wirklich gut.

  • Velbert ist n eher verschlafenes Nest und hat mit Neviges sogar n wallfahrtsort...

    Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
    Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
    Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
    Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)

  • Velbert hat zwei Stadtteile die Hotspots sind, liegt aber an der beruflichen Situation der Leute da...die machen halt kein Home-Office, sondern müssen mit Außenkontakt ran...

    If you look for the light, you can often find it.
    But if you look for the dark that is all you will ever see.

  • hier isses einfach voller und esgibt stadtviertel wie Köln-Chorweiler oder Duisburg-Mürxlüh...

    Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
    Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
    Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
    Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)

  • hier isses einfach voller und esgibt stadtviertel wie Köln-Chorweiler oder Duisburg-Mürxlüh...

    Ich dachte bis Anfang 2. Welle auch, dass das potentiell infektionsbegünstigende Faktoren sind, aber lange Zeit waren ja die Hotspots Deutschlands ländliche Landkreise in Thüringen, Sachsen oder Nordbayern, die ja eher das Gegenteil sind: niedrige Bevölkerungsdichte, geringer Ausländeranteil.

  • ...weil da mehrheitlich Ältere wohnen vllt.

    dass jetzt entsprechende Stadtviertel hohe Inzidenzen haben dürfte hauptsächlich zu enger Unterbringung an Wohn- und Arbeitsplatz geschuldet sein.

    Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
    Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
    Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
    Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)

  • Ich kenne jetzt bald alle in Berlin zugelassenen Selbsttests: Zuerst Siemens, dann Siemens zurück und medicere (oder so, der wurde nur 3mal verwendet) austeilen, jetzt medidingens zurück und neu Roche. Warumauchimmer. 3 Tests seit Ostern.

    Einmal 10 Tropfen, einmal alles, einmal schon drin, einmal 3 Tropfen auftropfen, einmal 5, einmal 4. Eine Minute warten und 6mal rühren - eine Minute warten und 10 mal drehen - 10 mal drehen und rausziehen, aber nicht warten. Die Kinder sind völlig durcheinander? Wie oft drehen? wie viele Tropfen? Die Kollegin war so durcheinander, dass sie nur 8 Tropfen der Pufferlösung ins Röhrchen hat füllen lassen, wo man alles nehmen sollte. Berechnen Sie das Alter der Ziege.

    Die Tupfer vom Roche sind so dick, dass heute kollektives Heulen, Niesen, Husten, Beschweren und Lachen angesagt war. Aber vielleicht gibt es ja nach Pfingsten mal wieder einen neuen Test, ach, was reg ich mich auf. Ich bin immerhin erstgeimpft und man konnte heute die Fenster für den Rest der Stunde offenlassen.

    Irgendjemand hat für die Mittagsgruppe Pappteller als Unterlage für die Tests angeschafft, als ich noch nicht wieder in der Schule war. Habe ich heute ausprobiert. Genial. Nach dem Test stehen dann die Dinger mit den verschütteten Flüssigkeitsverzierungen aus einer Mischung aus Pufferlösung und Nasensekret auf den Tischen und trocknen. Lecker! Nächste Woche gibt es wieder Papiertücher zum Unterlegen.

    Nebenbei muss ich kontrollieren, dass keiner die Trockengranulattütchen mitnimmt und damit Blödsinn anstellt. Heute wäre beinahe eins ausgeschmuggelt worden.

    Chemtrailpilotin in Ausbildung und Fachkraft für Prokrastination

  • Wir hatten auch 3, wobei 4 Formate:

    zuerst Boson - Einzeltests,

    dann Boson - Bastelpaket,

    dann Lyher - wieder Einzeltests

    jetzt Hotgen, auch einzelne.


    Bei der letzten Lieferung hatten wir uns gefreut, dass das Paket größer und die Anzahl höher war, damit wir Schüler:innen und auch alle an Schule Tätigen bedenken können.


    Aber weil es offenbar anstrengend ist, weitere neue Tests zu finden, haben wir für die kommende Woche noch kein Paket erhalten, haben aber die eine Gruppe nur morgen in der Schule (Do+Fr sind schulfrei). Es würde sich vielleicht noch bis Mo/Di behelfen.


    Zusätzlich bräuchten wir weitere Testkits für den Einschulungskram.

  • Nebenbei muss ich kontrollieren, dass keiner die Trockengranulattütchen mitnimmt und damit Blödsinn anstellt. Heute wäre beinahe eins ausgeschmuggelt worden.

    In Berlin wird tatsächlich alles verarbeitet... Gab's da auch bei Breaking Bad 'ne Anleitung?

    „Man darf jetzt nicht alles so schlechtreden, wie es wirklich war.“ – Yvonne Gebauer Fredi Bobic

  • Conni: Pufferlösungsfläschchen in umgedrehte Lego-Steine stellen, in die großen. Das hält. Macht die Schule meines Kindes so. An meiner Arbeitsschule stecken wir die Lösungsmittelfäschchen (Bilden Sie daraus mindestens 20 neue Wärter!) in umgedrehte, Kaffeebecher, also in den Boden derselben, der mit einem Messer einen Kreuzschlitz bekommen hat (nennt man das so?). Hält jedenfalls, meistens.

Werbung