Welche Maske ist empfehlenswert?

  • Wir haben nur FFP2-Masken, die gibt es für gut 40 Euro (20 Stk.), FFP3 sind immer noch teurer (unter 1 Euro habe ich noch keine erhalten), ich bin froh, jetzt mal getestet gute zu erhalten, die billigen grünen habe ich nicht für die Schule verwendet. So verschieden sind die Meinungen, letztes Mal erhielt das Land Ärger für den stinkenden Müll, jetzt ist es auch nicht recht. (Nur hätte ich gerne ein paar mehr erhalten, wir erhielten genau 10. OP-Masken dagegen so viele wir wollen, weil sie nur wenige verwenden. )


    (Du zahlst für 20 Masken 3,80 Euro? (68 : 18), dafür erhalte ich nur OP-Masken.)

    Ich habe zuletzt bei Eedeka den 50er-Pack FFP2-Masken (genau richtige Größe für mich, Nasenbügel schließt gut-Brille beschlägt nicht- und ohne zu drücken) für rund 15€ bekommen... Die grünen Stinkemasken habe ich auch noch rumliegen, habe ich immer nur im Notall mal als Ersatzmaske getragen kurz. Für den Schultag über halte ich die für unzumutbar. Die Auramaske,die ich als Testmaske gestern mal aus meinem Fach mitgenommen habe müffelt aber ebenfalls extrem, die möchte ich nicht den ganzen Tag über tragen. Mit Zopf sind die Gummibänder zwar ok zum Anziehen, aber mir drückt der Nasenbügel dadurch, dass die Bänder so tief im Nacken sitzen unangenehm. Mit der Maske würde ich keine Doppelstunde Unterricht schaffen, geschweige denn einen ganzen Schulvormittag ohne echte Zeit für Maskenpausen. Um aber auch mal etwas Positives über die Auras zu sagen: Sie schließen wirklich sehr dicht. Würden sie mir gut passen und nicht müffeln würde ich sie auch tragen.


    OP-Masken können wir auch bekommen ohne Ende, FFP2-Masken gab es limitiert ins Fach je nach Deputat. 17 hätte ich noch abzugeben. Nachdem du die Auras so gut findest Kris, kann ich dir diese gerne schicken. So hast du wenigstens etwas mehr davon, ohne ein halbes Vermögen ausgeben zu müssen. Schick mir, wenn du magst, deine Adresse via PN. Dann bring ich die Auras im Laufe der Woche zur Post für dich.

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

  • Ich habe zuletzt bei Eedeka den 50er-Pack FFP2-Masken (genau richtige Größe für mich, Nasenbügel schließt gut-Brille beschlägt nicht- und ohne zu drücken) für rund 15€ bekommen... Die grünen Stinkemasken habe ich auch noch rumliegen, habe ich immer nur im Notall mal als Ersatzmaske getragen kurz. Für den Schultag über halte ich die für unzumutbar. Die Auramaske,die ich als Testmaske gestern mal aus meinem Fach mitgenommen habe müffelt aber ebenfalls extrem, die möchte ich nicht den ganzen Tag über tragen. Mit Zopf sind die Gummibänder zwar ok zum Anziehen, aber mir drückt der Nasenbügel dadurch, dass die Bänder so tief im Nacken sitzen unangenehm. Mit der Maske würde ich keine Doppelstunde Unterricht schaffen, geschweige denn einen ganzen Schulvormittag ohne echte Zeit für Maskenpausen. Um aber auch mal etwas Positives über die Auras zu sagen: Sie schließen wirklich sehr dicht. Würden sie mir gut passen und nicht müffeln würde ich sie auch tragen.


    OP-Masken können wir auch bekommen ohne Ende, FFP2-Masken gab es limitiert ins Fach je nach Deputat. 17 hätte ich noch abzugeben. Nachdem du die Auras so gut findest Kris, kann ich dir diese gerne schicken. So hast du wenigstens etwas mehr davon, ohne ein halbes Vermögen ausgeben zu müssen. Schick mir, wenn du magst, deine Adresse via PN. Dann bring ich die Auras im Laufe der Woche zur Post für dich.

    Wieso trägst du beide Bändel im Nacken? Ich trage den oberen über dem Ohr am oberen Hinterkopf (er rutscht erstaunlicherweise nicht herunter, ich hatte gestern wirklich ein Wahnsinnstag). Dadurch drückt auch nichts nach unten. Ich musste sie auch oben an der Seite und unter dem Kinn richtig auseinander ziehen (jetzt weiß ich es und mache es einmal beim Aufsetzen, am 1. Tag zupfte ich 5 Minuten vor dem Spiegel herum).


    Sind die von Edeka einzeln in Plastik verpackt? Ich frage wegen des Geruchs. Wenn etwas in Plastik verpackt ist und warm wird, riecht es (meistens) etwas. Ich packe sie daher vorher aus und lasse sie ausdünsten (wenn du ganz sicher gehen willst am Vortag oder noch früher) . Nach kurzer Zeit rochen meine aber nicht mehr. Stiftung Warentest hat jedenfalls keinerlei Schadstoffe bei 3M gefunden. (War bei den anderen leider oft der Fall.) Ein Kollege meinte gestern aber lachend, dank den dichten von 3 M weiß er jetzt, dass er Mundgeruch hat.


    Was ich noch an deiner Aussage interessant fand, ist die Anzahl. Ich habe mit vollem Deputat nur 10 erhalten (Maximum bei uns), es seien nur x Karton gekommen. Ich habe am Vortag aber die doppelte Menge an Karton bei uns gesehen. Seit ein paar Tagen grübele ich jetzt, ob die SL uns anlügt oder ob jemand sie geklaut hat, bevor die SL sie gesehen hat, erzeugt ein dummes Gefühl. (Auch deshalb habe ich sofort bestellt, damit ich das Gesehene vergesse.)


    Probiere es am Wochenende vor einem Spiegel in Ruhe aus. Sie haben auch deshalb bei Stiftung Warentest gewonnen, weil sie im Gegensatz zu anderen bei 10 sehr verschiedenen Köpfen dicht waren. Ich habe deshalb auch immer wieder überlegt, hatte halt ein negatives Erlebnis und wollte nicht so viel Geld verschwenden. Es gibt eine Studie, dass wenn nur 1 % ungefiltert durch die Maske kommt, der Schutz ein Vielfaches schlechter ist (nicht nur 1 % wie der Laie denkt, es war zweistellig, ich weiß es leider nicht mehr genau). Bevor du sie wegwirfst, nehme ich sie aber gerne. Ich denke aber, dass du gestern einfach sehr enttäuscht warst, kann ich absolut nachvollziehen. Trage sie doch dann, wenn du das Risiko besonders hoch einschätzst. Ich trage auch nicht überall die gleichen.

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

  • Wieso trägst du beide Bändel im Nacken? Ich trage den oberen über dem Ohr am oberen Hinterkopf (er rutscht erstaunlicherweise nicht herunter, ich hatte gestern wirklich ein Wahnsinnstag). Dadurch drückt auch nichts nach unten. Ich musste sie auch oben an der Seite und unter dem Kinn richtig auseinander ziehen (jetzt weiß ich es und mache es einmal beim Aufsetzen, am 1. Tag zupfte ich 5 Minuten vor dem Spiegel herum).

    Weil, wenn ich einen oder beide Bändel wie von dir beschrieben trage, es zusätzlich zur Nase auch noch an den Ohren und am Hinterkopf drückt und kneift. Die sind wirklich schlichtweg zu klein/zu eng für mich.


    Zitat

    Sind die von Edeka einzeln in Plastik verpackt? Ich frage wegen des Geruchs. Wenn etwas in Plastik verpackt ist und warm wird, riecht es (meistens) etwas. Ich packe sie daher vorher aus und lasse sie ausdünsten (wenn du ganz sicher gehen willst am Vortag oder noch früher) . Nach kurzer Zeit rochen meine aber nicht mehr. Stiftung Warentest hat jedenfalls keinerlei Schadstoffe bei 3M gefunden.

    Leider ja. Trotzdem müffeln die nicht oder wenn, ist das nach 5min weg. Die eine Aura, die ich jetzt ausgepackt habe zur Probe müffelt auch nach 12h Ausdünstung, weil ausgepackt noch für meine Nase.


    Zitat

    Was ich noch an deiner Aussage interessant fand, ist die Anzahl. Ich habe mit vollem Deputat nur 10 erhalten (Maximum bei uns), es seien nur x Karton gekommen. Ich habe am Vortag aber die doppelte Menge an Karton bei uns gesehen. Seit ein paar Tagen grübele ich jetzt, ob die SL uns anlügt oder ob jemand sie geklaut hat, bevor die SL sie gesehen hat, erzeugt ein dummes Gefühl. (Auch deshalb habe ich sofort bestellt, damit ich das Gesehene vergesse.)

    Kurios. Also ich weiß, dass die nach Deputat verteilt werden, wer also wie ich kein volles Deputat hat, bekommt weniger, als jemand wie du, mit vollem Deputat. Umso eigentümlicher, dass ich jetzt mehr habe, als du. Vielleicht mal nachfragen bei deiner SL, ob es noch eine Reserve gebe, für wie lange die Masken reichen sollen, etc. weil du von KuK anderer Schulen wüsstest, dass diese mehr Masken erhalten hätten. Vielleicht ist man bei euch einfach auch noch nicht dazu gekommen alles auszuteilen, was da ist...

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

  • Kurios. Also ich weiß, dass die nach Deputat verteilt werden, wer also wie ich kein volles Deputat hat, bekommt weniger, als jemand wie du, mit vollem Deputat. Umso eigentümlicher, dass ich jetzt mehr habe, als du. Vielleicht mal nachfragen bei deiner SL, ob es noch eine Reserve gebe, für wie lange die Masken reichen sollen, etc. weil du von KuK anderer Schulen wüsstest, dass diese mehr Masken erhalten hätten. Vielleicht ist man bei euch einfach auch noch nicht dazu gekommen alles auszuteilen, was da ist...

    Das letzte dachte ich am 1. Tag auch, wäre zu schön. Leider schrieb meine SL ausführlich, dass es nicht mehr gibt, weil nur x Karton gekommen sind. Ich sah aber doppelt so viele Karton und es waren am Abend nur noch wenige im Haus. Die Schule war bereits abgeschlossen. Ich will es tatsächlich vergessen, weil ich in der letzten Woche gemerkt habe, wie ich auch über andere Unstimmigkeiten neu nachdenke. Deshalb habe ich gestern eine Großbestellung gemacht (je 20 FFP2- und FFP3-Masken) für ca. 110 Euro (das Geld ist einmal ausgegeben, jetzt freue ich mich täglich einfach über den Schutz).


    Ich trage den Bändel ca. 1 cm über dem Ohr (also noch höher), es "drückt" anfangs wie ein Fahrradhelm, ich merke es nach 2 Minuten nicht mehr, am Anfang habe ich befürchtet, dass er reißt, aber die 1. Maske habe ich jetzt ca. 15 Stunden getragen, sie ist jetzt verschmutzt, riecht nach einem chemischen Versuch, den ich gestern durchgeführt habe, ist sonst aber immer noch intakt. Von daher ist der Preis in Ordnung.

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

  • Wir haben seit fast 1 Jahr gar keine Masken mehr gestellt bekommen. Offiziell dürfen in der Schule in BY auch OP-Masken getragen werden, aber nicht mal diese werden gestellt, von FFP 2 oder gar hochwertigen Masken ganz zu schweigen.

    Auf Dauer geht das ganz schön ins Geld. Ich habe noch 3 Schulkinder, die auch FFP2 tragen, das ist inzwischen ein ziemlicher Kostenfaktor.

  • Ich bin bass erstaunt, dass es zu Beschaffenheit oder Beschaffung von MNS einen derartigen Gesprächsbedarf gibt.

    Dann ignorier den Thread doch einfach...

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

  • CDL

    Nein, nein. Ich sagte nicht, dass das für mich keinen Informationswert hat. Der ist nur anders gelagert, als eben zu MNS. Ich betrachte das eher als Sozialstudie.

    Von wegen Schuft, ein Zyniker ist ein enttäuschter Idealist!

  • Wir haben seit fast 1 Jahr gar keine Masken mehr gestellt bekommen. Offiziell dürfen in der Schule in BY auch OP-Masken getragen werden, aber nicht mal diese werden gestellt, von FFP 2 oder gar hochwertigen Masken ganz zu schweigen.

    Bei uns gibt es sowohl FFP2-Masken als auch OP-Masken für alle Kollegen. Es sind seit Monaten immer genug vorrätig.


    Bei uns muss sie die SL regelmäßig nachbestellen, wie auch die Schnelltests. Vielleicht klappt das bei euch nicht so gut.


    Bist du an einer Privatschule?

  • Nein, wir sind staatlich. Ich habe keine Ahnung, woran es liegt, aber es haben auch schon andere KuK aus BY berichtet, dass sie keine Masken mehr bekommen.

    Eventuell liegt es am Landkreis?

  • Bei uns gibt es auch keine Masken (SFZ, Gebäude städtisch finanziert, der Rest in normaler staatlicher Hand).

    Bei meinem Mann (private Förderschule mit angeschlossenem Heim, kirchlicher Träger ) gibt es Masken, so viel man will, zur Selbstbedienung.

    Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert.

    Aldous Huxley

  • Eventuell liegt es am Landkreis?

    Hier städtisch und wir werden überhäuft mit Masken. Viele FFP2, meist aber wleche, die (zumindest bei mir) schlecht sitzen und die Gummibänder um den Hinterkopf haben, was ich persönlich nicht mag (tragen auch nur wenige KuK), da sie auch auf meinen Haaren immer rutschen und ich das Gefühl hab, ich muss ständig alles zurechtzuppeln, also muss ich auch hin und wieder selbst welche kaufen. Wovon wir viel zu viel bekommen, sind OP-Masken, da hab ich eine riesige Kiste voll, die reichen noch für die nächste Pandemie...

Werbung