lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Einige (wenige) meiner Schüler in der 5. Klasse schreiben nicht "auf" der Linie, sondern die Buchstaben schlängeln sich quasi auf der Linie bzw. stehen auch auf auf der Linie, sodass z.B. ein kleines "p" wie ein großes P aussieht. Insgesamt ist die Schrift auch noch sehr groß (der 'normale' Raum kann dadurch oft nicht eingehalten werden).

    Da ich schon länger nicht mehr in der 5 war: Kann bzw. solle ich hier das Schriftbild bzw. Schreiben trainieren, und wenn ja, wie?
  • Neu

    Wenn ein Schüler in einem Diktat Folgendes schreibt:

    vielt (statt "wild")
    schlägt (statt "schleckt")
    stokschin (statt "Stöckchen")
    ede (statt "Idee")

    deutet das eventuell auf Hörprobleme hin?

    Ist "wagth" eine Art Überkorrektur?


    Es finden sich auch noch andere Fehler, die vermuten lassen, dass die Regel zur Konsonantenverdopplung nicht beherrscht wird, aber die oben genannten Fehler finden sich sonst nirgendwo.
  • Neu

    Hallo liebes Forum

    Seit 3 Wochen habe ich eine neue 4. Klasse und verzweifle fast. Die Kinder sind unruhig und extrem laut. Ich finde einfach keine geeignete Variante um Ruhe in die Klasse zu bringen. Doch vielleicht mal kurz zur Klasse selbst:
    Die ersten beiden Jahre waren die Kinder bei einem Junglehrer. Gemäss dem Lehrerkollegium hatte er die Klasse ab dem 2. nicht mehr wirklich unter Kontrolle, als 4 Kinder aus einer Einführungsklasse (Ich komme aus der Schweiz, in Einführungsklassen ist das Tempo langsamer, sodass für die 1. Klasse zwei Jahren zur Verfügung stehen. In der Praxis handelt es sich aber oft um schwierige Kinder) in die Regelklasse kamen. In der 3. Klasse, also mein Vorgänger (auch ein Studiumsabgänger), ging es entsprechend weiter. Ihn störte es nicht, wenn es laut wurde. Durch zwei Unterrichtsbesuche vor den Sommerferien habe ich es selbst erlebt: Die Kinder machten mehr oder weniger was sie wollten (Füsse auf den Tisch, Schreibzeug werfen, stampfen,…
  • Neu

    Hilfe!
    Ich bin auf der Suche nach kurzen Podcasts zum Theme British Monarchy - Pro/Contra und finde nur viel zu lange Beiträge. Die Texte aus dem Cornelsen Lehrwerk sind geübt, nun fehlt mir was Knackiges für die Klausur.
    Habt ihr Ideen?
    Wo generell sucht ihr?
    Wie geht ihr mit dem allgemeinen Materialmangel für die neuen Klausurtypen um?

    Ich hätte generell auch Interesse an einer "Austauschbörse" für Klausuren zu den neuen Bestimmungen. Hat da jmd. Interesse?

    Danke u herzliche Grüße
    Cornflakegirl
  • Neu

    Eine Frage meiner Schwester: Ihr Sohn, Anfang 2. Schuljahr, schreibt noch lautgetreu. Nun hat er in der HA eine Geschichte in Worte gefasst. Laut meiner Schwester (natürlich) "voller Fehler" (z.B. "Junx"), er bittet sie aber nun, den Text "durchzusehen". Sie weiß nicht, was sie machen soll - wenn sie alles korrigiert, dann sieht die Lehrerin ja, dass da eine Erwachsene dran / erkennt nicht den Stand meines Neffen.
    Was soll sie also am besten tun?

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Sollen Eltern den Text im 2. Schuljahr korrigieren, wenn das Kind bittet, den Text "durchzusehen"??

8

kleiner gruener frosch

5. Klasse: Buchstaben "stehen" auf der Linie

0

Fehler in einem Diktat - eventuell Hörprobleme?

2

Aktenklammer

Sind viele Seminarleiter inkompetent oder "Idioten"?

34

katta

schockierende Zahlen aus Bayern....

50

Wollsocken

Letzte Aktivitäten

  • Die Hausaufgaben geben ja eh keine Rückmeldung darüber, was die Kinder können, da man nie weiß, wie viel Unterstützung sie hatten. Insofern: sie soll die RS-Fehler mit ihrem Kind besprechen. Frustration hin oder her - je eher die Kinder wissen,…
  • blabla92 -

    Mag den Beitrag von katta im Thema Sind viele Seminarleiter inkompetent oder "Idioten"?.

    Like (Beitrag)
    Mein Referendariat ist wahrscheinlich zu lange her, aber möglichst viel Methodenzauber etc. war eigentlich zu meiner Zeit schon nicht mehr so sehr angesagt und bei den Nachbesprechungen, bei denen ich heute dabei bin, erkenne ich eigentlich auch primär…
  • Aktenklammer -

    Hat das Thema 5. Klasse: Buchstaben "stehen" auf der Linie gestartet.

    Thema
    Einige (wenige) meiner Schüler in der 5. Klasse schreiben nicht "auf" der Linie, sondern die Buchstaben schlängeln sich quasi auf der Linie bzw. stehen auch auf auf der Linie, sodass z.B. ein kleines "p" wie ein großes P aussieht. Insgesamt ist die…
  • Aktenklammer -

    Hat eine Antwort im Thema Fehler in einem Diktat - eventuell Hörprobleme? verfasst.

    Beitrag
    Dialekt ist mir bisher nicht aufgefallen. Das Diktat lief so, dass die Schüler 50 Wörter in einen Lückentext einsetzen mussten und ich zunächst den ganzen Satz mit einzusetzendem Wort gesprochen habe und dann das einzusetzende Wort wiederholt…
  • Pausenbrot -

    Hat eine Antwort im Thema Fehler in einem Diktat - eventuell Hörprobleme? verfasst.

    Beitrag
    Ich würde vermuten, das Kind spricht die Wörter überdeutlich vor sich hin und schreibt, was es gesprochen hat, wobei es wirklich ALLES richtig machen will. "stokschin" = Dialekt? Sagt das Kind auch sowas, wie Stöckschn? Zitat von Aktenklammer:…
  • katta -

    Hat eine Antwort im Thema Sind viele Seminarleiter inkompetent oder "Idioten"? verfasst.

    Beitrag
    Mein Referendariat ist wahrscheinlich zu lange her, aber möglichst viel Methodenzauber etc. war eigentlich zu meiner Zeit schon nicht mehr so sehr angesagt und bei den Nachbesprechungen, bei denen ich heute dabei bin, erkenne ich eigentlich auch primär…
  • Aktenklammer -

    Hat das Thema Fehler in einem Diktat - eventuell Hörprobleme? gestartet.

    Thema
    Wenn ein Schüler in einem Diktat Folgendes schreibt: vielt (statt "wild") schlägt (statt "schleckt") stokschin (statt "Stöckchen") ede (statt "Idee") deutet das eventuell auf Hörprobleme hin? Ist "wagth" eine Art Überkorrektur? Es finden sich…
  • Meike. -

    Mag den Beitrag von Pausenbrot im Thema Welche Rechte hat ein Kollegium??.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Karl-Dieter: „Zitat von Pausenbrot: „Oder die geheime Wahl? “ Da läuft doch die Hälfte des Kollegiums Amok, weil das ja 15 Minuten länger dauert und man dann später zuhause wäre. “ Eben! Aber ewiges Lamentieren und Wehklagen.
  • Pausenbrot -

    Mag den Beitrag von Dejana im Thema Hilfe: Extrem unruhige und laute Klasse.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Maffin: „Im Lehrerkollegium wurde mir empfohlen, frontal mit viel Einzel- und Stillarbeit zu unterrichten, was ich auch mache. Es sind Verbesserungen da, ja, aber ich muss ständig disziplinieren, ermahnen und für Ruhe sorgen. Lasse ich sie…
  • Wollsocken -

    Hat eine Antwort im Thema schockierende Zahlen aus Bayern.... verfasst.

    Beitrag
    Zitat von fossi74: „Chemie, das ist das Entscheidende! Hier, der Tisch vor Euch, die Wand hinter Euch - alles Chemie!" “ Sagt das nicht jeder Chemielehrer in der 1. Stunde? Blöd nur, dass der Tisch halt genauso viel mit Chemie zu tun hat, wie die…