lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo !
    Mit meinen Schülern werden ich demnächst zu "the final Countdown" singen - bzw. haben sich die Schüler das Lied herausgesucht. Sie wollen es auf deutsch umdichten. Wir werden wenn alles gut läuft auch in einem Tonstudio eine Aufnahme dazu machen.
    Ich hätte gerne etwas theoretischen Hintergrund zur Musikart, Band, Bandgeschichte…. gemacht.
    Hat jemand eine Idee, wo ich Unterrichtsmaterial zu Europe finde oder zu dem Lied??
    Ich stelle auch einiges selbst her, aber wenn ich natürlich etwas Passendes finden könnte wäre auch toll :)

    Danke für jeden Tipp!
    Panama
  • Neu

    Moin,

    gibt es eine Seite wo ich schauen kann, welche Erlasse es bezüglich der Spanisch Abitur Korrekturen gibt?
    Mich interessiert besonders, ob Symbole und Randbemerkungen vom Kultusministerium vorgegeben werden, und wenn
    ja, wo ich jährliche Änderungen nachschauen kann. Ist das nicht eigentlich Aufgabe der Schule, mir Änderungen mitzuteilen?
    Ich korrigiere seit 12 Jahren und jetzt nach einem Schulwechsel wird mir von meiner Zweitkorrektorin mitgeteilt, alle meine Randbemerkungen
    wären falsch. Ich bin ein wenig verwirrt, da es an meiner alten Schule die letzten 12 Jahre bezüglich der Randbemerkungen nie Probleme gab.
    Ich habe gerade das Gefühl, das mir meine neue Kollegin Ihren Bewertungsstil aufdrängen möchte :)
  • Neu

    Hallo Zusammen,
    ich studiere Primare und elementare Bildung mit dem Nebenfach Philosophie. In einem sehr interessanten Philosophieseminar behandeln wir das Buch „Was man für Geld nicht kaufen kann – die moralischen Grenzen des Marktes“. Innerhalb dieses Buches versucht der Philosoph und Ökonom Michael J. Sanders herauszufinden - wie der Titel es schon vermuten lässt – was man für Geld nicht kaufen kann. Unteranderem geht er auch auf das Thema „Geld für gute Schulnoten“ ein. Hierbei präsentiert er verschiedene Studien, vorzugsweiße aus dem amerikanischen Raum, in denen versucht wurde Geld als motivationalen Anreiz für bessere Noten, Verhalten und gutes Benehmen gegenüber Lehrpersonal zu nutzen. Unteranderem wurden Lernenden der vierten Klasse bis zu 25 Dollar für eine 1 bezahlt, was pro Jahr/Kind bis zu 230 Dollar bedeutete. In anderen Versuchen wurde Geld für bloße Anwesenheit im Unterricht vergeben. Rekord waren hierbei 530 Dollar für die bloße Teilnahme am…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Personalratsbefugnisse gegenüber KollegInnen

5

Firelilly

Blockade...

34

juabi09

Geld für gute Noten ?!

10

Stille Mitleserin

Einstieg Thema Wetter 1. Klasse

0

Welches Verhalten raubt euch den letzten Nerv?

83

MSS

Letzte Aktivitäten

  • Firelilly -

    Hat eine Antwort im Thema Personalratsbefugnisse gegenüber KollegInnen verfasst.

    Beitrag
    Ich finde es einen riesigen Skandal, dass jemand, die zu einer Reha-Maßnahme geht im Voraus mehr arbeiten soll. Kann man sich über die Schulleitung nicht an höherer Stelle beschweren? Ich habe mich komplett verweigert für die Zeit auf Klassenfahrt…
  • Meike. -

    Hat eine Antwort im Thema Personalratsbefugnisse gegenüber KollegInnen verfasst.

    Beitrag
    Völlig irrwitzige Auslegung von Personalvertretung, was reitet die Dame denn? Es kann doch keiner den Personalrat als verlängerten Arm der Schulleitung agieren sehen wollen? Das Maßregeln von Kollegen ist ihre Aufgabe, siehe Dienstordeung. Ob es im…
  • juabi09 -

    Hat eine Antwort im Thema Blockade... verfasst.

    Beitrag
    Ja, klar. Daran hatte ich auch schon gedacht. Ich würde die Ausstellung dann einen Tag vor dem UB aufbauen - zusammen mit den Kindern. Am Tag des Ubs würde ich den Kinder zum Einstieg erzählen, dass unser Hausmeister unsere Ausstellung gestern…
  • Friesin -

    Mag den Beitrag von Piksieben im Thema Geld für gute Noten ?!.

    Like (Beitrag)
    Der Autor heißt Sandel, nicht Sanders. Ich habe das Buch (und sein Buch "Gerechtigkeit") mit großem Gewinn gelesen und kann es nur empfehlen. Wenn man nur in "Währung" denkt, dann wird aus allem Ware, sagt er. Und fragt nachdrücklich: Was macht das…
  • Stille Mitleserin -

    Hat eine Antwort im Thema Geld für gute Noten ?! verfasst.

    Beitrag
    Schantalle, du hast Recht, Kinder lernen ganz selbstverständlich und gern und sind auch stolz auf ihre Erfolge - man sehe sich den Dreijährigen an, der gelernt hat, die Rutsche zu erklimmen. Das Problem an Schule scheint mir, dass die Kinder und…
  • Schantalle -

    Hat eine Antwort im Thema Personalratsbefugnisse gegenüber KollegInnen verfasst.

    Beitrag
    Schließe mich an. Weder ist sie verpflichtet, etwas vorzubereiten (eine Reha macht man nicht, damit man vorher mehr arbeiten muss), noch ist der PR in der Pflicht, ihr kundzutun, dass es wünschenswert gewesen wäre. Mit welchem Recht denn auch?
  • Lucky Luke -

    Mag den Beitrag von SteffdA im Thema Geld für gute Noten ?!.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Lucky Luke: „Man könnte argumentieren, dass wir alle, die wir Leistung erbringen, bezahlt werden (Lehrer, Handwerker, Politiker :D). Warum sollten Schüler nicht für ihre Leistung bezahlt werden? “ Das werden sie (die Schüler) doch: Die…
  • Schantalle -

    Hat eine Antwort im Thema Geld für gute Noten ?! verfasst.

    Beitrag
    Oder anders: kleine Kinder lernen jeden Tag mit Freude, es ist eine Selbstverständlichkeit. Man muss ihnen keine Schokolade dafür bieten, damit sie ein neues Wort lernen oder ihren ersten Schritt machen. Für Erwachsene gilt dasselbe- ich kenne…
  • DeadPoet -

    Hat eine Antwort im Thema Personalratsbefugnisse gegenüber KollegInnen verfasst.

    Beitrag
    Der Personalrat hat keinerlei Weisungsbefugnis und auch keine "Disziplinierungsfunktion" ... es ist auch meiner Meinung nach nicht seine Aufgabe, Kollegen auf ihre Pflichten hinzuweisen. Wenn unser PR das Gefühl hat, dass unter dem Verhalten von einer…
  • Eugenia -

    Hat eine Antwort im Thema Personalratsbefugnisse gegenüber KollegInnen verfasst.

    Beitrag
    Hallo, ich sehe das wie du. Wenn die Schulleitung Beschwerden über die Dienstausübung einer Lehrkraft hat, ist es ihre Aufgabe, die Lehrerin anzusprechen. Schulleiter schieben so etwas manchmal gern auf den Personalrat, aber es ist aus meiner Sicht…