Wie geht ihr dem Corona-Virus entgegen?

  • Mein Highlight: Mache online-Unterricht mit einer Klasse, in der alle über 20 sind. Fragt eine Schülerin, ob sie aufs Klo darf.

    Das machen meine 8er inzwischen auch, In der ersten Woche noch nicht, da war halt plötzlich das Mikro dauerstumm, jetzt melden sie sich brav ab. Finde ich irritierend und niedlich zugleich.:weissnicht: Aber wahrscheinlich hat irgendeine Lehrkraft denen eingetrichtert, dass das ja wie in der Schule sei, wo sie auch nicht einfach auf die Toilette rennen dürften. (Was ich persönlich, wenn ich ehrlich bin einfach etwas entspannter sehe: Dann sollen sie das doch mal nutzen, dass sie im Fernunterricht im Schlafzeug Unterricht haben können, neben dem Unterricht frühstücken und mit der besten Freundin whatsappen. Letzteres ist immer dann hilfreich, wenn mal wieder jemand rausfliegt aus der VK und gar nicht mehr reinkommt, dann weiß man nämlich, dass die nicht einfach abgetaucht sind und etwas Spaß können wir doch alle grad brauchen.:laola: Ich hab diese Woche, als mein Hund krank war und ich schon die 2.Nacht in Folge null Schlaf abbekommen habe am Morgen einfach nur eine Audiokonferenz gemacht im Schlafzeug und ab der 2.Stunde mit "Frühstücksmaske" im Gesicht. :baden:Das hat meiner Haut und Moral gut getan nach der durchwachten Nacht und zeitlich wäre mit dem kranken Hund mehr an dem Morgen vor der Schule auch nicht drin gewesen. Ohne den Fernunterricht hätte ich mich für den Tag krankmelden müssen.)


    EDIT: Nur damit da keine Missverständnisse aufkommen: Ich stelle auch sicher, dass die nicht einfach nix machen, aber der Spaß gehört eben auch dazu und man muss auch mal ein paar Vorteile haben in so einer mistigen Gesamtsituation.

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

  • OK, "Gammelunterricht" muss auch mal sein. Wenn der Coronakram wieder rum ist, ist es aber bestimmt sinnvoll, wenn die Kids wieder zu Disziplin und Ordnung zurückkehren 8). In anderen Ländern gibt es ja die Option auf Home Schooling und ich war nie ein Fan von der Idee. Mit den Erkenntnissen aus der momentanen Situationen (Man liest ja immer wieder von Dingen a la "Was wir aus der Coronazeit lernen werden...".) sehe ich mich darin umso mehr bestätigt.

    Schule ist kein Selbstläufer und jetzt kommt das zum Glück auch in der Gesellschaft hat.


    CDL: Du hättest dich auch im Fernunterricht krankmelden können, oder?

  • CDL: Du hättest dich auch im Fernunterricht krankmelden können, oder?

    Klar hätte, habe ich auch ganz kurz drüber nachgedacht. Aber mir ist einfach auch klar, dass es gerade sehr wichtig ist, den Hasen etwas Grundstruktur an die Hand zu geben, wo so vieles unklar und unsicher ist, sich ständig ändert und so viel Kraft kostet. Da ist es wichtig für die Kinder und Jugendlichen zu wissen, dass um 8:30 Uhr Frau CDL in der Audiokonferenz sitzen wird und auf sie wartet, denn das bedeutet, dass sie sich nicht nochmal umdrehen und ihre Aufgaben irgendwann machen können (oder eben auch gar nicht), das bedeutet, dass sie wenn die Verbindungen es zulassen, mal wieder etwas Gruppenarbeitsgefühle haben können in den Break out-Räumen, dass da jemand ist, der nicht aus der eigenen Familie kommt, den man mal fragen kann, wie dies oder das eigentlich genau zu verstehen ist mit den Corona-Informationen (heute wurde z.B. nachgefragt, wo man überall die Alltagsmasken nicht mehr tragen dürfe oder auch, warum noch nicht alle Menschen jetzt geimpft werden könnten) etc. Also habe ich mir gesagt, dass ich jetzt erst einmal für alle Klassen die Aufgaben einstelle und wenn die Kraft dann noch reicht, erst noch meine Hauptfachgruppen abarbeite in den VKs und dann schaue, was ich noch in den Nebenfächern schaffe über reine das reine Ausgeben von Aufgaben hinaus. Am Ende waren die 5 Stunden Unterricht an dem Tag schneller geschafft, als vermutet, weil meine 7er ganz motiviert mitgearbeitet haben in allen Fächern, die VKs technisch ordentlich liefen, die 8er akzeptiert hatten, dass die Einzelarbeitszeit zwischen der VK am Stundenanfang und Stundenende ernsthaft zur EA genutzt werden muss und nicht vertrödelt oder verspielt werden kann, denn das finde ich auf dem einen oder anderen Weg IMMER raus- kurz: Es lief viel besser als die Woche davor, was mir die Kraft gegeben hat den Vormittag durchzuziehen.

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

    Einmal editiert, zuletzt von CDL ()

  • Was auch immer ihr macht... freut euch auf 21:21 heute Abend

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Was auch immer ihr macht... freut euch auf 21:21 heute Abend

    ich korrigiere Chemie(nachschreibe)klausuren - Abwechslung könnte ich gebrauchen ...

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

  • Zitat

    Berichte mal. Ich bin auch verwirrt...

    Du auch?

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Ich habe heute Maskengutscheine vom Bund über meine private Krankenversicherung bekommen, allerdings an mein Kind adressiert ... Da ist doch was schief gelaufen? Die haben sich wohl beim Geburtsjahr verguckt...

    Hat das Kind einen alten Vornamen? Ich habe letztens bei Lanz gehört, der Bund konnte keine Daten besorgen und hat daher nach den Vornamen geschaut und wer einen alten hat wurde genommen. *duck*

  • Freut euch doch einfach. Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul...

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

  • Stimmt im allgemeinen, aber es heißt ausdrücklich Trittfestigkeit erforderlich, ich kenne einige Wege, sie sind extrem felsig, abschüssig und aktuell vereist (bei uns hat es letzte Woche einen halben Meter Schnee hingeworfen, der tagsüber angetaut ist und nachts gefriert). Und mitten in der Pampa wegzurutschen und einen Abhang herunter zu stürzen, brauche ich nicht. Und mit Rettungshubschrauber geborgen zu werden, weil kein Auto da hin gelangt, muss auch nicht sein (steht regelmäßig in der lokalen Presse). In der Ebene nicht direkt an einem Abhang sieht es anders aus.

    Ok, in meiner Gegend gibt es weder Felsen zum Abstürzen noch Pampa 😉 Das Schlimmste, das dir passieren kann ist eine schmutzige Hose und vielleicht ein blauer Fleck.

  • Ok, in meiner Gegend gibt es weder Felsen zum Abstürzen noch Pampa 😉 Das Schlimmste, das dir passieren kann ist eine schmutzige Hose und vielleicht ein blauer Fleck.

    Das wäre mir egal und ich hatte auch vor dem Herunterladen gehofft, solche Touren hier in der Nähe kennenzulernen. Aber ich kenne einige der genannten Touren im Sommer und die sind durchaus anspruchsvoll (es wird ja ausdrücklich Trittfestigkeit verlangt). Hier ist es schon sehr hügelig bis steil.

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

  • Welche Maskengutscheine :teufel: ?!? Bisher haben nur mein Schwiegerpapa (83) und seine Lebensgefährtin (84) welche bekommen... und zwar gestern (jeweils zwei Gutscheine à sechs Stück, meine ich; der erste ist einlösbar bis Mitte Februar, der zweite bis April).

  • Welche Maskengutscheine :teufel: ?!? Bisher haben nur mein Schwiegerpapa (83) und seine Lebensgefährtin (84) welche bekommen... und zwar gestern (jeweils zwei Gutscheine à sechs Stück, meine ich; der erste ist einlösbar bis Mitte Februar, der zweite bis April).

    Genau die!

    Zweimal sechs FFP2-Masken für ältere Menschen ab 60 (glaube ich) und für Leute mit Vorerkrankungen...

Werbung