Klarnamenpflicht für Moderatoren

  • Ich habe nur die ersten paar Beiträge zum Thema gelesen, aber:

    Schüler googlen die Namen ihrer Lehrer. ich bin zwar kein Moderator, möchte aber nicht, dass Schüler (oder Eltern, bei meinem Kollegium hätte ich da keine Probleme) online nachlesen können, wenn ich mal unabhängigen Rat zu einer Situation oder einem Problem einhole UND dann auch anchlesen können, wie dieser Rat ausgefallen ist.

    Mir reicht es schon, wenn in Einzelfällen mit Verwandten oder Bekannten argumentiert wird, die auch im Lehramt tätig sind.

    Abgesehen davon: Ich lese hier häufig, aber nicht alles. Seit vielen Jahren. Ich habe mich schon oft über Dinge gewundert, über das Moderationsteam noch nie.


  • Ich finde das auch sehr sympathisch geschrieben.


    Ich bin gegen Klarnamen, denn ich möchte ja meinen auch nicht angeben, kann aber die Kritik sehr gut nachvollziehen. Viele Leute gebärden sich unter der Maske der Anonymität sehr viel "ungezügelter". Das ist ja allüberall im Internet so. Erschreckend finde ich durchaus auch, wie Moderatoren hier manchmal auftreten (siehe den 2. Absatz), die selbst Nutzer bzw. ihre Aussagen verhöhnen und verspotten. Ich könnte selbst Beispiele nennen, aber auch an dieser Stelle will ich das gar nicht. Ich hab einfach keine Lust, mit solchen Schattengefechten meine Freizeit zu verbringen. Die ist mir zu wertvoll dafür.

    Es gibt für alles ein Publikum und für jede Meinung das passende Argument.

    3 Mal editiert, zuletzt von Das Pangolin ()

  • Schade, dass du dann trotzdem nochmal hier Unfrieden stiften musst.


    Ach, nein, liebe/r samu, diese Schattengefechte haben gerade wir beide sooo oft geführt und inzwischen habe ich solche Aussagen wie die zitierte von dir schon sooo oft gelesen - gegenüber allen möglichen Leuten..... (und wie erwartet nun auch hier.) Aber mehr will ich dazu nicht sagen. Ich möchte einfach keine solchen Diskussionen mit dir mehr führen, auch dafür ist mir meine Zeit zu wertvoll. Deshalb nur diese ganz kurze Replik darauf. Ich bin gerade wegen was viel Interessanterem "zurückgekehrt". Vielleicht magst du ja dazu deine Meinung sagen (neues Thema).


    Sehr selten zogen wir ja auch schon mal an einem Strang. Mal schaun, wie es diesmal ist. ;-)

    Es gibt für alles ein Publikum und für jede Meinung das passende Argument.

    3 Mal editiert, zuletzt von Das Pangolin ()

  • Also - für die Moderatoren wird es KEINE Klarnamenpflicht geben.


    Ich bin der Einzige, der hier mit Klarnamen unterwegs sein muss.

    Und ich kann euch aus Erfahrung sagen, dass das definitiv nicht immer gut ist.


    Von Anrufen und Anschreiben der Art "ich weiß ja wo du wohnst" bis hin zu sachlichen Beschwerdebriefen habe ich auch schon alles erlebt. Zum Glück nicht so häufig, aber ab und an einmal kommt das vor.

    Gerade mit Letzteren kann ich auch gut leben (auch wenn es einfacher per E-Mail geht). Aber gerade ersteres Klientel werde ich nicht auf die Moderatoren loslassen.


    Viele Grüße


    Stefan

    Wer einen Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet, darf ihn behalten.

  • Danke Stefan, für deinen Einsatz und deine Arbeit hier und sorry für die Irren, die dich für dieses ehrenamtliche und großartige Angebot auch noch trietzen.


    Leute raffen immer wieder nicht, dass das hier eine großzügige Einladung in ein sehr pluralistisches offenes Haus ist, wo man aber einfach nicht seine Zigarettenkippen auf dem Sofa ausdrücken darf. Und dann sitzen sie maulend auf besagtem Sofa und wollen mit allen Mitteln durchsetzen, dass sie doch Brandlöcher da reinfunzeln dürfen, denn das ist doch ihr RECHT! Und schlussendlich werfen sie dem Hausherrn noch den Aschenbecher an den Kopf.


    Ätzend.

    WE are the music-makers, and we are the dreamers of dreams,
    World-losers and world-forsakers on whom the pale moon gleams
    yet we are the movers and shakers of the world for ever, it seems.

  • Den nehmen wir einfach als Standard-Verwarntext 🤣

    Bolzbold #5

    Gutmensch und Spaß dabei (= das GG und der Diensteid sind schon 'ne gute Sache 😉)

    "Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, dass jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt." (T. Pratchett)

  • Der IST doch für alle sichtbar, oder bin ich im falschen Forum?

    WE are the music-makers, and we are the dreamers of dreams,
    World-losers and world-forsakers on whom the pale moon gleams
    yet we are the movers and shakers of the world for ever, it seems.

  • Ich glaube Friesin dachte, wir wären im internen Modforum und dann dachte ich das kurz auch, aber dann waren da auf einmal auch andere Leute... ach egal. :mad::mad:


    Hauptsache ich hab nicht öffentlich Interna ausgeplaudert, wie zB unseres Admirals ...andere Vorlieben. :sofa:

    WE are the music-makers, and we are the dreamers of dreams,
    World-losers and world-forsakers on whom the pale moon gleams
    yet we are the movers and shakers of the world for ever, it seems.

  • ach... du meinst, dass er früh links quakt?

    Der Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung ihn Dinge sehen lässt wie sie sind, nicht wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
    Die Grundlage des Glücks ist die Freiheit, die Grundlage der Freiheit aber ist der Mut. (Perikles)
    Wer mit beiden Füßen immer felsenfest auf dem Boden der Tatsachen steht, kommt keinen Schritt weiter. (Miss Jones)
    Wenn der Klügere immer nachgibt, haben die Dummen das Sagen - das Schlamassel nennt sich dann Politik (auch Miss Jones)

  • Doch, Meike. Hast du - aber ich war schnell genug.


    kl. gr. frosch

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Bolzbold #5

    Gutmensch und Spaß dabei (= das GG und der Diensteid sind schon 'ne gute Sache 😉)

    "Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, dass jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt." (T. Pratchett)

Werbung