Schulöffnungen Bayern

  • Entschuldige, das steht dann wohl in den Vollzugshinweisen dazu (17 Seiten), gleichzeitig gekriegt, aber undatiert. Wenn du mir eine Email schreibst an schule@herr-rau.de, dann kann ich sie dir schicken.

    Bitte, erkläre es mir nicht noch einmal. Ich glaube, ich verstehe sehr gut, was du meinst, ich teile nur deine Meinung nicht (halte sie vielleicht sogar für falsch, oder verwerflich). Das liegt nicht daran, dass ich dich nicht verstehe. Es scheint etwas anderes zu sein, was mich inkompatibel zu deiner Ansicht macht. Fern ist es von mir, irgendwem Schuld zuweisen zu wollen - so oder so, es liegt nicht am Missverstehen, wirklich nicht.

  • Sagt mal, war die "summer school" bzw. das "Brücken bauen"-Programm eigentlich auch für die Grundschulen angedacht?

    Mir fällt grad auf, dass wir diesbezüglich überhaupt nichts gehört haben. (Mein Kind wäre nicht hingegangen, es interessiert mich nur.)

  • Sagt mal, war die "summer school" bzw. das "Brücken bauen"-Programm eigentlich auch für die Grundschulen angedacht?

    Mir fällt grad auf, dass wir diesbezüglich überhaupt nichts gehört haben. (Mein Kind wäre nicht hingegangen, es interessiert mich nur.)

    Ja, das gibt es...


    Allerdings haben wir das nur Familien angeboten, deren Kinder es nötig hätten. (Ist doch aber auch am Gymnasium so, oder?) Wahrscheinlich braucht es dein Kind einfach nicht. Auch am Gymnasium bei meinem Sohn weiß ich nichts Konkretes, weil es ihm nicht vorgeschlagen wurde.

  • Ich wünsche euch auch schöne Ferien! Das wurde jetzt ja auch echt Zeit. Erholt euch alle gut!!!



    Geplant ist, dass ich jetzt mal 5 Wochen nicht im Lehrerforum bin. Mal sehen, wie das klappt ;-)

    Soll ich dich dran erinnern, falls du doch aufschlägst? ;)

  • Kathie, ich könnte dich sperren?

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Heute gab es wohl eine PK:


    https://www.br.de/nachrichten/…r-oeffnen-duerfen,SheTTmF


    "Kein Wechselunterricht in Schulen

    In Bayerns Schulen soll es grundsätzlich Präsenzunterricht geben. Die Inzidenzschranken für Wechsel- und Distanzunterricht würden aufgehoben, kündigte Söder an. Vorläufig werde es eine Maskenpflicht auch im Unterricht geben. An weiterführenden Schulen werde dreimal pro Woche getestet, an Grundschulen zweimal. Die Quarantäne-Regeln würden gelockert. Da Schüler regelmäßig getestet werden, wird nach Angaben Söders der Schülerausweis als Test-Nachweis für den Zugang zu Innenräumen ausreichen.

    Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) betonte, nach den Pfingstfeien habe sich gezeigt, dass "voller Präsenzunterricht und Sicherheit sich vereinbaren lassen". Das Sicherheitsnetz an den Schulen sei eng geknüpft. Der Minister kündigte an, dass Einschulungsfeiern auch heuer ermöglicht werden sollen. Daran sollten beide Elternteile teilnehmen können."


    In der PK sprach Söder von "Maske am Platz". Außerdem soll es für die Grund- und Förderschulen ja (wie schon angekündigt) 2x wöchentlich PCR-Pooltests geben (irgendwo habe ich gelesen, dass die Proben auch einzeln eingeschickt werden, falls der Pooltest positiv ist, dass der/die Infizierte gleich ausfindig gemacht werden kann und die Klasse nicht erst nochmal getestet werden muss) und 3x Schnelltests in den anderen Schulen.

    Bei einem positiven Fall soll nicht mehr die ganze Klasse in Quarantäne geschickt werden und auch nicht 14 Tage. Es soll nach Einzelfall / Umfeld entschieden werden, es gibt ggf. eine 5-tägige Quarantäne und der Rest der Klasse wird 7 Tage lang täglich getestet. Bei Luftfiltern kann sogar gänzlich auf Quarantäne verzichtet werden (?).


    Oben steht ja schon, dass es keinen Wechselunterricht mehr geben soll, zu Distanzunterricht wurde das nicht gesagt.


    Söder sprach auch von dem Schülerausweis als Testnachweis, ich habe hier in Bayern aber noch nie einen Schülerausweis gesehen. Gibt es in Bayern überhaupt Schülerausweise? Oder meinte er damit den von der Schule ausgefüllten Wisch über den negativen Schnelltest?

  • Ich hatte als Schülerin mal einen Schulausweis vom Gymnasium.

    Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert.

    Aldous Huxley

  • Piazolo sagte noch, dass man den Präsenzunterricht natürlich nicht für das ganze Schuljahr garantieren kann, weil man ja nicht weiß, was kommt (ach...?). Also ist eigentlich doch wieder alles offen, wie letztes Jahr...


    Ich bin wirklich gespannt, wie das alles so läuft im nächsten Schuljahr. Ich bin selbst hin und hergerissen, ich fühle mich selbst durch die Impfung viel besser geschützt, meine Kinder können aber noch nicht geimpft werden und wenn ich von "Durchseuchung" der Kinder lese, wird mir ganz schlecht. Ich möchte aber auch nicht nochmal diesen grauenvollen Wechsel- oder Distanzunterricht erleben (auch für meine Kinder nicht). Kind 2 ist in der Grundschule und da bin ich ganz froh über die PCR-Testung. Bei Kind 1 hoffe ich auf einen Luftfilter im Klassenzimmer.

  • An unserer Schule bekommen (seit ich dort bin) die SuS am Anfang des Schuljahres ihre Schülerausweise bzw. die alten werden verlängert. Allerdings fasse ich mir schon an den Kopf, wenn der Schülerausweis nun auch in den Ferien als Testnachweis gelten soll.

  • Machen die Lehrer dann mit bei den PCR-Tests? (oder den Schnelltests)

    Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert.

    Aldous Huxley

Werbung