Habt ihr schon einmal einen "Tigerschnegel" gesehen? - kein Witz

  • Als ich gerade den Kompostierer im Garten aufgemacht habe, dachte ich, was ist das für eine komische, große Nacktschnecke am Deckel, die ich im fahlen Licht schemenhaft sah. Die Taschenlampe geholt und mit Hilfe von Wiki festgestellt, dass das ein Tigerschnegel ist.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Tigerschnegel

    Dieses Tier soll sogar nützlich sein und die anderen Nacktschnecken fressen. ;-)

    Inzwischen habe ich die Länge gemessen. "Mein" Exemplar kommt auf 15 cm.

  • Ja, im Garten meiner Eltern, aber wir wussten nicht, dass er (oder sie?) andere Nacktschnecken vertilgt und also nützlich ist. Danke für die Info, wieder etwas gelernt, werde morgen mein Wissen mit meiner Mutter teilen.:)

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

  • Ich gebe zu - ich dachte erst beim Titel, dass wäre jetzt wieder Frosch-Mobbing. :)


    Kl. Gr. Tigerschnegel

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • und dabei hat Caro extra hingeschrieben- kein Witz.

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

  • Ja hab ich auch schon gesehen bzw. die Kinder haben eine entdeckt. Seit etwa einem Jahr fallen die mir immer wieder auf. Und in der Pause sind diese Schnecken der Hit und alle begeistert.

  • Ich habe die in wachsender Zahl im Garten, nachdem ich kein Schneckenmittel mehr im Garten ausstreue. Seither hat sich auch die Zahl der Nacktschnecken reduziert. Scheint so, als ob die Schnegel tatsächlich dafür sorgen, dass die Nacktschnecken weniger werden, indem sie deren Gelege fressen.

  • Ich hatte in diesem Jahr auch einen unter einer schweren Kiste, die mir mein Mann und ein Freund weggestellt haben.

    Dass ich beim Anblick der Nacktschnecke begeistert „Guck mal, ein Tigerschnegel!“ gerufen habe, fanden die beiden wohl etwas befremdlich. :_o_D

  • Lustig ist das Verhalten des Tieres:

    Den ganzen Tag habe ich den Schnegel nicht gesehen. Erst jetzt, in der Dunkelheit, hängt er wieder innen am Deckel des Kompostierers. Bei uns hat es ca. 5 Grad, scheint dem Tier nichts auszumachen.

Werbung